„Schweinshaxen“ Rezepte 90 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Schwein
Gemüse
Europa
gekocht
Deutschland
Winter
Herbst
Braten
Eintopf
Schmoren
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Fleisch
Festlich
Grillen
Low Carb
Saucen
Geflügel
Party
Beilage
Schnell
einfach
ketogen
Suppe
Portugal
Römertopf
Österreich
Wursten
Haltbarmachen
Spanien
Lactose
Vorspeise
Backen
Nudeln
Salat
Frankreich
Rind
Dünsten
Lamm oder Ziege
Italien
Snack
Sommer
Kartoffel
Klöße
Asien
kalt
Pasta
Niederlande
raffiniert oder preiswert
Gluten
Russland
Camping
Getreide
Paleo
cross-cooking
Dips
Pilze
klar
Reis
spezial
warm
Brotspeise
gebunden
Aufstrich
Vegetarisch
Überbacken
Wild
Pizza
Resteverwertung
Thailand
Flambieren
Frittieren
marinieren
Indien
bei 230 Bewertungen

Wasser in einen großen Topf geben. Zwiebeln, Knoblauch und die Gewürze zufügen. Alles erhitzen, kurz aufkochen lassen und die Haxen ins Wasser geben, sie sollten mit Wasser bedeckt sein. Ca. 90 Minuten darin ziehen lassen. Kurz bevor die Zeit um is

15 Min. simpel 05.10.2009
bei 86 Bewertungen

Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Haut der Schweinshaxen rautenförmig einschneiden. Haxen würzen. 1/4 Liter Wasser in einen Topf geben, Haxen einlegen und auf der mittleren Leiste im Backofen ca. 2 1/2 Std. braten. Während der gesamten Garzeit al

45 Min. normal 02.04.2001
bei 34 Bewertungen

zarter als direkt aus dem Ofen oder vom Grill

15 Min. simpel 01.12.2006
bei 70 Bewertungen

Das Eisbein waschen, abtrocknen und routenförmig einschneiden. Die Schweinshaxe mit einer Gewürzmischung aus 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, je 1 TL gerebelten Majoran, Beifuss, Rosmarin und 1/2 TL Kümmel einreiben. In einen Bräter Bratfett erhitzen und

20 Min. normal 12.07.2006
bei 21 Bewertungen

Schweinshaxe waschen. etwas Fett abschneiden und mit Salz, Pfeffer, 2 gepressten Knoblauchzehen und mit Rosmarin und Thymian (beide fein gehackt) einreiben und ruhen lassen. Haxe in reichlich Olivenöl von allen Seiten scharf und dunkel anbraten. Ha

30 Min. normal 23.08.2005
bei 15 Bewertungen

Die Haut der Schweinshaxen rautenförmig einschneiden, salzen und pfeffern. 250 ml Wasser in einen Bräter geben, die Haxen hineinlegen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 150 Minuten braten. Dabei alle 15 Minuten die Haxen mit dem Bratfond über

50 Min. normal 28.12.2008
bei 5 Bewertungen

ein sehr leckeres und schnell zubereitetes Gericht!

20 Min. normal 15.01.2015
bei 7 Bewertungen

Die Schweinshaxe abbrausen und trocken tupfen. Mit einem Messer die Haut rautenförmig einschneiden. Dabei nicht die Fettschicht durchtrennen, sonst wird die Haxe beim Braten trocken. Salz, Kümmel, gehackten Knoblauch und Pfeffer mischen und in einem

20 Min. normal 27.11.2011
bei 1 Bewertungen

Die frische, nicht gepökelte Schweinshaxe, andernorts auch als Eisbein oder in Österreich als Stelzen bezeichnet wird gewaschen, getrocknet und in einen Vakuumbeutel gesteckt. Danach folgen Gewürze nach Belieben. Ich verwende gerne eine Grillgewürzmi

20 Min. simpel 14.03.2018
bei 1 Bewertungen

Das Fett der Haxen längs und quer mit einem scharfen Messer einschneiden, sodass kleine Würfel entstehen, die am Fleisch bleiben. Nun würzen. Das Sauerkraut in eine passende, viereckige, backofenfeste Form ohne Deckel füllen. Nun die Haxen mit eine

20 Min. simpel 08.07.2017
bei 4 Bewertungen

Die Haxe waschen, trocknen, salzen und pfeffern und die Haut einschneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln und mit der Haxe und den Gewürzen in den gewässerten Römertopf legen. Mit Deckel in den kalten Ofen schieben. Bei 200°C ca. 3 Stunden garen.

