„Schaufele“ Rezepte 39 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Schwein
Europa
Deutschland
Winter
Braten
gekocht
Herbst
Fleisch
Gemüse
Schmoren
Low Carb
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
ketogen
Paleo
Kartoffel
einfach
Schnell
Vegetarisch
Festlich
Backen
Party
Gluten
Beilage
Auflauf
Studentenküche
warm
Überbacken
Nudeln
Resteverwertung
Rind
Römertopf
Lactose
Geheimrezept
Salat
Flambieren
Mikrowelle
Pasta
Camping
Luxemburg
Hülsenfrüchte
alkoholfrei
Osteuropa
Frucht
Snack
Saucen
Dips
Suppe
spezial
gebunden
Longdrink
Innereien
Brot oder Brötchen
Basisrezepte
Eintopf
Ungarn
Dessert
Vorspeise
Weihnachten
Getränk
bei 78 Bewertungen

Gebratene Schweineschulter, Schäufele oder Schäuferle genannt - eine fränkische Spezialität

45 Min. normal 06.09.2007
bei 149 Bewertungen

Traditionelles Sonntagsessen in Franken

30 Min. normal 08.10.2003
bei 40 Bewertungen

Traditionelles Herbst-/Winter-Essen im Badischen

10 Min. simpel 10.12.2009
bei 27 Bewertungen

einfach in der Zubereitung, deftig und knusprig

30 Min. normal 29.09.2008
bei 16 Bewertungen

Fleisch waschen und abtrocknen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig, in einem Abstand von einem halben cm einschneiden, ohne das Fleisch zu verletzen. Zwiebeln und Suppengemüse in grobe Scheiben schneiden und auf dem Bratblech verteil

20 Min. normal 16.03.2004
bei 12 Bewertungen

kein Wenden, kein Begießen

15 Min. simpel 11.06.2013
bei 20 Bewertungen

Das Schäufele in einen Kochtopf geben und mit Wasser gerade bedecken. Dazu die mit den Nelken und dem Lorbeerblatt gespickte Zwiebel sowie die Pfefferkörner und die zerdrückten Wacholderbeeren geben. Den Sud ganz langsam zum Kochen bringen, er darf

10 Min. simpel 18.10.2006
bei 3 Bewertungen

fastfränkisches Rezept (nichts für Antialkoholiker)

30 Min. normal 10.09.2008
bei 11 Bewertungen

Echt Badenzerisch!

30 Min. normal 11.01.2007
bei 2 Bewertungen

Zuerst die Schäufele (sollte die Schwarte oben noch nicht eingeschnitten sein, dann schön "kariert" einschneiden) mit Salz und Pfeffer einreiben. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Teile von allen Seiten anbraten. Danach die Schäufel

60 Min. normal 22.02.2019
bei 1 Bewertungen

Ofen bleibt sauber, Arbeit machts fast keine aber viel her ....echtes Angeberessen, kriegt jeder hin!

15 Min. normal 15.04.2020
bei 1 Bewertungen

Beilage auch einzeln verwendbar

30 Min. normal 04.05.2018
bei 1 Bewertungen

Die Schäufele waschen und trocken tupfen. Salz und Pfeffer mischen und die Schweineschulter, außer der Schwarte, damit einreiben. Mit den grob gehackten Zwiebeln, Karotte und Knoblauch mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen. So viel Wasse

60 Min. normal 24.03.2016
bei 1 Bewertungen

das Rezept direkt aus Nürnberg

30 Min. normal 21.03.2019
bei 0 Bewertungen

Rezept für den Tupperware Ultra pro

15 Min. simpel 16.01.2015
bei 8 Bewertungen

Schweineschulter

30 Min. normal 21.12.2005
bei 1 Bewertungen

Alles Gemüse grob zerteilen. Fleisch salzen, pfeffern und in Majoran und Kümmel wälzen. Geht am besten direkt in der Küchenspüle. An nichts sparen. Das Gemüse in den Bräter geben. Das Fleisch darauf setzen. Mit Bier und Fond angießen. Das Fleisch da

20 Min. normal 20.06.2011
bei 3 Bewertungen

Den Backofen auf 210°C vorheizen. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Die Möhre und die Petersilienwurzel waschen, putzen, schälen und grob zerkleinern. Die Lauchstange putzen, waschen und ebenfalls grob zerkleinern. Die Tomate waschen und vierteln

15 Min. normal 10.07.2014
bei 0 Bewertungen

schnelle Zubereitung im Schnellkochtopf

10 Min. simpel 09.08.2012
bei 3 Bewertungen

das Lieblingsessen meiner Tochter - nicht schnell, aber mit wenig Aufwand ein superleckeres Herbst-Winter-Essen

40 Min. simpel 20.02.2010
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln in Würfel schneiden, kurz in Butterschmalz anbraten, sodass sie nur glasig sind. Das Schäufele dazugeben und von allen Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit so viel Wasser ablöschen, dass das Schäufele bis zur Hälfte in d

10 Min. simpel 04.04.2016
bei 1 Bewertungen

ist sehr saftig, und wenn es im Ofen ist, braucht man sich nicht mehr drum kümmern

20 Min. normal 27.02.2018
bei 0 Bewertungen

Das Schäufele ca. 6 Stunden wässern. Dann in eine Kasserolle geben. Wurzelgemüse, Zwiebel, Lorbeerblatt, Nelken, Wacholderbeeren und Weißwein zum Fleisch geben und das Schäufele im Backofen bei 180 Grad ca. 2 Stunden und 30 Minuten braten. Dabei hä

15 Min. simpel 13.01.2016
bei 2 Bewertungen

Single-Schnellrezept, wenige Zutaten, große Wirkung

5 Min. simpel 18.01.2013
bei 0 Bewertungen

Das Schäufele ist ein Stück von der Schweineschulter mit Schwarte und Knochen. Die Schwarte sollte rautenförmig eingeschnitten sein. Sellerie von der Schale befreien und würfeln. Von der Zwiebel die Enden entfernen, waschen und mit der Schale achte

45 Min. normal 17.11.2014
bei 0 Bewertungen

mit schwäbischem Kartoffelsalat

20 Min. normal 23.12.2007
bei 17 Bewertungen

mild, süß-sauer, passt perfekt zu Schäufele oder Nürnberger Bratwürstchen

10 Min. simpel 22.01.2015
bei 3 Bewertungen

Zu Schäufele, Sauerkraut und Kartoffelstock (Püree)

20 Min. simpel 21.03.2009
bei 1 Bewertungen

Passt gut zu Schäufele und Sauerkraut (kommt aus dem Elsass).

25 Min. simpel 11.02.2019
bei 1 Bewertungen

für alle, die den Geschmack von Milch und Kokos lieben

2 Min. simpel 24.09.2008