„Rumbombe“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Torte
Festlich
Party
Winter
Kuchen
Weihnachten
Europa
raffiniert oder preiswert
Deutschland
Frucht
bei 17 Bewertungen

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und eine 24cm Springform mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Wasser, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Es soll eine dickliche, helle Creme sein. Das Eiweiß mit einer Prise Salz st

60 Min. normal 07.12.2009
bei 37 Bewertungen

für 12 Stücke

40 Min. normal 02.03.2004
bei 12 Bewertungen

8 Eier trennen, Eischnee schlagen. Eigelb mit 200 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl unterrühren. Den geschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (nicht fetten, auch ni

55 Min. pfiffig 05.09.2005
bei 3 Bewertungen

Backofen auf 170°C vorheizen. Biskuit: Eiweiß anschlagen, Wasser dazugeben und schlagen, bis der Schnee fest ist. Zucker mit Vanillezucker langsam unterrühren, Eigelb dazugeben und schaumig rühren, bis es Bläschen gibt. Mehl mit dem Backpulver darüb

45 Min. normal 20.06.2013
bei 5 Bewertungen

Aus den Zutaten für den Boden einen Teig rühren und diesen in eine gefettete Springform geben, bei 180°C ca. 20-25 min. backen, auskühlen lassen. Für die Creme: Eier, Zucker, Vanillinzucker schaumig rühren, mit 30g Butter und der Milch vorsichtig au

20 Min. normal 25.01.2008
bei 2 Bewertungen

Für den Teig die Eier trennen. Eigelb und Wasser schaumig rühren. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Mehl und Backpulver gemischt unterheben. Eiweiß schnittfest schlagen und unterziehen. Den Teig in eine vorbereitete Springform füllen und

45 Min. normal 21.10.2004
bei 1 Bewertungen

superschnell, einfach und lecker

30 Min. simpel 28.09.2013
bei 1 Bewertungen

4 Eier trennen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Die Eidotter mit Wasser und 125 g Zucker sehr schaumig schlagen. Den Eischnee auf die Masse geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver darauf sieben und alles vorsichtig vermengen. In einer 26er S

90 Min. normal 03.03.2010
bei 1 Bewertungen

30 g Butter, Zucker und die Eier mit der Milch gut durchschlagen, aufkochen und erkalten lassen. Dann die restliche Butter schaumig schlagen. Die Eimasse sowie den Rum und den Obstcocktail dazugeben. Gut die Hälfte des Tortenbodens in kleine Würfel s

30 Min. normal 01.08.2005
bei 1 Bewertungen

Die ersten sieben Zutaten aus der Liste in eine Schüssel geben und einen Rührteig herstellen. Den Teig auf ein gefettetes Blech geben und verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 bis 30 Minuten backen. Mit einem großen Teller aus dem Ku

50 Min. pfiffig 24.09.2006
bei 1 Bewertungen

6 Eier, 125 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker schaumig rühren (ca. 10 Minuten). Dann Zitronensaft und 150 g Mehl mit 1 TL Backpulver vermischt löffelweise unterrühren. Den Teig in eine Springform (26 cm Ø) füllen und im vorgeheizten Backofen ca

60 Min. normal 10.06.2006
bei 0 Bewertungen

Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen. Eine Kuppelschüssel, die am oberen Rand ca. den gleichen Durchmesser wie die Springform hat, mit Klarsichtfolie auslegen. 200g Löffelbiskuits hacken und mit der Butter vermengen. Die Masse in

45 Min. pfiffig 20.11.2008
bei 0 Bewertungen

6 Eier trennen. Das Eiweiß mit 200 g Zucker und 1 Vanillinzucker steif schlagen. Das Eigelb kurz separat verschlagen und unterziehen. 200 g Mehl und 1/2 Tl Backpulver übersieben und locker unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26-e

30 Min. normal 08.11.2009
bei 0 Bewertungen

einfach, schnell und lecker und ohne Backen

15 Min. simpel 26.05.2013
bei 0 Bewertungen

Resteverwertung wenn ein Biskuit oder Marmorkuchen übrig ist

60 Min. normal 02.03.2016
bei 0 Bewertungen

habe ich in der Schule gemacht

60 Min. normal 14.12.2007
bei 4 Bewertungen

Rumbombe die 2 Tage gezogen am besten schmeckt

30 Min. pfiffig 20.12.2007