„Schweinenieren“ Rezepte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Kokosmilch und Ingwer. Schmeckt auch Nierchengegnern

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nieren gründlich waschen, von der Innenseite her aufschneiden und sowohl die inneren Harnwege, als Röhrchen erkennbar, als auch die weißen Häute entfernen. Danach mindestens 60 Minuten wässern, dabei das Wasser mehrmals wechseln. Zwiebel, Speck

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2011
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel in Ringe schneiden und in Pfanne glasig anschwitzen. Nieren hinzufügen und ca. 5 Min. braten. Mit Rotwein, Essig und Brühe ablöschen. Das Ganze ca. 20 Min. köcheln lassen. Evtl. noch mit etwas Ketchup abschmecken. Nach Belieben können a

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Schweinenieren gründlich abwaschen, längs halbieren, vom Innenleben befreien, jede Hälfte in 6 Stücke teilen und kammartig einschneiden. Danach nochmals abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Aus Sojasoße, Sherry, Knoblauch, Cayennepfeffer

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.06.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rognone di maiale al marsala

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.07.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

gebratene Schweinenieren mit separat gekochter Soße

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.09.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nieren für einige Zeit in den Tiefkühler legen, sodass man sie gerade noch schneiden kann. Dann lassen sie sich besser putzen und der Geruch ist nicht ganz so intensiv. Zum Schluss kann man die Hände mit ein wenig Zitrone waschen, dann ist der Ge

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Passend für Schweine- oder Rindernieren und Herzen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.12.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nieren säubern und mehrmals wässern. Den Reis wiederholt waschen. Die Nieren kurz überbrühen. Danach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer heißen Pfanne in Butter oder Margarine mit etwas Salz und Pfeffer und der fein gehackten Zwiebel

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.07.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Rollbraten bereitet man am Tag zuvor zu, damit die Zutaten gut einziehen. Den Schweinekamm waschen und im Schmetterlingsschnitt 3-fach schneiden, so dass das Fleisch etwa eine Fläche von 30 x 30 cm misst und etwa 3 cm dick ist. Die Niere putzen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Nieren von den Röhren und Sehnen befreien und in der Mitte teilen, dann in Scheiben schneiden. Kurz unter fließendem kaltem Wasser waschen und trocken tupfen. In einer fettfreien Pfanne so lange braten, bis keine Flüssigkeit mehr austritt (Tipp:

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.12.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die frischen Nieren halbieren, weißes Nierengewebe entfernen und die Nieren dann in kleine Stücke schneiden. In ein Gefäß mit Deckel (am Besten aus Plastik) die Nieren einfüllen, die Zwiebel in Stifte schneiden und zusammen mit dem Lorbeerblatt und W

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

wie im Rheinland

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

nicht sauer

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

DDR-Rezept nach Kurt Drummer

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.11.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nieren waschen und gründlich säubern (dabei fällt ziemlich viel Abfall an), dann in Stücke schneiden. Die gereinigten Nieren in einem großen Topf kurz aufkochen, bis es schäumt. Dann in einem groben Sieb unter kaltem Wasser gründlich abbrausen.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Nieren wenn nötig häuten. Längs halbieren. Röhren, Sehnen und Fett entfernen. In einer Schüssel mit kaltem Wasser 60 Minuten wässern. Wasser zwei- bis dreimal erneuern. Nieren rausnehmen, mit Haushaltspapier trocken tupfen. Nieren in kleine Würfel sc

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Geheimrezept von meiner Urgroßmutter

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rezept vom Urgroßvater für eine große Party

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.09.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vorbereitung ist zeitintensiv

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.02.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Leber und Nieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Niere gründlich säubern und mit kochendem Salzwasser übergießen, ein paar Min. darin liegen lassen. In Scheiben schneiden. Schalotten überbrühen und schälen. Schweinefleisch und Leber in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Schalotten leicht anbräunen,

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nieren am besten über Nacht, mindestens jedoch 2 Std. in einer Mischung aus 100 ml Milch und 400 ml Wasser ziehen lassen. Die Nieren dann abspülen, trocken tupfen. Der Länge nach aufschneiden und alle harten Teile (Harnröhre und deren Verästelung

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Niere in 2 cm lange und 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Die Brötchen längs halbieren, das Innere aushöhlen und fein hacken. Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel hierin 2 Minuten glasig werden lassen. Die Nieren und das B

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln hierin 3 Min. glasig dünsten, Nieren zufügen, zugedeckt 10 Min. bei mittlerer Hitze dünsten und dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfifferlinge hinzugeben und 5 Min. bei kleiner Hitze erwärmen. Peter

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.09.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und günstig

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.05.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nieren waschen, vom Innenleben befreien, in Stücke schneiden, nochmals waschen und trocken tupfen. Alle Zutaten abwechselnd auf acht Holzspieße schieben. Das Öl in einer Grillpfanne erhitzen, die Grillspieße hierin von allen Seiten ca. 10 Min. br

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.06.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

meine Variante eines klassischen oberösterreichischen Schlachtessens

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Innereien

access_time 75 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 22.11.2018