„Rumrosinen“ Rezepte 124 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (10)

Tee mit dem kochenden Wasser aufgießen und 5 Minuten ziehen lassen. Abseihen. Mit einem halben Päckchen Rumrosinen, der abgeriebenen Zitronenschale und dem Zitronensaft vermischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in die warme Tee

35 min. normal 20.04.2003
Abgegebene Bewertungen: (11)

Die Rosinen in eine kleine Schüssel füllen, mit dem Rum begießen und 30 Minuten ziehen lassen (besser über Nacht). Inzwischen die Äpfel vorbereiten und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und dem Apfels

30 min. normal 08.10.2004
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (28 cm Durchmesser) am Boden etwas einfetten. Für den Biskuitteig Eier, Wasser, Salz, Vanillezucker und Zucker in einer Schüssel so lange schaumig schlagen, bis eine dicke Creme entsteht. Mehl und Sp

45 min. normal 19.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

für ca. 40 Kipferl

60 min. normal 14.11.2016
Abgegebene Bewertungen: (6)

zu Eis, in Kuchen oder nur so zum Naschen

5 min. simpel 12.08.2015
Abgegebene Bewertungen: (4)

Trennkost-Backrezept

15 min. normal 22.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (8)

Vollkorn, Kerne, BBA, ergibt ca. 12 Stück

30 min. normal 05.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (4)

Möglichst am Vortag (geht aber auch noch bei der Zubereitung)die Rosinen in einem gut schließenden Gefäß im Rum einlegen - je länger sie eingelegt sind, desto besser ziehen sie durch. Man kann durchaus zum Saisonauftakt schon die Bedarfsmenge für den

15 min. simpel 22.03.2011
Abgegebene Bewertungen: (3)

a la floo

30 min. normal 15.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

das Karnevalsgebäck meiner Mutter

30 min. simpel 07.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

lockerer Hefeteig mit Äpfeln, Rumrosinen und knusprigen Streuseln

60 min. simpel 06.03.2018
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Putenkeule mindestens 24 Stunden vor dem Zubereiten einlegen. In einen Bräter oder einer Auflaufform den Rotwein gießen. Die Zwiebeln schälen, vierteln. Knoblauchzähen schälen und alles dem Rotwein dazugeben. Die Putenkeule großzügig mit gemahlen

30 min. normal 03.10.2005
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Rosinen mit dem Rum übergießen und über Nacht durchziehen lassen. Zitronensaft in den Traubensaft geben und mit dem Gelierzucker nach Packungsangabe verarbeiten. Kurz vor Ende der Kochzeit die Rosinen dazu geben. Das Gelee in Gläser füllen mit

15 min. simpel 17.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Ahornsirup und Keksbrösel

3 min. simpel 31.05.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

aus der Eismaschine

10 min. simpel 09.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Rosinen in Rum einweichen, am besten über Nacht. Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl und Backpulver mischen und sieben, in drei Partien mit der Milch zur Butter-Zuckermischung geben und jewe

30 min. simpel 15.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier, Zimt und Salz zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über den Teig sieben, alles verrühren und die Rosinen zugeben. Mit einen Te

30 min. normal 03.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Flüssige Butter mit Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und Eiern verrühren. Backpulver und Mehl hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Rumrosinen mit einem Spatel unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute K

15 min. simpel 28.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier trennen. Rosinen mit Rum betränken. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. So dann mit Eigelb, geriebener Zitronenschale, Salz, Vanillezucker, Zucker und Sahne zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig hebe

30 min. normal 15.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Alkohol

20 min. normal 26.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hefe mit 1 TL Zucker und Milch verrühren. Vorteig ca. 15 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker, Mehl, Vanillinzucker, Salz, Gewürze, Ei und 150 g Butter mit dem Vorteig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca 30 Minu

25 min. normal 11.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Rosinen 20 Minuten in dem Rum einweichen. Die Äpfel waschen, trocknen und das Kerngehäuse weit ausstechen. Eine entsprechend große, feuerfeste Form mit Butter ausfetten und die Äpfel einsetzen. Die Rumrosinen mit den Mandelstiften vermischen und

40 min. simpel 23.02.2003
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein weihnachtliches Dessert, mächtig, aber sehr lecker, mit Schokosauce servieren

20 min. normal 23.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

die saftig-süße Rolle kann man auf prima auf Vorrat einfrieren.

35 min. normal 22.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

der Duft lockt auch den letzten Weihnachtsmuffel an

20 min. simpel 05.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (2)

reicht für ca. 30 Stück

45 min. simpel 18.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Rosinen über Nacht im Rum einweichen. Sie sollen gut bedeckt sein. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Vanillezucker, Limettensaft, Zimt und dem Rum von den Rosinen in einen Topf geben. Aufkochen und ca. 15 min. köcheln las

30 min. simpel 16.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rosinen mit dem Rum mischen und mindestens für 15 Min. durchziehen lassen. Den Ofen auf 190° Grad vorheizen und eine Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Die Schokolade grob hacken. Das Mehl, Backpulver, Kakao, Salz, Muskat misc

30 min. normal 16.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben. Zucker, Fettflöckchen, Eigelb und Salz zufügen. Alles mit dem Mixer verkneten. Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, ca. 45 Min. kalt stellen. Rosinen mit Rum übergießen und stehen lassen. Äpfel schäl

30 min. normal 15.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rumrosinen werden am Vorabend zubereitet. Hierzu Zucker und Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Vom Herd ziehen, Rosinen und Rum zufügen und beiseite stellen. Am nächsten Tag die Milch bei kleiner Hitze aufkochen. Währenddessen Eige

30 min. simpel 05.02.2012