„Russischer Zupfkuchen“ Rezepte 57 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Frucht
Gluten
Kuchen
Lactose
Russland
Vegan
Vegetarisch
bei 697 Bewertungen

Rikes Backschule - Kuchen, die jeder mag, für eine 26er Springform

20 Min. simpel 03.11.2014
bei 993 Bewertungen

Das Mehl und das Backpulver vermischen und in eine große Schüssel geben. Zucker und gesiebten Kakao dazugeben. Butter und Eier dazumischen und alles gut kneten. Etwa 1/4 des Teiges wegstellen, den anderen Teig in eine Springform füllen. Den Rand gut

35 Min. normal 16.04.2001
bei 590 Bewertungen

Teig: Mehl mit Kakaopulver und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillin-Zucker, Eier und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Ans

40 Min. normal 21.07.2009
bei 191 Bewertungen

Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Den Puderzucker und die fein geriebene Schokolade dazugeben. Butter in Würfeln, Eier und Salz dazugeben und schnell mit kühlen Händen zu einem Teig verkneten. Kalt stelle

30 Min. normal 30.11.2006
bei 84 Bewertungen

Für den Teig Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Ei und Mehl mit Backpulver und Kakao gemischt unterrühren. Mit etwas mehr als der Hälfte des Teiges den Boden einer Springform auslegen, aber keinen Rand formen! Für die Füllung Butter schau

40 Min. normal 16.10.2006
bei 81 Bewertungen

Den Backofen auf 180° Heißluft vorheizen. Für den Teig die Eier, den Zucker und den Vanillinzucker mit einem Rührgerät cremig schlagen. Anschließend die weiche Butter, den Magerquark und das Puddingpulver unterrühren. Eine Muffinform mit 12 Förmche

20 Min. simpel 04.12.2012
bei 42 Bewertungen

Für den Teig das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillinzucker, Eier und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcha

40 Min. normal 11.07.2009
bei 27 Bewertungen

Rezept von meiner Uroma

45 Min. simpel 16.04.2007
bei 202 Bewertungen

Aus den ersten 6 Zutaten einen Mürbteig kneten. Den Teig teilen und mit einer Hälfte den Boden einer 26 cm Springform auslegen. Aus der anderen Hälfte einen Teil für den Rand verwenden. Nun die restlichen Zutaten vermengen bis eine einheitliche Mas

30 Min. normal 20.08.2006
bei 63 Bewertungen

Mehl, Backpulver und Kakao mischen. 135 g Fett in Flöckchen, 125g Zucker und 1 Ei hinzufügen. Alles zuerst mit dem Knethaken des Handrührgerätes oder Küchenmaschine, dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten. Eine Springform (26cm Durchmesser)

30 Min. normal 21.03.2006
bei 257 Bewertungen

Für den Teig die Butter und den Zucker schaumig schlagen, Ei, Mehl, Kakao und Backpulver hinzugeben und alles gut kneten. Den Teig in zwei Hälften teilen, mit einer Hälfte den Boden einer Springform auslegen, die andere Hälfte wegstellen. Für die Fü

20 Min. normal 13.09.2003
bei 79 Bewertungen

Käsekuchen mit veganem Quark, milchfrei, eifrei, für 12 Stücke - als Variante Blaubeer-Quark-Kuchen

30 Min. normal 10.04.2009
bei 131 Bewertungen

vegan, milchfrei, eifrei, einfach lecker

20 Min. simpel 28.02.2011
bei 38 Bewertungen

Aus den Zutaten Mehl bis Butter einen Knetteig bereiten, diesen in 2 Hälften teilen. Mit einer Hälfte den Boden einer gefetteten Springform (26 cm) belegen, einen kleinen Rand hochziehen. Für den Belag Quark mit Eigelb und Öl verrühren, Zucker mit Va

30 Min. normal 24.01.2005
bei 39 Bewertungen

ohne Ei, super cremig

30 Min. normal 14.08.2013
bei 5 Bewertungen

Die weiche Butter mit dem Zucker cremig schlagen und das Ei hinzufügen. Das Mehl mit dem Kakao und Backpulver vermischen, hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten. Von dem Teig ca. 1/3 beiseitelegen. Eine 26 cm Springform mit Margarine bestr

30 Min. normal 04.04.2016
bei 16 Bewertungen

Für den Teig Butter, Zucker, Mehl, Kakaopulver, Backpulver und ein Ei in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten und aus dem Mixtopf nehmen. 2/3 der Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken und dabei einen Rand

25 Min. normal 27.03.2014
bei 3 Bewertungen

Für eine Form mit 24 cm Durchmesser

50 Min. normal 30.03.2017
bei 16 Bewertungen

für 12 kleine saftige Köstlichkeiten zum Kaffee

35 Min. normal 04.03.2014
bei 9 Bewertungen

sehr einfach und schnell gemacht, schmeckt super

25 Min. normal 17.07.2014
bei 13 Bewertungen

Für den Teig Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Margarine/Butter hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharb

30 Min. normal 06.04.2007
bei 29 Bewertungen

LCHF, für 12 Stücke

40 Min. simpel 15.04.2014
bei 30 Bewertungen

mit Magerquark

20 Min. simpel 07.08.2007
bei 13 Bewertungen

Aus den ersten Zutaten einen Mürbteig herstellen. Diesen etwa 2 Stunden kalt stellen. Eine Springform fetten und mehlieren. Den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und die Form damit auslegen. Etwa 100 g des Teiges aufheben. Für die Füllung die Butter mi

40 Min. normal 10.03.2006
bei 6 Bewertungen

besonders cremig durch Mascarpone

20 Min. normal 09.04.2009
bei 5 Bewertungen

schnell, anfängertauglich und einfach lecker

15 Min. simpel 24.09.2010
bei 11 Bewertungen

cremig, locker, aromatisch- aber ohne Eier

45 Min. normal 18.02.2008
bei 17 Bewertungen

Mehl, Zucker Kakao, Backpulver mischen, mit der Butter und dem Ei zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig teilen, 2/3 zu 1/3 und kühl stellen. Für die Füllung 3 Eiweiß steif schlagen. Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen, 3 Eigelb, den

30 Min. normal 05.05.2007
bei 6 Bewertungen

Die Zutaten für den Boden gut durchkneten und 1/3 des Teiges zurücklegen für die Streusel. Den Rest in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Nun alle Zutaten für die Füllung mischen und auf den Boden geben, obendrauf kommt

30 Min. normal 26.04.2003
bei 8 Bewertungen

Teig: Die Margarine leicht erwärmen bis sie flüssig wird. Eier, Zucker und Vanillezucker mit der Margarine verrühren. Mehl und Backpulver einsieben und anschließend den Kakao zugeben. Alles gut verkneten. Füllung: Margarine leicht erwärmen, bis sie f

20 Min. simpel 25.09.2004