„Schrot“ Rezepte 120 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Für den Vorteig angegebene Zutaten vermischen. Gut abgedeckt 2 Stunden bei Raumtemperatur anspringen lassen und dann für 16 Stunden in den Kühlschrank geben. Für das Brühstück angegebene Zutaten vermischen und abgedeckt für 3 Stunden quellen lassen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

kräftiges Roggen - Vollkornschrotbrot, ca. 1 kg

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Roggenmisch-Sauerteigbrot mit 5-Korn-Schrot und Sonnenblumenkernen

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.03.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Am Vortag den Sauerteig mit dem Wasser und dem Vollkornroggenmehl füttern und zugedeckt ruhen lassen. Die Sonnenblumenkerne und den Schrot abwiegen und mit heißem Wasser übergießen. Am besten über Nacht quellen lassen, jedoch mindestens zwei Stunde

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für das Brühstück den Roggenschrot mit dem kochenden Wasser übergießen und abgedeckt für mindestens eine Stunde quellen lassen. Nun alle Teigzutaten inklusive dem Brühstück 10 Minuten mit dem Spiralkneter der Küchenmaschine auf Stufe zwei verkneten.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Weizenmischbrot mit Sauerteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.01.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Am Vorabend den Vorteig aus den Zutaten zusammenrühren. Ebenfalls am Vorabend das Quellstück aus Dinkelvollkornschrot und Wasser zusammenrühren. Nicht vergessen, den Sauerteig zu führen. Für den Hauptteig den Vorteig, das Quellstück, den Sauerteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Am Vortag den Sauerteig ansetzen. Alle Zutaten verrühren und abdecken. Brühstück und Vorteig können abends oder erst morgens 3 h vor dem Zusammenkneten gemacht werden. Für das Brühstück heißes Wasser über den Schrot geben und abdecken. Für den Vort

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

das Körnerbrot ohne Mehl, mit Roggenschrot, für zwei Kastenformen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Buttermilch und Rosinen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit diversen Kernen und Schrot

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.01.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

nach Hildegard von Bingen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Alle Zutaten vermengen und in zwei mikrowellengeeignete Formen geben. Auf höchster Stufe (900 W) für 3 Minuten in die Mikrowelle geben. Abkühlen lassen und zur Verwendung auftoasten.

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kompaktes, großes Vollwertbrot

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.02.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Die Dinkelkleie und das Backpulver in eine mikrowellengeeignete Schale füllen und mischen. Nun die übrigen Zutaten dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Brei vermengen und ca. 10 min. quellen lassen. Nach der Ruhezeit die Schüssel abgedeckt für

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.12.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Ideale Beilage zu Salat oder Gemüse

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

kräftiger Grießschmarren nach oberösterreichischer Art

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Grünkernschrot einrühren und bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten garen lassen. Möhren und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in halbe Ringe schneiden. Mit der Grünkernmasse mischen und weit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.04.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

lecker und sehr gesund, Rezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vollkornbrot

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Schrot mit dem Wasser über Nacht einweichen. Die restlichen Zutaten mit dem eingeweichten Schrot verkneten und 5 Tage im Kühlschrank gehen lassen. Aus dem Teig Baguettes formen und diese in eine Baguetteform geben. Den Teig nochmals gehen las

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.10.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mehl, Schrot und Hefe mischen. Kefir, 1 gestr. TL Salz und Sirup lauwarm erwärmen, zugießen. Alles mit den Knethaken ca. 3 Minuten glatt verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30–40 Minuten gehen lassen. Kastenform (ca. 25 cm lang) fetten und

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hefe mit Zucker auflösen. Buttermilch mit Rübenkraut leicht erhitzen. Die übrigen Zutaten vermischen. Buttermilch-Rübenkrautmischung und Hefe dazugeben und gut vermischen. In eine Form füllen. 3 Stunden bei 150 Grad mit Unter-/Oberhitze backen. Nach

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.07.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (59)

mit Gemüse und Schmand!

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Schnell, einfach und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.05.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

würzig - cremige Suppe aus Grünkernschrot und vitaminreichen Paprikaschoten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

Auberginen mit würziger Grünkern - Gemüse - Füllung

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein schnelles Rezept für ein saftiges Brot

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2012
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Waldvierteler Brot

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Sauerteig am Vortag ansetzen, indem man alle Zutaten verrührt und abgedeckt stehen lässt. Ebenfalls am Vortag den Vorteig ansetzen, indem man alle Zutaten verrührt, bis kein Mehl mehr zu sehen ist. Für das Quellstück, das ebenfalls am Vortag

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.07.2015