„Schokoladentarte“ Rezepte 46 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (77)

extrem gut, für 16 Stücke

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

ein original französisches Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

500 g dunkle Kuvertüre/Schokolade im Wasserbad mit 400 g Butter schmelzen 70 g Zucker und 10 Eier gut verrühren (nix trennen, oder so) und die etwas abgekühlte Schokoladenmasse unterrühren. Das Ganze gebe ich in eine Tarte - Springform, da kann ma

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen. Den Papierrand nach außen unter dem Springformrand überstehen lassen und mit Margarine einfetten. Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben, Butter, mit dem Messer in kleine

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.07.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

einfach, lecker und am besten warm servieren

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

die Beste

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.01.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Butter und Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl darüber sieben und unterheben. Die geschmolzene Butter/Kuvertüremasse unterziehen. Die ganze Masse in eine gefettete Springform geben und bei 200 Grad 30 min. backen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

erfrischend und süß zugleich. Eine meiner Lieblingstartes

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Eiweiß steif schlagen und kalt stellen. Butter und Schokolade getrennt voneinander langsam im Wasserbad erwärmen und zum Schmelzen bringen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Butter und die Schokolade dazugeben. Anschließend das Mehl

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

die knusprig - cremige Versuchung für jeden Dessertliebhaber

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

saftig, glutenfrei, für 12 Stücke

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Eiweiß steif schlagen. Die Butter mit der Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. Mit den Mandeln unter die Eigelbmasse schlagen. Vom Eiweiß ca. 1/3 unterrühren, den Rest unterhebe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig das Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Den Zucker und die weiche Butter dazugeben und zu einem Mürbeteig verarbeiten. Gegen Ende noch 1-2 EL Wasser dazu geben, falls der Teig zu trocken ist. Diesen dann auf einer bemehlten Arb

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel geben. Zucker, Salz, Eigelb und die zimmerwarme Butter hinzufügen. Alles mit einem Mixer mit Knethaken gut durcharbeiten und anschließend kurz zu einem Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn in Frischhaltefol

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine Kalorienbombe ohne Backen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Sämtliche Zutaten für den Teig gut miteinander verkneten. Anschließend für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann den Teig ausrollen und in eine gefettete Tarte- oder Obstkuchenform geben. Den Boden bei 220°C für 10 - 15 Minuten backen. F

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.10.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für eine Tarteform, ergibt ca. 12 Stücke

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mit dem Sieb dazugeben. Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und unter den Teig mischen. Vanilleschote auskratzen, das Mark in die Sahne geben und dann unter den Teig mischen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schokoladig, einfach und schnell zubereitet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

auch ein leckeres Dessert

access_time 55 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

zartbitterer Schokoladengenuss, eine Mischung aus Auflauf und Kuchen - ohne Mehl

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schokolade grob zerkleinern. Mit der Sahne und dem Nelkenpulver im Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen. Die Masse mehrere Stunden (ca. 2 bis 3 Stunden) kaltstellen, bis sie fest wird. Die Schoko-Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mi

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Springform mit etwa 20 cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden. Butter und Schokolade zusammen in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren schmelzen. Vom Wasserbad nehmen und etwas

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.04.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rezept aus Apulien

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.10.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Sahne, Zucker und Salz kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und die Butter sowie die klein gehackte Schokolade dazugeben. Dann so lange rühren, bis sich alles aufgelöst hat. Ist die Mischung etwas abgekühlt, die kalte Milch unterrühren. Die fertige Masse

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.06.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Klein aber oho!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.11.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

süße Sünde, für 8 Stücke

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.05.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schokolade mit Butter schmelzen, mit Orangenzesten, Eiern und Eigelb glatt rühren. Zum Schluss das Mehl unterheben. Alles auf einen Mürbeteigboden geben und 25 Minuten bei 175°C in den Ofen schieben.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen. Alle anderen Zutaten mischen. Flüssige Schoko-Butter-Masse hinzufügen und unterrühren. Teig in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160°C 40 min. backen. Nach dem Erk

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pralinenkuchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2013