30 Min. normal 11.05.2009
bei 10 Bewertungen

Die Haxen mit Salz, Pfeffer und durchgepresstem Knoblauch einreiben. Die fein zerriebenen Kräuter darüber streuen. Die Haxen bei 200 Grad (Gas:Stufe 3) in den vorgeheizten Backofen schieben, ab und zu mit Bier bepinseln und in 2 Stunden knusprig brat

20 Min. simpel 15.09.2005
bei 3 Bewertungen

Das Salz und den Pfeffer in einen großen Topf mahlen. Die Wacholderbeeren und den Kümmel etwas mörsern und hinzufügen. Die Zwiebel schälen und halbieren, den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Zusammen mit den Lorbeerblättern und den Nelken beif

10 Min. normal 21.08.2019
bei 1 Bewertungen

Im Kombidampfgarer zubereitet

30 Min. simpel 21.01.2016
bei 1 Bewertungen

Erbsen am Vortag in 2 1/4 l Wasser einweichen. Dann Erbsen im Einweichwasser mit dem Speck, den Haxen und dem Majoran aufsetzen und zum Kochen bringen. Suppengrün zerkleinern, in heißem Schmalz 5 Min. dünsten. Zu den Erbsen geben und 2 Std. bei g

45 Min. normal 27.04.2001
bei 2 Bewertungen

Eine große, verschließbare Schüssel zu 3/4 mit lauwarmem Wasser füllen. Das Ei vorsichtig ins Wasser legen. Das Ei setzt sich auf den Boden. Vorsichtig und langsam Pökelsalz einrühren, bis das Ei schwimmt. Das Ei entfernen. Knoblauchzehen, Lorbeer,

15 Min. normal 14.12.2011
bei 0 Bewertungen

im Gusseisentopf im Backofen

15 Min. simpel 18.12.2015
bei 3 Bewertungen

Fleisch waschen, trockentupfen. Pfeffern und in Butterschmalz von beiden Seiten kräftig bräunen (am besten in mehreren Portionen). Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Fleisc

30 Min. normal 31.10.2006
bei 0 Bewertungen

Die Grillhaxen in einen gut schließenden Topf geben. Es ist nicht nötig, dass sie nebeneinander liegen, stehend geht auch. 100 ml Wasser in den Topf geben, damit sich zum Start etwas Dampf bildet. Den Topf geschlossen auf ein Kochfeld bei kleiner Fla

60 Min. simpel 30.11.2018
bei 3 Bewertungen

vorgekocht und im Backofen fertig gegart

15 Min. simpel 12.12.2011
bei 3 Bewertungen

à la garten-gerd

20 Min. simpel 18.06.2011
bei 2 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen, schälen und in einen Topf mit heißem Wasser geben, entsprechend Meersalz hinzufügen, und in ca. 25 Minuten gar kochen. Das Fleisch so teilen, dass 4 Portionen entstehen. Die ausgelösten Eisbeine in heißes Wasser geben und fü

40 Min. normal 13.08.2007
bei 1 Bewertungen

Eisbein mit Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln im Römertopf

30 Min. simpel 27.03.2013
bei 0 Bewertungen

Die Knochen der Schweinshaxen schon vom Fleischer herauslösen lassen. Das Fleisch innen mit Salz und Pfeffer einreiben, vorher mit Öl bestreichen. Für die Füllung die Pellkartoffeln in kleine Würfel schneiden. Die Leberwurst in einer Pfanne ohne Fe

45 Min. normal 13.04.2016
bei 0 Bewertungen

Ofen auf 180-200°C vorheizen. Schweinshaxe im Schnellkochtopf ca. 15 Minuten kochen, danach Haut rautenförmig einschneiden. Haxe mit den Gewürzen (Salz, Pfeffer, Knoblauch, Ingwer) einreiben und in eine Bratreine geben, die vorher mit der gewürfelte

30 Min. normal 07.04.2009
bei 0 Bewertungen

Die Haxen waschen trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einem größeren und etwas höheren Topf das Sauerkraut mit Wasser aufgießen, den Kümmel, das Lorbeerblatt, die Pfefferkörner und den Brühwürfel und die Schweinshaxen hineingeben, mit Deckel ca.

20 Min. simpel 03.06.2012
bei 0 Bewertungen

Für die Haxen die Zwiebel schälen, mit dem Lorbeerblatt belegen und mit den Gewürznelken feststecken. Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Haxen mit Zwiebel, Pfeffer und Kümmel darin zugedeckt 1 1/2 Stunden knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. D

60 Min. normal 17.02.2012
bei 0 Bewertungen

Den Knochen (am besten vom Metzger) aus der Haxe auslösen (lassen). Wenn 'Bello' den (Knochen) nicht haben will/darf, wegwerfen. Wenn die Schwarte trocken ist, diese unbedingt mit Wasser einsprühen und eine Weile weichen lassen! Sie lässt sich dann

45 Min. pfiffig 20.09.2010
bei 0 Bewertungen

Schweinshaxe in der Brühe garen und in Würfel schneiden. Hefeteig bereiten und auf dem geölten Backblech ausrollen. Sauerkraut mit Schalotten in Butterschmalz andünsten, mit Lorbeerblättern, Salz, Pfeffer und Weißwein garen. Gemüsezwiebeln mit Knobla

45 Min. normal 18.04.2005

auch Schweinehaxen oder Schweinshaxen genannt

60 Min. simpel 22.07.2010