„Schweinenackensteaks“ Rezepte 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Auflauf
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Europa
Fleisch
Gemüse
Gewürze Öl Essig Pasten
Grillen
Grundrezepte
Hauptspeise
Kartoffeln
Käse
Low Carb
marinieren
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
Überbacken
bei 11 Bewertungen

Den Senf mit Honig und Altbier verrühren. Den Majoran in die Marinade legen und die Steaks hineingeben. Kalt stellen und 12 Stunden marinieren, dabei einmal wenden. Die Steaks abtropfen lassen und mit Küchenpapier abtupfen. Auf dem Grill zuerst bei

20 Min. simpel 19.02.2007
bei 9 Bewertungen

Die Steaks am schon Vortag vorbereiten: Dazu Sojasauce, Senf, Oregano, Pfeffer und Salz miteinander verrühren und die Steaks damit bestreichen. Die Nackensteaks in eine feuerfeste Form flach auslegen. Mit viel Senf bestreichen und noch einmal ca. 2

30 Min. normal 12.02.2008
bei 9 Bewertungen

dazu kleine Kartoffelknödel

40 Min. simpel 14.04.2009
bei 3 Bewertungen

Alle Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Steaks einlegen, sie müssen bedeckt sein, bei Bedarf noch etwas Öl dazugeben. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, dann wird das Fleisch ganz zart.

10 Min. simpel 03.08.2009
bei 0 Bewertungen

Die Zuckererbsen und die Tomaten putzen und waschen. Eine Pfanne, am besten aus Keramik, auf den Herd stellen und erhitzten (E-Herd Stufe 4). Wenn die Pfanne heiß ist, das Rapsöl in die Pfanne geben. Nach einer Minute die Kaiserschoten in die Pfanne

15 Min. normal 18.04.2019
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten für die Marinade verrühren und das Fleisch über Nacht einlegen. Das Fleisch entnehmen, portionieren und braten bis zum gewünschten Garpunkt.

5 Min. simpel 26.09.2018
bei 1 Bewertungen

Die Schweinenackensteaks in einer Pfanne mit ein wenig Zwiebeln und Öl durchbraten. Die Avocado aushöhlen und das Fruchtfleisch mit dem Rest der Zwiebeln vermischen. Anschließend die Avocado-Zwiebel-Mischung auf das gebratene Fleisch streichen.

10 Min. simpel 19.02.2016
bei 1 Bewertungen

Die Vorbereitung beginnt bereits einen Tag vor dem Grillen. Die Schweinenackensteaks beim Metzger schneiden lassen oder ein Stück Schweinekamm von ca. 1200-1400 g kaufen und in 4 gleiche Stücke schneiden. Die Zwiebeln in nicht allzu dünne Scheiben

20 Min. normal 02.12.2014
bei 0 Bewertungen

mit Kölsch mariniert ... als "Mädchenversion" mit Malzbier

20 Min. simpel 07.06.2016
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten für die Marinade zusammen in einem Mixer verarbeiten und in einen Plastikbeutel füllen. Es soll eine "pampige" Masse entstehen. Die Steaks hinzufügen, den Beutel mit einem Clip verschließen oder zuschweißen und die Zutaten gut durchknet

10 Min. normal 23.08.2019
bei 0 Bewertungen

Den Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Möhren schälen und in 2 bis 3 lange Stifte schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in erhitztem Butterschmalz anschwitzen. Mit Curry bestäuben und ganz kur

35 Min. normal 02.01.2019
bei 0 Bewertungen

schnelles Ofenrezept

15 Min. simpel 11.06.2018
bei 2 Bewertungen

Backofen vorheizen auf Heißluft 180°C, Ober-/Unterhitze 200°C. Zwiebeln in Spalten schneiden und im Butterschmalz andünsten. Fleisch putzen und mit Salz, Pfeffer, Chili, Paprikapulver würzen. Fleisch leicht überlappend oder nebeneinander in eine ho

20 Min. simpel 07.06.2013
bei 1 Bewertungen

feines, herbstliches Hauptgericht - gut vorzubereiten

60 Min. normal 27.08.2012
bei 0 Bewertungen

Die Blätter von 3 Stielen Basilikum abzupfen und fein schneiden. Butter auf einen Teller geben, mit einer Gabel zerdrücken und Basilikum untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ciabatta in 2 cm große Stücke schneiden. Schalotte abziehen, halbiere

30 Min. normal 24.03.2013
bei 7 Bewertungen

Auflauf mit Schweinenackensteaks und Chilisauce

15 Min. simpel 16.02.2009
bei 2 Bewertungen

Schweinenackensteaks, einfach, schnell

20 Min. simpel 15.10.2016
bei 5 Bewertungen

reicht für ca. 8 mittelgroße Schweinenackensteaks

15 Min. simpel 14.07.2013
bei 0 Bewertungen

gegrillte Schweinenackensteaks mit Kräuterbutter auf Erbsen, Mais und Paprika

30 Min. simpel 12.02.2013
bei 2 Bewertungen

eingelegtes Schweinenackensteak

10 Min. simpel 03.10.2008
bei 3 Bewertungen

mit Schweinenackensteaks

30 Min. simpel 14.06.2014
bei 1 Bewertungen

Schweinenackensteaks mit Obazda gefüllt

15 Min. normal 03.05.2015
bei 0 Bewertungen

karibische Mischung - toll zu Schweinenackensteaks

10 Min. normal 29.06.2015
bei 4 Bewertungen

einfach und lecker

15 Min. simpel 06.09.2017
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch durchklopfen und mit Salz, Pfeffer bestreuen. Senf großzügig auf beide Seiten verteilen. In einer großen Schüssel abwechselnd Zwiebeln und Fleisch einschichten, danach das Bier zugeben. 2

10 Min. simpel 22.08.2018
bei 8 Bewertungen

Kräuter hacken, Chilis fein schneiden. Knoblauch fein hacken und mit Kräutern, Chilis und Öl verrühren. Fleisch mit dem Würzöl bestreichen und zugedeckt 1 - 2 Stunden marinieren. Nackensteaks etwas abtropfen lassen und auf dem Grill unter Wenden pro

20 Min. normal 20.02.2001
bei 8 Bewertungen

Das Fleisch wird so richtig schön weich.

20 Min. normal 23.10.2018
bei 1 Bewertungen

aus dem 12" Dutch Oven

30 Min. simpel 19.05.2018
bei 0 Bewertungen

Die Schweinenackensteaks abspülen, trocken tupfen und rundherum salzen. Den Spinat waschen, trocken schleudern, verlesen und die dicken Stiele entfernen. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten, danach sofort aus der Pfanne nehmen und abkühlen

20 Min. normal 25.06.2017
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in mittlere Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Kartoffeln mit der Zwiebel in die Pfanne mit etwas Butter geben und auf der höchsten Stufe braten lassen, bis sie brau

30 Min. normal 20.02.2018