„Schmorfleisch“ Rezepte 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (5)

Carbonade Flamande

25 min. normal 06.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (22)

Den Backofen auf 160°Grad vorheizen. 2 Esslöffel Öl in einen großen Bräter erhitzen. Das Fleisch darin rundum anbraten, herausnehmen und auf einen Teller legen. Das restliche Öl in den Bräter geben und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Knoblauc

20 min. simpel 01.01.2006
Abgegebene Bewertungen: (6)

Stoofkarbonaden

30 min. normal 28.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (0)

herzhaft-würziges Schmorgericht, das auch sehr gut auf Vorrat eingekocht werden kann

45 min. pfiffig 16.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fleisch und Speck in fingerdicke Streifen schneiden. Die Paprikaschoten putzen, die Zwiebeln schälen und beide Zutaten würfeln. Öl in der Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebeln darin hellbraun rösten. Speck zugeben und mit anbraten. Dann die Pfa

50 min. normal 25.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Fett rund herum langsam anbraten. Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Knoblauch schälen. Zwiebeln und Knoblauch in heißem Fett mit anbräunen. Essig, Worcestersauce, Tomaten und Zucker hinzufügen.

30 min. simpel 14.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

60 min. normal 24.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch mit Speck spicken, salzen, pfeffern und in heißem Butterschmalz rundum scharf anbraten. Das klein geschnittene Wurzelwerk zugeben und mit anbraten. Dann das Tomatenmark unterrühren. Alles mit Mehl bestäuben und mit der Brühe angießen. Zu

30 min. normal 23.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Bratenfleisch in große Würfel schneiden und rundum portionsweise in erhitztem Olivenöl anbraten. Anschließend beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls anbraten, das Fleisch wieder hinzugeben. Salzen, pfeffern, mit Brühe ablöschen und etwas

40 min. normal 22.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Speckwürfel in der Bratpfanne mit grobgehackten Zwiebeln und dem Fleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer, ev. Tabasco oder etwas Chili würzen. Mit Bier ablöschen, in eine Gratinform umgießen und bei 220° (Umluft 200) ca. 1 1/4 bis 1 3/4 Std. im Ofen s

5 min. simpel 02.08.2003
Abgegebene Bewertungen: (2)

Schmorfleisch auf einfache Art

40 min. normal 29.01.2002
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vena con zanahorias

105 min. normal 26.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Butter in einem großen und schweren Bräter oder tiefer Pfanne zerlassen und das in 5 cm große Würfel geschnittene Fleisch von allen Seiten schön braun anbraten. Mit der Hälfte des Weines ablöschen und die Tomaten, das Tomatenmark und das kochende

30 min. normal 27.03.2004
Abgegebene Bewertungen: (45)

Persische Fleischsoße mit Kirschen

30 min. pfiffig 23.04.2004
Abgegebene Bewertungen: (2)

mild, in Buttermilchmarinade

30 min. normal 22.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und in heißem Fett anschwitzen. Das Fleisch in Stücke schneiden und scharf anbraten. Zwiebeln, Tomatenmark und Gewürze zugeben. Mit der Brühe und dem Bier alles ablöschen und schmoren lassen, bis das Fleisch gar is

20 min. normal 19.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (6)

Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Knoblauch darin anschwitzen. Dann wird mit den gehackten Tomaten gelöscht. Nun kommt das Fleisch in die Soße. Das Fleisch wird nicht angebraten. Nun wird die Soße mit den restlichen Gewürzen gewürzt. Mit dem

20 min. normal 08.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und anschließend möglichst fein würfeln. Das Fleisch von etwaigen Sehnen und überschüssigem Fett befreien, ggfs. kleiner schneiden und sorgfältig mit Haushaltspapier abtupfen. Öl in einem ausreichend großen Topf a

30 min. normal 01.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (6)

Butterweiches Fleisch, leckerer Sud

15 min. normal 18.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

anhaltinische Art

30 min. normal 22.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach Mamas Art

30 min. normal 01.05.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch muss über Nacht marinieren

30 min. simpel 09.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (7)

Rindfleisch in Scheiben schneiden, Fett erhitzen, das Rindfleisch ins Fett geben und rasch anrösten. Wenn alles schön braun ist, rausnehmen, zur Seite stellen. Den Zwiebel in dem Fett anschwitzen, Wurzelwerk beigeben und mitrösten. Das Fleisch wieder

20 min. normal 01.06.2004
Abgegebene Bewertungen: (3)

Schorba B´Hodra - marokkanischer Eintopf mit Rindfleisch

30 min. normal 20.06.2010