„Sake“ Rezepte 254 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Tori Saka Mushi no Goma

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sake auf eine andere Art - für Hobbywinzer und Genießer

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Cocktail

access_time 4 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.11.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zutaten mit Eis im Shaker kräftig schütteln. In eine vorgekühlte Cocktailschale gießen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.05.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Von der Flasche Sake ca. 100-200 ml in ein Glas, eine Schüssel schütten. Bei Hartlakritz diese mit dem Sake kurz aufkochen, damit sich die Lakritze auflöst, eventuell mit Kandiszucker süßen. Bei Weichlakritze mehrere Tage stehen lassen und hin und

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.08.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

japanische Vorspeise

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

raffiniert und asiatisch angehaucht

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 10.05.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (139)

Sake no teriyaki

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

Sake no Yunyaki

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.03.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

japanisches gefaltetes Omelette, mit Dashi, Sake und Mirin

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten in einen Becher geben und ordentlich durchmixen. Tipp: Nach Geschmack kann auch mehr Sake – er reduziert Süße etwas – oder Schokolikör – für einen intensiveren Schokogeschmack - verwendet werden.

access_time 1 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.09.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

sehr einfach in der Herstellung, schmeckt köstlich zu Geflügel, Fisch, Gemüse, Fondue

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.09.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Öl erhitzen, Sake, Mirin und Zucker zugeben und das Ganze etwa 2 Minuten köcheln lassen (Deckel geschlossen). Dann die Sojasoße zugeben und dickflüssig einkochen lassen. Passt gut zu Fisch oder auch Rindfleisch.

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

authentisch, selbstgemacht und ohne Schnickschnack

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.11.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Feurig scharfer Cocktail

access_time 3 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.01.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ingwer in kleine Stücke raspeln und diese mit dem Rücken eines Teelöffels ausdrücken. 1 Teelöffel Ingwersaft abgießen, die Raspel wegwerfen. Den Ingwersaft in eine kleine Schüssel geben, Sojasauce, Mirin, Sake, Sesamöl und Reisessig zufügen und v

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.08.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, 15 Minuten lang einkochen, bis die Sauce ein wenig eindickt. Beim Abkühlen wird sie noch dicker.

access_time 1 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.03.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2018
star star_half star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

( klare Brühe )

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.06.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

japanisches Rezept

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

süß und zart

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zunächst aus der Austernsoße, der Sojasoße und dem Sake die Yakisoba-Sauce herstellen. Die Ramen-Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Die Nudeln mit etwas Sesamöl anbraten, mit einem Schuss Sake ablöschen und aus der Pfanne nehmen. Das Fleisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Übersetzung eines japanischen Rezeptes

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.08.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Spinat putzen, in Salzwasser zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, auspressen und grob hacken. Mit Tiefkühlspinat geht es einfacher und schneller. Den Tofu klein würfeln. Die Sojasauce, das Öl, den Zucker (Vorsicht,

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Hähnchenbrustfilets in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern und mit dem Sake übergießen. 1 Stunde ziehen lassen. Gut abtropfen lassen, noch einmal leicht salzen und pfeffern. Leicht bemehlen, durch die leicht geschlagenen Eier ziehen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.04.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

asiatische Art

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus Sojasauce, Honig, Ingwerpulver und Sake eine Marinade herstellen. Den Fisch beidseitig kreuzweise einritzen und in der Marinade wenden. Mit der Marinade 2 Stunden in Alufolie gewickelt kühl stellen. Folie öffnen, das Sojaöl über den Karpfen strei

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Dip zu Sashimi

access_time 7 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Bis auf das Fischfilet alle weiteren Zutaten in einer Pfanne zum Kochen bringen. Das Fischfilet nun dazugeben und zugedeckt auf mittlerer bis hoher Hitze etwa 10-15 Minuten kochen. Dazu weißen Reis servieren. Tipp: Nach Belieben einen Teil der Sa

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eiswürfel in einen Shaker geben. Sake, Johannisbeerlikör, Vermouth und Zitronensaft dazugeben. Alles gut shaken. In ein gekühltes Martiniglas abseihen. Mit einer Scheibe Zitrone und einer Cocktailkirsche garnieren. Sofort servieren.

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.11.2011