„Schrat“ Rezepte 46 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (336)

Bärlauchblätter waschen, in der Salatschleuder sehr gründlich 3 bis 4 Mal schleudern, bis keine Feuchtigkeit mehr austritt, anschließend grob hacken und in eine Rührschüssel geben. Knoblauchzehen hacken und mit der Kernemischung dazugeben. Öl aufgieß

75 min. normal 15.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (1.195)

Alle Zutaten gut vermischt, ergibt einen Liter Salatdressing. Ich fülle es in einer Literflasche ab und bewahre es im Kühlschrank auf. Es hält ohne Probleme 2 - 3 Wochen.

20 min. simpel 14.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (84)

Die richtige Beilage für die Grillsaison

45 min. normal 28.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (78)

Das ist ein Gericht, das ich zum ersten Mal 1990 in Key Largo/Florida auf der Speisekarte fand. Dass das etwas mit Wasser und Land zu tun haben musste war mir klar, aber was? Auf die Frage, was es denn sei, sagte der Kellner (im Frack!) kurz „Steak a

75 min. pfiffig 31.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (139)

Gewaschene und abgetrocknete Tomaten am Strauch in eine Stielkasserolle oder anderen Topf geben und das Olivenöl darüber träufeln. Knoblauch und Kräuterzweige daneben legen. Die Tomaten werden bei geschlossenem Topf und geringer Hitze geschmort, bis

10 min. simpel 22.04.2007
Abgegebene Bewertungen: (31)

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Weiße und etwas Grün von den Lauchstangen in Ringe schneiden. Möhre grob würfeln. Mit der Brühe aufsetzen und gar kochen, danach pürieren. Sahne und Butter dazu geben und verrühren. Noch etwas vo

40 min. normal 30.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (181)

Graupensuppe, nein danke. Diese schleimigen „Mausezähne mag ich nicht!“ Solche und ähnliche Aussagen hört man oft, wenn es um diese Gerstenkörner geht. Dabei müssen Graupen gar nicht schleimig sein, wenn man folgendes berücksichtigt. Graupen in eine

30 min. normal 27.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (117)

2 EL Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Schalottenwürfel anschwitzen. Kirschtomaten und Rosmarin dazu geben, Knoblauchzehen hineinpressen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Paprikawürfel und Sahne zufügen und weitere 10 Minuten milde kochen. Das

45 min. normal 03.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (25)

Butter in eine Rührschüssel geben und bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Schnittlauch in klitzekleine Würfel schneiden, Petersilie sehr fein hacken und zur Butter geben. Knoblauchzehen dazu pressen. Einen gehäuften Teelöffel Salz (oder Menge n

25 min. simpel 20.04.2005
Abgegebene Bewertungen: (42)

Kürbis und Apfel in Würfel von 10 mm Kantenlänge (nicht größer), Schalotten, Knoblauch und Ingwer in klitzekleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Butterschmalz in einer tiefen Pfanne (28 cm) heiß werden lassen und die

45 min. simpel 11.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (203)

Sättigungsbeilage bei Fisch und Geflügel

30 min. normal 22.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (10)

Von den Keulen wird der Oberschenkelknochen entfernt. Dazu schabt man mit einem scharfen Messer das Fleisch rund um diesen Knochen ab, bis er freiliegt. Im Gelenk wird er dann durchtrennt und entfernt. Für die Füllung die Hähnchenbrust mit Ei, flüss

30 min. pfiffig 27.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (20)

Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig anschwitzen und den Reis zufügen. Kurz andünsten und mit dem Wein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln

45 min. normal 07.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (14)

Kartoffeln schälen und grob würfeln. Möhren, Sellerie und Knoblauch ebenfalls würfeln, das Lauchweiß in Röllchen schneiden. Öl in einem Suppentopf (5-6 Liter) erhitzen, Schinkenwürfel auslassen und das Gemüse darin anschwitzen. Kartoffelwürfel dazug

30 min. normal 15.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (11)

je nach Dessertringgröße ist es ein Amuse Gueule oder Zwischengericht bei einem Menü

60 min. pfiffig 01.04.2007
Abgegebene Bewertungen: (9)

Kastanien in einen Topf mit Wasser geben. Die Maronen, die oben schwimmen sind schlecht und werden entsorgt. Alle anderen kreuzweise einschneiden, auf ein Backblech legen und ca. 15 Minuten in den auf 200° vorgeheizten Backofen schieben. Anschließen

