„Rumpsteaks“ Rezepte 339 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
Braten
Gemüse
einfach
Schnell
Fleisch
Asien
fettarm
Europa
Salat
Grillen
Wok
Pilze
Kartoffeln
Sommer
Nudeln
Schmoren
Saucen
Festlich
Party
Schwein
Snack
Thailand
gekocht
Pasta
Herbst
Überbacken
Hülsenfrüchte
Low Carb
Deutschland
kalorienarm
Käse
Lactose
Gluten
warm
Winter
Italien
Frucht
Eintopf
raffiniert oder preiswert
ketogen
Brotspeise
Reis
China
Getreide
USA oder Kanada
Vorspeise
Frühling
Basisrezepte
Camping
Suppe
Beilage
Trennkost
Dips
Resteverwertung
Geheimrezept
Backen
Kartoffel
marinieren
Paleo
klar
Frankreich
Reis- oder Nudelsalat
Geflügel
Mexiko
Dünsten
Studentenküche
Ei
kalt
Osteuropa
Großbritannien
Flambieren
Karibik und Exotik
Frittieren
Vegetarisch
spezial
Ernährungskonzepte
Österreich
Korea
Innereien
Tarte
Vietnam
Früchte
Meeresfrüchte
Japan
Auflauf
Römertopf
Einlagen
Belgien
Diabetiker
Afrika
Eier oder Käse
Salatdressing
ReisGetreide
Vollwert
cross-cooking
Marokko
Krustentier oder Muscheln
Mittlerer- und Naher Osten
bei 17 Bewertungen

Rumpsteak mit Zwiebeln, Dijon - Senfcreme und Käse überbacken

20 Min. normal 07.01.2008
bei 227 Bewertungen

zärter und saftiger geht es nicht!

10 Min. normal 02.02.2009
bei 31 Bewertungen

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Rumpsteak zum Kreis biegen und mit einem Zahnstocher feststecken. Putzen Sie die Champignons und pellen Sie die Schalotte. Dann schneiden Sie die Champignons und die Schalotte in Würfel, die Frühlingszwiebeln

30 Min. normal 02.05.2002
bei 21 Bewertungen

Rumpsteaks mit Haushaltspapier trockentupfen. An der Fettseite 3 mal kurz einschneiden. Bratfett in einer Pfanne sehr stark erhitzen. Rumpsteaks von jeder Seite 1 Minute scharf anbraten. Die Hitze auf mittlere Stufe zurückschalten und die Steaks von

20 Min. normal 23.04.2002
bei 45 Bewertungen

Alles wird bis ins kleinste Detail beschrieben

45 Min. pfiffig 09.02.2011
bei 18 Bewertungen

bei 90° gegart und dann in der Pfanne kross nachgebraten

10 Min. normal 04.05.2011
bei 19 Bewertungen

Wenig Öl in eine beschichtete Pfanne geben und auf höchster Stufe heiß werden lassen. Das Fett darf auch ruhig etwas dampfen. Den Backofen währenddessen auf 150°C vorheizen. Das Fleisch bitte nicht vor dem Braten würzen, da es sonst zu schnell austr

20 Min. simpel 28.05.2013
bei 11 Bewertungen

mit einer Pilzkruste; Speckböhnchen dazu

60 Min. normal 23.07.2006
bei 28 Bewertungen

Eine gefettete gusseiserne Pfanne auf der Herdplatte stark erhitzen. Die Steaks je Seite 1 Minute scharf anbraten, nach dem Wenden salzen und pfeffern. Temperatur runterschalten. Butter, Knoblauch und Petersilie in die Pfanne geben. Die Steaks gar zi

10 Min. simpel 30.01.2006
bei 35 Bewertungen

Die Rumpsteaks leicht plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Senf mit etwas Curry mischen, den Meerrettich unterziehen. Die Steaks von beiden Seiten damit bestreichen. Die Schalotten in feine Würfel schneiden, auf den Senf geben. Alles vorsicht

20 Min. normal 26.08.2002
bei 3 Bewertungen

Mit schwarzen Bohnen, Mais und Tomate

25 Min. simpel 27.06.2016
bei 2 Bewertungen

mariniert

15 Min. normal 18.02.2015
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln in ca. 5-7 mm breite Scheiben schneiden. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Rumpsteak waschen und trocken tupfen. Ofen auf 90°C vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit Pfeffer würzen und von jeder Seite 2 Minut

