„Süsse“ Rezepte 13.414 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (1.687)

auch Apfelpfannkuchen

10 min. simpel 20.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (1.014)

mein liebster Schokoladenkuchen

25 min. normal 22.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (242)

einfach, sehr leicht abwandelbar, z.B. als Vollwertrezept

25 min. simpel 13.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (450)

Letzings Geheimtrick - so gelingt's wirklich wie im Kino

5 min. simpel 28.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (46)

Super für den Kindergeburtstag, schnell zubereitet - ohne Backen!

35 min. normal 22.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (35)

Türkisches Dessert, süß aber dennoch nicht zu süß!

15 min. simpel 16.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (13)

Für den Dip Gurke schälen, entkernen und klein würfeln. Chili klein malen. Essig, Zucker und Salz verrühren. Gurke und Chili zufügen. Für die Füllung der Rolle Zwiebel und Knoblauch abziehen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Sesam und

30 min. normal 11.12.2018
Abgegebene Bewertungen: (213)

für süße Brötchen, Hefezöpfe usw.

30 min. normal 20.01.2004
Abgegebene Bewertungen: (196)

auch als süße Blutwurst oder Kalter Hund bekannt - russisches Rezept mit Butterkeksen

20 min. simpel 07.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (321)

Nachspeise mit Suchtgefahr

20 min. simpel 11.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (317)

ohne Hefe, schnell und günstig, für ein Blech

30 min. normal 24.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (56)

Gai Pad Priau Wan

15 min. simpel 31.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (119)

Aus den Zutaten für den Boden einen Rührteig zubereiten, am Ende den aufgetauten Rahmspinat unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit höherem Rand (z.B. 42 x 29 cm²) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C 35 Min. ba

30 min. simpel 16.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (53)

Die Kartoffeln in wenig Wasser gar kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken (oder mit der Gabel so klein zerquetschen, dass keine Stückchen mehr übrig bleiben). Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Trockenhefe, die Stärke und die Kartof

40 min. normal 26.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (49)

ein einfaches Grundrezept für leckere Frühstücksbrötchen. Ergibt ca. 16 Brötchen

30 min. simpel 30.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (177)

Oma Lenes Hausrezept

35 min. normal 28.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (248)

Zutaten vorbereiten: Einen Tag vorher die Rosinen in eine Schüssel geben, mit Rum mischen und darin einweichen lassen. Restliche Teigzutaten, außer Milch und Hefe, abwiegen und bei Zimmertemperatur stehen lassen. Vorteig ansetzen: Am nächsten Tag

60 min. normal 09.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (407)

Den Ofen auf 185°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Spinat auftauen, salzen, mit Cayennepfeffer würzen, am Boden einer flachen Auflaufform verteilen. Ggf. Lachs auftauen, salzen und auf das Spinatbett legen. Honig in eine kleine Schale geben und mit ein

30 min. normal 21.12.2012
Abgegebene Bewertungen: (23)

gibt´s bei uns zu fast jedem Abendbrot dazu

20 min. simpel 19.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (38)

ein Gedicht!

30 min. simpel 11.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (77)

Rezept Kochkurs vom 30.09.-02.10.05

15 min. simpel 24.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (497)

Die Hefe mit dem Zucker auflösen. Alle Zutaten gut vermischen, den Hefeteig mindestens eine Stunde oder länger an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig zu einer faustdicken Rolle (Durchmesser ca. 7 cm) formen, davon ca. 9 gleich große Teile abstec

20 min. normal 16.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (209)

Es ist so lecker, dass man nach dem Essen zur Beichte müsste - daher der Name

10 min. simpel 08.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (458)

schmeckt wie beim Chinesen

30 min. simpel 29.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (80)

mit Quark

30 min. normal 22.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (32)

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Hefe verrühren, dann Salz hinzufügen. Zerlassene Butter und Milch zugeben und gut und lange kneten. Ca. 40 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen, bis die Teigkugel fast doppelt so groß geworden ist. Brötc

20 min. simpel 03.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (195)

Aus den Zutaten einen Hefeteig anfertigen. Den Teig 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig nochmals durchkneten und in kleine, etwa hühnereigroße Kugeln aufteilen. Aus jeder Teigkugel einen langen Strang formen und um die Spitze eines Stockes

20 min. normal 21.06.2005
Abgegebene Bewertungen: (40)

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit 2 El. Sojasoße, Eiweiß, 1 Tl. Salz und 3 El. Speisestärke gut vermischen. 30 Minuten kalt stellen. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfel

40 min. simpel 23.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (83)

Mein allerliebster, ohne Ei und leicht zu verarbeiten

10 min. simpel 24.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (81)

Die Milch lauwarm erwärmen, die Hefe zugeben und mischen. 1 TL Zucker und 200 g Mehl unterrühren. An einem warmen Ort diesen Vorteig ca. 10 min. gehen lassen. Ei, Salz, 75 g Zucker, und Kardamom zugeben. Die restlichen 300 g Mehl von Hand unterkneten

15 min. simpel 14.08.2004