„Schokoladenlebkuchen“ Rezepte 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Creme
Dessert
Frucht
Kekse
Kuchen
Weihnachten
Winter
bei 6 Bewertungen

Butter und Puderzucker sehr schaumig schlagen. Nach und nach Eigelbe unterrühren. Anschließend Schokolade, Haselnüsse und Mehl unterrühren. Lebkuchengewürz dazugeben. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig ziehen. Auf ein vorbereitetes

10 Min. simpel 27.11.2001
bei 5 Bewertungen

Die weltbesten Schokoladenlebkuchen, schnell und einfach

30 Min. normal 22.03.2011
bei 0 Bewertungen

werden nicht hart!

75 Min. normal 05.01.2010
bei 0 Bewertungen

Saftig und lecker auch ohne lange Lagerung, für ca. 50 Stück

60 Min. normal 20.01.2014
bei 1 Bewertungen

sind sehr schnell zubereitet und kommen immer gut an. Die Menge ergibt ca. 12 Stück

10 Min. simpel 16.09.2009
bei 1 Bewertungen

Geheimrezept meiner Großmutter, ergibt ca. 30 Stück

20 Min. simpel 11.03.2006
bei 1 Bewertungen

reicht für 20 Stück

30 Min. normal 16.05.2007
bei 0 Bewertungen

ganz einfach und schnell gemacht, ergibt ca. 36 Stück

30 Min. simpel 09.10.2012
bei 0 Bewertungen

Die Marzipanrohmasse in Würfel schneiden, mit dem Zucker, den Eiweißen und dem Honig in eine feuerfeste Schüssel geben und glatt rühren. Im heißen Wasserbad 10 Minuten cremig aufschlagen, vom Herd nehmen, in kaltes Wasser stellen und kalt schlagen. D

30 Min. pfiffig 10.12.2004
bei 1 Bewertungen

weiche Schokoladenlebkuchen

55 Min. pfiffig 06.04.2007
bei 4 Bewertungen

Die Lebkuchen in kleine Würfel schneiden. Mit der Milch in einen Topf geben und bei schwacher Hitze aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen und dann fein pürieren. Die Sahne steif schlagen und unter die Soße heben. Die Soße passt gut zu Brat

20 Min. simpel 25.11.2008
bei 0 Bewertungen

als Nachtisch oder zum Kaffee

30 Min. simpel 16.04.2012
bei 2 Bewertungen

Ohne Eier

20 Min. simpel 14.04.2015
bei 9 Bewertungen

ein Weihnachtsdessert oder auch Lebkuchenresteverwertung

30 Min. normal 05.05.2007
bei 0 Bewertungen

österreichischer Klassiker mal anders

45 Min. pfiffig 26.08.2008
bei 3 Bewertungen

Für den Boden: Die Spekulatius und den Lebkuchen in der Küchenmaschine oder in einem geschlossenen Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerkleinern. Die Butter schmelzen und die Gebäckkrümel mit der abgekühlten Butter verkneten. Die Masse in einen To

45 Min. normal 05.01.2016
bei 1 Bewertungen

für das Weihnachtsmenü

60 Min. normal 13.07.2005
bei 0 Bewertungen

Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Lebkuchen in kleine Stücke schneiden. Eier trennen. Eigelbe und Zucker weißschaumig aufschlagen. Saure Sahne zufügen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unterziehen. Eiweiß und Schlagsahne getrennt steif sc

45 Min. normal 05.01.2016
bei 4 Bewertungen

Ohne Zugabe von frischen Eiern!

35 Min. normal 30.11.2008