„Rustikale“ Rezepte 283 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Auflauf
Aufstrich
Backen
Beilage
Braten
Brot oder Brötchen
Brotspeise
Camping
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frucht
Frühstück
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
Käse
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Überbacken
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 300 Bewertungen

mit vielen Körnern und Nüssen, ohne Kneten

20 Min. simpel 13.10.2010
bei 76 Bewertungen

Alle Zutaten in der Küchenmaschine auf der kleinsten Stufe 10 min. kneten, dann 30 Minuten rasten lassen. Den Teig auf eine bemehlte Unterlage stürzen und fest per Hand kneten (wirken), in ein Gärkörbchen geben und ca. 2 Stunden gehen lassen. In den

20 Min. normal 17.01.2011
bei 64 Bewertungen

zum Servieren von dickeren Suppen und Eintöpfen

30 Min. normal 24.09.2009
bei 22 Bewertungen

leckeres für die Party

30 Min. simpel 24.02.2008
bei 17 Bewertungen

nicht nur zu Ostern

45 Min. normal 31.03.2007
bei 5 Bewertungen

Schnell, sättigend und gesund

10 Min. simpel 10.12.2015
bei 14 Bewertungen

Alle Zutaten in einer Schüssel kurz verrühren. Jetzt soll der Teig 2 Stunden gehen. Aber zwischendurch will er etwas beachtet werden und zwar so: Alle 20 Minuten aus der Schüssel holen, zuerst eine Kugel kneten, dann 20 Minuten warten und falten. Wi

15 Min. simpel 16.09.2012
bei 18 Bewertungen

Den Backofen auf 175 Grad Celsius (Umluft) vorheizen. Währenddessen Kartoffeln putzen und in Scheiben schneiden oder achteln (Ecken). Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kartoffeln drauflegen, mit einem Pinsel ölen, salzen, pfeffern und mit Ro

15 Min. simpel 01.12.2005
bei 8 Bewertungen

Die Mohrrüben, die Stängel des Staudenselleries und den Lauch waschen, putzen und in ca. 5-7-cm-lange Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, klein schneiden und in eine extra Schale geben. Die Wildschweinkeule mit Fleischgewürz einreiben und in einem Br

50 Min. pfiffig 28.07.2005
bei 5 Bewertungen

rustikal, auch zum Grillen oder zur Currywurst lecker

20 Min. simpel 10.06.2010
bei 11 Bewertungen

Die Roggenbrotscheiben würfeln und in einem Topf in zerlassender Butter anrösten. Den Knoblauch, den Majoran und die Gemüsebrühe dazu geben, und 10 Min. köcheln. Die Wiener Würstchen in kleine Scheiben schneiden und mitkochen lassen. Vor dem Anrichte

20 Min. simpel 18.11.2001
bei 5 Bewertungen

schnell gebackenes Hefebrot mit Kräutern wie z.B. Bärlauch, Schnittlauch, Dill oder Salbei

15 Min. normal 10.04.2011
bei 13 Bewertungen

Die Möhren und die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, die Mettenden in dünne Scheiben. Alles in einen ausreichend großen Topf geben. 300 ml Wasser angießen und den Brühwürfel zerkleinern und unterrühren. Bei mittlerer Hitze zum Koch

15 Min. simpel 10.06.2010
bei 4 Bewertungen

Lässt sich gut vorbereiten und schmeckt herzhaft lecker

20 Min. normal 27.10.2008
bei 4 Bewertungen

Aus dem Thermomix

20 Min. simpel 03.04.2015
bei 5 Bewertungen

eine abgewandelte Form des mediterranen Klassikers, ergibt 10 Stück

20 Min. normal 29.02.2012
bei 12 Bewertungen

mal nicht mit Fleischwurst oder Wienern...

45 Min. normal 31.01.2008
bei 4 Bewertungen

mit toller Kruste und feiner Krume

20 Min. simpel 24.05.2016
bei 3 Bewertungen

lecker und einfach besonders

25 Min. simpel 20.02.2013
bei 5 Bewertungen

mit Buttermilch

20 Min. normal 05.01.2016
bei 3 Bewertungen

Schinkenfleckerl

10 Min. simpel 06.04.2010
bei 3 Bewertungen

ohne Hefe, also rucki zucki fertig

10 Min. normal 22.02.2015
bei 7 Bewertungen

Brotknödel

40 Min. normal 17.12.2009
bei 2 Bewertungen

nichts für kalorienbewusste Esser

15 Min. simpel 31.05.2013
bei 2 Bewertungen

ohne Gewürze auch in der georgischen Küche als Pelamushi bekannt

30 Min. simpel 04.10.2016
bei 2 Bewertungen

ergibt 4 Brötchen

30 Min. normal 06.09.2017
bei 6 Bewertungen

Das Huhn auftauen/zerteilen, die Haut anritzen/stechen. Die Hühnermägen/herzen auftauen lassen. In einem großen Topf, ohne Öl, ohne Deckel, das Huhn auf der Hautseite, bei großer Hitze ca. 10-15min anbraten, es sollte braun werden. Das Huhn herausneh

30 Min. normal 05.01.2008
bei 1 Bewertungen

Zubereitung: Zwiebeln abziehen und in Ringe, Speck in Würfel schneiden. Etwas Öl erhitzen, Speck dazugeben und anbraten. Zwiebeln zufügen, andünsten und etwas abkühlen lassen. Eier mit Crème fraîche verquirlen, mit der Speck-Zwiebel-Mischung vermenge

50 Min. simpel 09.02.2010
bei 4 Bewertungen

Die Schnitzel leicht mehlieren, im mit Salz und Pfeffer verquirlten Ei und Paniermehl wenden. Panade gut andrücken und im heißen Butterschmalz ca. 2 Min. pro Seite schwimmend ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier etwas entfetten und leicht salzen

30 Min. normal 24.11.2008
bei 6 Bewertungen

superlecker, superschnell und supergünstig!

15 Min. simpel 06.05.2009