„Salbei-gelee“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Braten
Festlich
Herbst
Wild
Winter
Aufstrich
Haltbarmachen
Weihnachten
einfach
Schmoren
gekocht
Europa
Geflügel
Schnell
Dips
Saucen
Deutschland
Rind
Silvester
Pilze
Frucht
Römertopf
Fleisch
Grillen
Frühling
Lamm oder Ziege
Gemüse
Fisch
Schwein
fettarm
Frühstück
Vegetarisch
Italien
Low Carb
 (4 Bewertungen)

ergibt ca. 3 Gläser

25 Min. simpel 07.02.2013
 (2 Bewertungen)

schmeckt super zu Wildspezialitäten und Fleischgerichten

30 Min. simpel 11.08.2012
 (0 Bewertungen)

Salbeiblätter grob hacken. Traubensaft erwärmen, Salbeiblätter hinzufügen und 1 - 2 Stunden ziehen lassen. Salbeiblätter absieben. Traubensaft, Gelierzucker und Zitronensaft in einen Topf geben. Erhitzen, bis die Flüssigkeit sprudelnd kocht, dann 4

10 Min. simpel 11.09.2018
 (4 Bewertungen)

Haut von den Hähnchenkeulen etwas lösen und je Keule 3 Salbeiblättchen unter die Haut schieben. Gelee erwärmen und mit Öl, Cidre und Pfeffer mischen. Die Hähnchenkeulen damit bestreichen. Zugedeckt 5 Stunden marinieren, dabei mehrmals wenden. Heraus

30 Min. normal 04.11.2005
 (3 Bewertungen)

Frische Tannenspitzen gibt es nur im Frühjahr.

30 Min. normal 26.09.2014
 (2 Bewertungen)

Die Kalbsschnitzel auf einem Brett vorsichtig platt klopfen und sie dabei nicht beschädigen. Pro Schnitzel 3 Salbeiblätter auf eine Seite des Fleisches verteilen und jeweils 1 Scheibe Parmaschinken mit Hilfe eines Zahnstochers darüber fixieren. Vorhe

35 Min. normal 09.11.2008
 (21 Bewertungen)

ausgebeint, leicht mediterran angehaucht

60 Min. pfiffig 15.03.2009
 (7 Bewertungen)

Am Vorabend die Filets waschen, die Sehnen entfernen, salzen, pfeffern und mit einer Mischung aus Thymian, Wacholderbeeren, Lorbeerblättern, Koriander, Nelke, Salbei und Zimt (gibt es auch als Fertigmischung) bestreuen. In eine Schüssel legen und mit

20 Min. pfiffig 27.07.2010
 (22 Bewertungen)

ausgelöst, NT - gebraten und mit pikanter Sauce

120 Min. pfiffig 21.02.2009
 (4 Bewertungen)

Außerdem 1,5 Meter Küchengarn Mit einem scharfen Messer die Filets an der Unterseite des Rückens herausschälen. Eine gepresste Knoblauchzehe mit 1 EL Olivenöl vermischen, die Filets damit bestreichen und beiseite stellen. Das Fett auf der Rückenobe

90 Min. pfiffig 10.10.2007
 (49 Bewertungen)

ausgelöst, NT - gebraten und gehaltvolle Sauce

60 Min. pfiffig 29.01.2009
 (3 Bewertungen)

zart und würzig

240 Min. pfiffig 05.01.2010
 (0 Bewertungen)

mit Holunderblütengelee verfeinert

15 Min. normal 23.12.2014
 (3 Bewertungen)

gefüllte Ente

40 Min. normal 12.12.2011
 (6 Bewertungen)

Die Keule kalt abspülen, mit Küchenkrepp trocknen und von den Häutchen befreien. Für die Marinade die Gewürze mörsern. Keule mit Öl einpinseln, mit Kräutern und fein geschnittenen Scheiben von 3 Knoblauchzehen beidseitig belegen und mit den gemörse

60 Min. pfiffig 08.01.2008
 (4 Bewertungen)

fix aus dem Römertopf gezaubert und macht viel her

20 Min. pfiffig 24.05.2005
 (7 Bewertungen)

Rinderschulter

45 Min. normal 08.08.2015