60 min. normal 14.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (9)

Zuckerschoten entfädeln und in 1 cm breite Abschnitte schneiden. Brokkoli in sehr kleine Röschen und die Stiele in Würfel mit ca. 4 mm Kantenlänge schneiden. Den Käse fein reiben. Das gesamte Gemüse in gesalzenem Wasser etwa 1 Minute blanchieren, ka

40 min. normal 17.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (9)

Gulasch aus dem Blatt oder der Keule des Hirschkalbs in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Pancetta in kleine Würfel schneiden. Pancetta ist eine Spezialität aus Italien. Durch mildwürzige Pökelung und schonendes Räuchern über Wacholderholz, eingehül

50 min. pfiffig 24.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Von der Keule die äußeren Haut- und Fettstellen wegschneiden. Schafskäse mit Knoblauch, Rosmarin und Thymianblättchen vermischen und mit Cayennepfeffer pikant abschmecken. Diese Mischung in die auseinander geklappte Schnuckenkeule füllen und gut vert

60 min. normal 08.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (4)

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Lauch, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Linsen, Kartoffeln, Sellerie, Möhren und die in Röllchen geschnittenen Pfefferbeißer dazu geben, mit Wasser auffüllen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Zwischend

30 min. normal 22.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (3)

Angeregt durch die Whopper einer Fastfoodkette in Doppel- und Triple-Ausführung kam mir die Idee, hiervon ein Tellergericht zu machen. Aus einem ganzen Schweinefilet die Steaks schräg herausschneiden, damit sie etwas größer werden. Die Dicke sollte

60 min. pfiffig 14.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Petersilienblätter 30 Sekunden in kochendem, gesalzenem Wasser blanchieren, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und zusätzlich mit Küchenkrepp trocknen. Die Brühe erhitzen, zusammen mit der Petersilie pürieren und durch ein feines Sieb streiche

15 min. normal 27.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (9)

pikantes Gemüse zu Fisch und hellem Fleisch

30 min. simpel 09.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (6)

Graupen gründlich waschen, in Rindsbouillon 5 Minuten kochen und auf ausgeschalteter Platte 60 Minuten quellen lassen. Graupen in ein Sieb schütten und bei laufendem Wasser spülen, bis das Wasser klar bleibt. TK-Erbsen in einen gesonderten Topf gebe

60 min. normal 22.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (5)

Um die erforderliche Blättermenge für dieses Rezept zu bekommen, sind mindestens 2 Töpfe Basilikum erforderlich. Blätter unter Zugabe von Apfel- und Zitronensaft pürieren, durch ein Haarsieb passieren, die Flüssigkeit auf nicht mehr als 40° C erhit

30 min. simpel 23.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (7)

Ein Hühnerfrikassee mache ich immer in Verbindung mit einer Hühnersuppe, deren Herstellung ich hier mit dem Titel "Mutters Hühnersuppe" beschrieben habe. Die durchgesiebte und entfettete Hühnersuppe auf etwa die Hälfte einkochen und den Sherry und de

30 min. normal 24.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

Stielmus gründlich mehrmals waschen, bis aller Sand aus dem Gemüse entfernt ist. In der Salatschleuder trocken schleudern. Blätter abzupfen und grob hacken. Stiele in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Brühe in einem Topf zum Kochen bringen und die Sti

40 min. normal 28.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (4)

Rote Bete waschen, trocken und in Alufolie mit der glänzenden Seite nach innen einwickeln. Im nicht vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 90 Minuten garen. Das Gemüse etwas abkühlen lassen, anschließend schälen und in dünne Scheiben hobeln. Für die M

20 min. simpel 22.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Aal häuten, Filets auslösen. Haut und Gräte mehrmals durchschneiden. Fleisch in sehr kleine Stückchen schneiden und beiseite stellen. Butter in einem Topf schmelzen, und Gräten, Haut und Kopf zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch anschwitzen.

60 min. normal 25.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (11)

Dinkel in 0,5 Liter Brühe 15 Minuten kochen, dann die Herdplatte ausstellen und den Dinkel darauf noch 60 Minuten aufquellen lassen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem ausreichend großen Topf in dem heißen Olivenöl anschwitzen. Grünkoh

20 min. simpel 30.07.2005