„Slow“ Rezepte 133 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

Das Rindfleisch in mundgerechte Würfel schneiden und in Butterschmalz in einer Pfanne kräftig anbraten. Die Hitze reduzieren und gehackte Zwiebeln zugeben. Mit Chilisalz, Paprika und einer Prise Pfeffer würzen und dann in den Slow Cooker geben. Tomat

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

einfach, ideal für Berufstätige

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

für den 3,5l Crock Pot

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.08.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

geeignet für den 3,5 l Crock Pot

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Rippen mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen bei ca. 200°C für 15 min. bräunen. Nach der halben Zeit umdrehen, damit beide Seiten braun werden. Nach 15 min. die Rippen aus dem Ofen nehmen, das Fett abgießen und in den Slow Cooker geben. All

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ohne Zugabe von zusätzlichem Fett zubereitet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.06.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein toller Eintopf, der sich fast alleine macht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.09.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein Burger mit Rindfleisch, Cheddarkäse und BBQ-Sauce

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Leckere Rippchen in der Woche, wenn man keine Zeit zum Kochen hat

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.10.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

sehr einfach, gut vorzubereiten

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Alle Zutaten der Reihe nach in den Slow Cooker geben. Entweder das Lammfleisch im Ganzen mitkochen oder vom Knochen lösen und gewürfelt in die Flüssigkeit geben (die ausgelösten Knochen unbedingt zugeben, da sie einen wunderbaren Geschmack abgeben).

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Suppengrün, Zwiebel und Liebstöckel klein hacken, Kartoffeln schälen und würfeln und alles mit dem Fleisch in den Slow Cooker geben. Mit Wasser aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist, das Salz und das Lorbeerblatt zugeben und auf „high“ etwa 6 Stunde

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.07.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden und mit der Hühnerbrühe in einen Bräter geben. Zucker, Chilipulver, Meersalz, Kreuzkümmel und Zimt mischen. Das Fleisch abtupfen und mit der Gewürzmischung einreiben. Nun das Fleisch in den Bräter geben

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

geeignet für den 3,5 l Crock Pot

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Slow Cooker Jambalaya with Shrimp

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Suppeneinlage, geeignet für alle Slow Cooker / Crock Pot

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.09.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für einen 3,5 Liter Slow Cooker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für den 6,5 Liter Slow Cocker oder Crock Pot

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Rezept für einen 3,5 L Topf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Pulled-Pork 8 Stunden in Malzbier und Zwiebeln gegart

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Pflaumenmus ohne Umrühren

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebeln, Knoblauch und Paprika putzen und grob würfeln. Das Gulaschfleisch in walnussgroße Stücke, die Champignons in Scheiben schneiden. Das Fleisch mit dem Olivenöl in einer sehr heißen Pfanne scharf anbraten, mit einer Schöpfkelle entnehmen und

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ohne Wein, ohne spezielle Zutaten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.03.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ohne Tütenware

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schnetzel in einer Pfanne in Öl anbraten. Die Zwiebeln schälen und in Ringe oder Halbringe schneiden. Den Spitzkohl fein schneiden. Die Kartoffeln schälen und sehr fein würfeln. Tomatenmark, Frischkäse mit dem Wasser glatt rühren (statt Wasser

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.08.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein österreichischer Klassiker aus dem US-Gerät

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.06.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

in Anlehnung an ein ungarisches Rezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die beiden Fleischstücke in der Dicke so aufschneiden, dass 2 große, aber recht dünne Scheiben, ähnlich Rouladen, entstehen. Diese erst mit Senf einreiben und mit Salz, Pfeffer und Pimentón de la Vera würzen. Dann auf jede Scheibe ein paar Streifen P

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus fertigen Kohlrouladen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.11.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Wurzelgemüse schälen und ganz fein würfeln. Die Zwiebel ebenfalls schälen und ganz fein würfeln. Knoblauch schälen und pressen. Die Champignons blättrig schneiden. Die Lende anbraten. Das Wurzelgemüse, die Zwiebel und den Knoblauch in den Slow

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.11.2017