„Semola“ Rezepte 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Backen
gekocht
Brot oder Brötchen
Saucen
Gemüse
Europa
Italien
Vegetarisch
Pilze
Herbst
Wild
Festlich
Mehlspeisen
Pizza
Basisrezepte
Frühling
Braten
Fisch
Vorspeise
warm
Rind
Sommer
Auflauf
Beilage
Party
raffiniert oder preiswert
Frühstück
Geflügel
Schwein
Käse
Dessert
Schmoren
Meeresfrüchte
Vegan
Frucht
Resteverwertung
Kartoffeln
Klöße
Gluten
bei 4 Bewertungen

reines Hartweizenbrot, ergibt 2 Brote

15 Min. normal 24.07.2016
bei 7 Bewertungen

mit Hartweizensemola appetitlich gelb und herzhaft

30 Min. normal 04.03.2011
bei 0 Bewertungen

mit oder ohne Ei

30 Min. normal 07.08.2019
bei 0 Bewertungen

Das Weizenmehl und Semola di grano duro mischen. Aus dem gemischten Mehl, Hefe, Wasser und Salz einen Hefeteig zubereiten. Ca. 6 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen. Aus dem gegangenen Teig einen Kreis mit einem Durchmesser von ca. 3

30 Min. normal 21.04.2015
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten mit dem Spiralkneter der Küchenmaschine 10 Minuten auf Stufe 2 zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten gut abgedeckt ruhen lassen. Nun nach der Stretch and Fold - Methode aufarbeiten. Nun nochmal 30 Minuten ruhen lassen und noch e

20 Min. normal 06.11.2013
bei 9 Bewertungen

knusprig und sehr locker

60 Min. normal 12.10.2006
bei 1 Bewertungen

Sizilianisches Brot

30 Min. pfiffig 04.03.2015
bei 1 Bewertungen

Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und 10 Minuten ruhen lassen. Das Weizenmehl, die Semola di grano duro (doppelt gemahlener Hartweizendunst) und das Salz mischen. Das Hefe-Wasser-Gemisch hinzufügen und erneut 10 Minuten ruhen lassen, ohne es zu

20 Min. simpel 29.01.2015
bei 0 Bewertungen

Risottoreste oder andere Reste fein verwertet als Pastafüllung

60 Min. normal 03.07.2010
bei 2 Bewertungen

Ei, Vanillezucker und Puderzucker mischen und schaumig schlagen. Ricotta dazugeben und glatt rühren. Grieß untermischen und etwas Zitronenschale fein dazureiben. Die Zitrone auspressen und die Masse mit wenig Zitronensaft (ca. 2 - 3 TL) abschmecken.

15 Min. normal 10.10.2018
bei 10 Bewertungen

serviert mit warmer Salbeibutter

60 Min. pfiffig 22.11.2011
bei 1 Bewertungen

Ein leichtes Sommergericht

30 Min. normal 21.09.2010
bei 2 Bewertungen

Mehl mit Hartweizengrießmehl in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken, dahinein die Eier, das Olivenöl, den Zucker und das Wasser geben. Salz auf den Rand vom Mehl streuen. Mit einer Gabel langsam die Eiermischung mit dem Mehl zu ei

60 Min. normal 16.08.2006
bei 4 Bewertungen

der Aufwand lohnt sich

45 Min. normal 15.03.2016
bei 0 Bewertungen

zeitaufwendig

105 Min. normal 04.10.2019
bei 7 Bewertungen

Mehl und Hartweizengrieß in einer Schüssel oder auf einer Arbeitsfläche mischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Den TK-Spinat auftauen lassen und etwas ausdrücken, grob zerteilen und dann mit dem Zauberstab oder im Mixer sehr fein pürieren. Da

90 Min. normal 18.03.2008
bei 1 Bewertungen

Brötchen mit langer kalter Führung und einem unvergleichlichen Aroma

60 Min. pfiffig 08.12.2011
bei 0 Bewertungen

Eine gute Kombination mit selbstgemachter Hartweizenpasta

60 Min. pfiffig 30.08.2010
bei 2 Bewertungen

Für die Nudeln die Mehlsorten in einer Schüssel mischen. Eine Mulde in die Mitte drücken und dahinein die Eier, das Olivenöl und den Zucker geben. Auf den Mehlrand etwas Salz streuen. Mit einer Gabel die Eier verquirlen, dabei immer etwas Mehl vom Ra

60 Min. normal 13.03.2008
bei 0 Bewertungen

Nudeln aus dem Pastamaker, selbst gemachte Fleischfarce, Ideen für Mangold

60 Min. pfiffig 11.07.2019
bei 1 Bewertungen

großporig und knusprig, aber braucht seine Zeit und ist nicht ganz einfach!

60 Min. pfiffig 23.08.2010
bei 0 Bewertungen

aus dem Crockpot

60 Min. normal 04.02.2020
bei 2 Bewertungen

heftig unvegetarisch und etwas für verrückte Fleischliebhaber

120 Min. pfiffig 21.07.2015
bei 0 Bewertungen

das Besondere und die Herausforderung ist die sehr weiche Füllung

120 Min. pfiffig 05.12.2019
bei 1 Bewertungen

Für die Sauce den Bacon in einer Pfanne langsam anbraten Sobald er Farbe genommen hat, die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und glasig anschwitzen. Das Tomatenmark einrühren und leicht anrösten. Mit den Dosentomaten und dem Wasser ablöschen. Die

60 Min. pfiffig 09.03.2015