„Sellerieknolle“ Rezepte 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Gemüse
gekocht
Vegetarisch
Rind
Winter
Nudeln
Suppe
Braten
Herbst
Schwein
Geflügel
einfach
Vorspeise
Schmoren
Kartoffeln
Pilze
warm
Eintopf
Schnell
klar
Europa
Fleisch
Vollwert
Frühling
Snack
Salat
Dünsten
Festlich
gebunden
Vegan
Beilage
fettarm
kalorienarm
Frittieren
Grundrezepte
Getreide
Gewürze Öl Essig Pasten
Ernährungskonzepte
Russland
Einlagen
Paleo
Hülsenfrüchte
Ägypten
Studentenküche
Salatdressing
ketogen
Asien
Weihnachten
raffiniert oder preiswert
kalt
Backen
Krustentier oder Muscheln
Sommer
Italien
Auflauf
Reis
Deutschland
Afrika
Wild
Innereien
Basisrezepte
Meeresfrüchte
Käse
Osteuropa
Weißrussland
Mehlspeisen
Low Carb
bei 27 Bewertungen

das ist eine leichte Vorspeise oder ein Zwischengang bei einem Menü

30 Min. simpel 28.10.2009
bei 2 Bewertungen

Natürlich geht das auch mit den Blättern vom Stangensellerie

15 Min. simpel 10.01.2014
bei 0 Bewertungen

Sellerie - Spinat - Traum

10 Min. simpel 29.10.2010
bei 2 Bewertungen

Sellerieknolle kann am Vortag gekocht werden

25 Min. simpel 04.12.2011
bei 2 Bewertungen

Die Gemüse schälen und klein würfeln. Von jeder Sorte 30 oder 40 g. Lauch putzen und klein schneiden. Aus den übrigen Zutaten eine lockere Vinaigrette mischen. Beim Anrichten pro Teller 5 Scheiben Gänsebrust drauflegen. Etwa 10 min vorm Essen die V

20 Min. simpel 28.02.2007
bei 2 Bewertungen

mit viel Gemüse und Putenbrust

30 Min. simpel 09.07.2013
bei 14 Bewertungen

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Den klein geschnittenen Lauch und Sellerie dazugeben und kurz anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und erneut etwas Öl erhitzen. Das Fleisch darin a

20 Min. simpel 09.06.2005
bei 2 Bewertungen

Zunächst werden die Innereien aus dem Huhn entfernt, falls noch nicht geschehen. Anschließend das Huhn mit kaltem Wasser waschen. Das Tier in einen großen Suppentopf legen und dann 3/4 mit Wasser füllen. Weiterhin kommt ungeschnitten dazu: 1 mittelgr

30 Min. normal 19.05.2012

Möhren, Zuckerschoten und Mairübchen mit Spätzle und Bärlauch

30 Min. normal 07.03.2012
bei 2 Bewertungen

Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Wurzelwerk schälen, in 1cm große Würfel schneiden. Lorbeerblatt, Thymian, Wacholderbeeren und Pfefferkörner in ein Leinenstück binden (Gewürzsäckchen). Öl in einer flachen Kasserolle s

120 Min. normal 04.11.2010
bei 1 Bewertungen

glutenfrei

25 Min. normal 30.10.2017
bei 0 Bewertungen

Miesmuscheln

20 Min. normal 10.05.2013
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse, die Zwiebeln und den Knoblauch würfelig schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Öl oder Butter glasig braten. Das Gemüse dazugeben und ein paar Minuten mitbraten. Das geräucherte Paprikapulver unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Mit Was

20 Min. simpel 22.01.2019
bei 0 Bewertungen

Grundrezept

30 Min. simpel 06.02.2019
bei 0 Bewertungen

Die Markknochen in 1,5 Liter Wasser mit Suppengrün, Salz, Piment, Wacholderbeeren, Lorbeerblättern, 3 Knoblauchzehen und Peperoni etwa 4 - 5 Stunden auskochen. Die Bouillon abseihen. Die Leber in etwas Bouillon kurz aufkochen, wieder abseihen und de

90 Min. normal 13.03.2015
bei 0 Bewertungen

für den Meta-Typ Beta geeignet

25 Min. normal 22.11.2019
bei 3 Bewertungen

Das Fleisch in sehr schmale Streifen schneiden und portionsweise erst das Rind-, dann das Schweinefleisch scharf anbraten. Das Gemüse putzen, Möhren in Scheiben, Paprikaschote in Streifen und Frühlingszwiebeln in 1 cm große Stücke schneiden und in d

40 Min. normal 02.09.2009
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch etwas abwaschen und mit Küchenkrepp trocknen. Öl erhitzen und das Stück Rindfleisch von allen Seiten anbraten. Ruhig etwas Farbe nehmen lassen, aber nicht anbrennen lassen. Das Suppengrün und die Zwiebeln, alles grob gewürfelt, dazugebe

90 Min. normal 01.06.2006
bei 4 Bewertungen

Barszcz ukrainski - Gemüsesuppe aus Roten Beten

60 Min. normal 29.10.2012
bei 2 Bewertungen

mit Speck ummantelt

20 Min. normal 28.11.2015
bei 0 Bewertungen

Pansen, Suppengrün, Rindfleisch, Speck, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt in einen Topf mit kaltem Wasser geben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. eine Stunde weich kochen. Sobald das Rindfleisch und der Speck weich geworden sind, zusammen m

35 Min. simpel 15.09.2017
bei 6 Bewertungen

etwas aufwändig, aber sehr lecker!

70 Min. normal 30.05.2012