„Schoko-bananen-muffins“ Rezepte 113 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kuchen
Backen
Vegetarisch
Frucht
Gluten
Lactose
einfach
Schnell
Kinder
Resteverwertung
Vegan
USA oder Kanada
Party
fettarm
Vollwert
kalorienarm
Ernährungskonzepte
Frühstück
Trennkost
Dessert
Hülsenfrüchte
Amerika
Studentenküche
Gemüse
Afrika
Backen oder Süßspeise
Frühling
Hauptspeise
Winter
Fondue
Europa
Sommer
Österreich
 (96 Bewertungen)

für 12 Stück

30 Min. normal 06.06.2016
 (118 Bewertungen)

Banana Chocolate Muffins

10 Min. simpel 12.07.2005
 (43 Bewertungen)

mit Kokosmilch, ergibt 12 Muffins

15 Min. normal 05.03.2015
 (160 Bewertungen)

saftig und schokoladig

20 Min. simpel 21.07.2008
 (393 Bewertungen)

für 12 Stück

15 Min. simpel 13.03.2010
 (223 Bewertungen)

vegan, ergibt 12 Stück

25 Min. simpel 29.04.2010
 (253 Bewertungen)

Den Backofen auf 180° Grad vorheizen, eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und die Schokolade hacken. In einer Schüssel das Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Zimt mischen und zur Seite stellen. Das Ei, Öl, Joghurt, Vanilleextrakt v

20 Min. normal 20.08.2010
 (90 Bewertungen)

Den Backofen auf 180° - 200° vorheizen, Muffinformen vorbereiten. In einer Schüssel Mehl mit Backpulver, Zimt und Kakaopulver vermischen. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Dann den Zucker, das Öl und die Buttermilch

20 Min. normal 20.12.2005
 (72 Bewertungen)

Das Ei kurz aufschlagen und verquirlen. Dann Zucker, Öl und Buttermilch mit Mixer rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Masse mit Mehl, Backpulver, Zimtpulver und Kakaopulver gut verrühren. Zum Schluss mit zerdrückten Bananen mischen. Auf der Muf

20 Min. simpel 12.01.2006
 (18 Bewertungen)

Muffinform vorbereiten mit oder ohne Papierförmchen Mehl, Backpulver, Zimt, Kakao extra in einer Schüssel mischen. Das Ei mit dem Zucker verquirlen, dann das Öl und die Buttermilch hinzugeben und verrühren. Die reifen Bananen mit der Gabel zerdrücke

20 Min. normal 15.05.2006
 (445 Bewertungen)

für 12 Stück

35 Min. simpel 09.11.2001
 (23 Bewertungen)

Gut zum Nikolaus- oder Osterhasenverwerten. Ergibt 17 ca. Muffins

20 Min. normal 26.02.2010
 (18 Bewertungen)

für 24 Muffins

15 Min. simpel 28.09.2009
 (33 Bewertungen)

Backofen auf 190 Grad vorheizen und das Muffinblech einfetten. Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Stärkemehl, Backpulver, Haselnüsse, Schokolade und Zimt in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel, Fett, Zucker, Vanille Zucker nac

15 Min. simpel 21.10.2003
 (12 Bewertungen)

ohne Zucker und Mehl, als Frühstück oder süßer Snack für zwischendurch, ergibt 10 Stück

15 Min. simpel 26.10.2016
 (4 Bewertungen)

(fast) ohne Zucker und ohne Weißmehl, zum Verwerten brauner Bananen. Ergibt 12 Stück.

25 Min. simpel 26.01.2014
 (3 Bewertungen)

lecker, luftig und total schokoladig

20 Min. simpel 07.03.2013
 (8 Bewertungen)

Ohne Ei, für 12 Stück

20 Min. simpel 14.04.2009
 (4 Bewertungen)

mit Schokoladenlikör

15 Min. simpel 22.11.2006
 (12 Bewertungen)

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze oder 160°C Umluft vorheizen. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und die Schokolade in eine Schüssel geben und vermischen. Die Eier in einer zweiten Schüssel aufschlagen, mit dem Schneebesen verquirlen und den Zuck

15 Min. simpel 12.02.2009
 (4 Bewertungen)

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und die Schokolade klein raspeln. Mehl, Backpulver, Zimt, Natron und Kakao in einer Schüssel vermischen. Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen, danach die Milch und das Öl zugeben und mischen, anschließend die

25 Min. simpel 03.07.2012
 (3 Bewertungen)

mit saftigem Kern, milchfrei

20 Min. simpel 01.08.2012
 (5 Bewertungen)

Geschälte Bananen zerdrücken. Backofen auf 180° vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Schokostreusel vermischen. In einer weiteren Schüssel Eier verquirlen, Zucker, Öl und Bananen dazu geben und gut durchrühren, dann das Mehlgemi

20 Min. normal 22.03.2010
 (2 Bewertungen)

Die Zutaten für den Teig glatt verrühren. Die Banane schälen und würfeln. Mit den Schokotröpfchen unter den Teig heben. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175°C ca. 25 Min. backen. Ergibt 12 Muffins.

10 Min. simpel 11.01.2015
 (3 Bewertungen)

für ein 12er Muffinblech

15 Min. normal 18.05.2019
 (5 Bewertungen)

Backofen auf 175°C vorheizen und Muffinform gut einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Muskat mischen. Die Bananen mit Ei, Zucker und Öl in einer Schüssel pürieren. Die Mehlmischung unter den Bananenbrei

15 Min. normal 24.02.2006
 (3 Bewertungen)

reicht für 12 Stück

20 Min. normal 01.11.2007
 (12 Bewertungen)

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Natron, Zimt und Kakaopulver sorgfältig vermischen. In einer weiteren großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Dann den Zucker, das Öl und die Buttermilch hinzufügen und gut vermis

20 Min. normal 25.11.2007
 (23 Bewertungen)

LowFat

20 Min. simpel 13.12.2007
 (18 Bewertungen)

Kokosnuss - Bananen - Schoko - Muffin

10 Min. normal 07.10.2008