15 Min. normal 15.09.2010
bei 6 Bewertungen

Die Steaks salzen, pfeffern und in dem Butterschmalz von beiden Seiten ca. 4 Min. scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen. In dem restlichen Fett die Petersilienwurzel und den Lauch anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Dann mit dem Cognac

30 Min. normal 24.04.2002
bei 3 Bewertungen

kalt serviert ein Highlight auf jedem Büffet

20 Min. normal 09.05.2007
bei 2 Bewertungen

Zuerst den Backofen auf 100° vorheizen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Wenn diese richtig heiß ist, die Rumpsteaks von beiden Seiten kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und für 5- 10 Min. auf den Rost in den Backofen

5 Min. normal 27.03.2013
bei 16 Bewertungen

Für dieses Steak sollte man eine Grillpfanne verwenden! Das Fleisch waschen, trocken tupfen, pfeffern und mit 2 EL Öl einreiben. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Tomaten abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden. Chilischoten seh

40 Min. normal 03.06.2002
bei 2 Bewertungen

das Gericht wird komplett auf dem Grill zubereitet

30 Min. normal 20.08.2007
bei 2 Bewertungen

Festtagsessen: Fleisch, Beilage und Gemüse

60 Min. pfiffig 08.06.2011
bei 12 Bewertungen

Aus der belgischen Küche meiner Mutter: - Los geht's - Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die leicht gepfefferten Rumpsteaks (noch nicht salzen) von beiden Seiten scharf anbraten. Die dünnen Zwiebelrin

20 Min. normal 06.09.2006
bei 3 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In Salzwasser 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, die Zwiebeln schälen und würfeln. In 1 EL heißem Öl goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen u

30 Min. simpel 07.01.2013
bei 20 Bewertungen

schnell, lecker, deftig

20 Min. simpel 11.06.2006
bei 25 Bewertungen

Paprikaschoten der besonderen Art, wie du sie noch nie gegessen hast

40 Min. normal 25.09.2013
bei 3 Bewertungen

Die Käsescheiben von der Rinde befreien. Die Ananas schälen und den Strunk in der Mitte entfernen. Ananas und in 16 dünne Scheiben schneiden. Barbecuesauce und Schmand miteinander verrühren. Mit wenig Salz abschmecken. Die Weißbrot-Scheiben goldbrau

25 Min. simpel 25.09.2012
bei 3 Bewertungen

Zuerst die Kräuter waschen und abtropfen lassen. Oliven, abgetropfte Kräuter, Kapern, Chilischoten und abgezogene Knoblauchzehe fein hacken. Pinienkerne, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und dazugeben. Abschmecken. Rumpsteaks in h

25 Min. normal 24.01.2007
bei 3 Bewertungen

Für die Marinade Bier, Knoblauch, Schalotte, Worcestershiresauce, Chilisauce, Orangensaft, Zucker, Senf und Olivenöl verrühren. Die Steaks mit Marinade begießen und 60 Minuten ziehen lassen. Steaks aus der Marinade nehmen, Marinade abstreifen. Die M

15 Min. normal 05.01.2010
bei 2 Bewertungen

Die Rumpsteaks beiseite legen. Aus 4 EL Öl, dem Salz, dem Pfeffer (wenn keine verschiedenen Sorten vorhanden, alternativ 1,5 TL schwarzen Pfeffer verwenden), dem Rosmarin und dem Paprikapulver eine Marinade herstellen. Das Fleisch nun darin mehrfac

20 Min. simpel 04.02.2007
bei 8 Bewertungen

In die Schmalseite der Steaks mit einem spitzen Messer tiefe Taschen einschneiden und dann mit dem abgespülten, grünen Pfeffer füllen. (Taschen kann man sich auch vom Metzger rein schneiden lassen). Die Fettränder mit einem Messer einritzen, damit si

20 Min. normal 24.09.2004
bei 0 Bewertungen

Die Rumpsteaks nach eigenem Gusto grillen. In der Zwischenzeit das Ciabatta längs aufschneiden und jede Hälfte dünn mit Aioli bestreichen. Den Eisbergsalat in kleine Stücke zupfen. Die Tomaten in dünne Scheiben und die Paprika in dünne Streifen sc

15 Min. simpel 22.04.2020
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Das Pesto mit Olivenöl glatt rühren. Die Zwiebelwürfel und Thymianblättchen unterrühren. Mit Pfeffer würzen. Di

30 Min. normal 11.09.2008