„Schokoladenmakronen“ Rezepte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Resteverwertung
Sommer
Schnell
einfach
Dessert
Eier
Creme
Festlich
bei 5 Bewertungen

Das Eiweiß schnittfest schlagen und nach und nach Zucker, Salz und Zitronensaft dazugeben. Zuletzt Mandeln und Schokolade unterheben. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf runde Oblaten setzen. Je Blech 35 -45 Minuten bei 130° - 150 °C backen

15 Min. normal 15.11.2004
bei 3 Bewertungen

reicht für ca. 45 Stück

25 Min. simpel 13.11.2008
bei 2 Bewertungen

Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weitere 10 min schlagen. Mandeln und Schokolade unterheben. Kleine Teighäufchen auf die Oblaten geben und auf einem Backblech verteilen. 15-20 min bei 180°Grad backen.

15 Min. simpel 13.02.2011
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eiweiß, Zucker und Kokosflocken in einer Schüssel verrühren. Jeweils 1 EL dieser Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzten und flach drücken. 10 Min goldbraun backen. Danach abkühlen lassen. Füllung:

40 Min. simpel 09.03.2010
bei 0 Bewertungen

Eiweißverwertung, im Handumdrehen gemacht

15 Min. simpel 13.01.2012
bei 1 Bewertungen

Gefüllt, für ca. 20 Stück

40 Min. normal 11.03.2013
bei 0 Bewertungen

Schmecken nicht nur zu Weihnachten

40 Min. normal 23.06.2008
bei 0 Bewertungen

Schokoraspel, Zucker und Mandeln gut vermischen. Die 4 Eiweiße zu Schnee schlagen und unter die anderen Zutaten heben. Den Teig auf Oblaten verteilen und dann bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

20 Min. simpel 31.01.2011
bei 0 Bewertungen

Weihnachtsgebäck, ergibt ca. 30 Stück

30 Min. normal 26.06.2011
bei 9 Bewertungen

Das Wasser, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Aprikosen darin ca. 3 Minuten bei kleiner Hitze leicht köcheln. Abgießen und Saft auffangen. Eier, Eigelb, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig aufschlagen. Mascarpone darunter rühren. Eiweiß steifs

20 Min. simpel 26.04.2001