„Rum-rosinen“ Rezepte 1.330 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Weihnachten
Winter
Vegetarisch
Dessert
Europa
Frucht
Gluten
Lactose
Süßspeise
Herbst
einfach
Österreich
Schnell
Deutschland
Kekse
Brot oder Brötchen
Mehlspeisen
Frühstück
Festlich
raffiniert oder preiswert
Vollwert
Vegan
gekocht
Torte
Braten
Eis
Haltbarmachen
Hauptspeise
Konfiserie
Resteverwertung
Aufstrich
Auflauf
Party
Kinder
Geheimrezept
Getränk
fettarm
Osteuropa
Snack
Frittieren
Studentenküche
Ostern
Großbritannien
Salat
Tarte
Creme
Silvester
USA oder Kanada
Früchte
Sommer
Gemüse
Basisrezepte
Fingerfood
Brotspeise
kalorienarm
Nudeln
Reis
Trennkost
Punsch
Getreide
Frankreich
Likör
Überbacken
Backen oder Süßspeise
Saucen
Schmoren
Rind
Vorspeise
Italien
Geflügel
Ungarn
Beilage
Tschechien
Karibik und Exotik
Frühling
Polen
Spanien
warm
kalt
Suppe
Russland
Pasta
Kartoffeln
Skandinavien
Dünsten
spezial
Diabetiker
Camping
Asien
Schweden
Käse
Dips
Wildgeflügel
Bowle
Türkei
Portugal
Flambieren
Niederlande
bei 75 Bewertungen

Den Apfel in Würfel schneiden. Die Rosinen, Apfelstücke, Rum und Zitronensaft mischen und 15 Minuten durchziehen lassen. Mehl, Haferflocken, Backpulver und Zimt in einer Schüssel vermischen. In einer weiteren Schüssel Butter und Rohrzucker ca. 2 Minu

20 Min. simpel 24.03.2003
bei 6 Bewertungen

Backzutaten, selbst herstellen

30 Min. simpel 08.08.2012
bei 12 Bewertungen

Belag: Äpfel schälen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Wölbung der Apfelhälften leicht einschneiden. Mit Zitronensaft und Calvados beträufeln. Teig: Für den Rührteig Butter mit Zucker, Zitronenschale und Zimt cremig rühren. Nach und nach die

20 Min. simpel 13.02.2003
bei 4 Bewertungen

Die Rosinen in ein Schälchen geben und mit 3 EL Rum beträufeln. Mit Folie abgedeckt 2 - 3 Stunden ziehen lassen und immer wieder durchmischen. Mehl, Eier, 2 EL Zucker und die Milch zu einem Teig verquirlen und 20 Minuten quellen lassen. Die Mandel

15 Min. normal 29.01.2015
bei 5 Bewertungen

Die Rosinen über Nacht im Rum einlegen. Ofen auf 190°C vorheizen. Die Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao, Salz, Muskatnuss und Schokolade in einer Schüssel zusammenrühren. Ei, Milch, Öl und Rum-Ro

15 Min. simpel 02.08.2008
bei 1 Bewertungen

Rosinen in Rum einweichen, Schokolade reiben, Butter schaumig rühren. Schokolade dazu, dann die Rosinen, gut vermischen, kühl stellen, dann Kugerl formen, in Kokosraspel wälzen und in Pralinenpapier setzen.

25 Min. simpel 04.12.2005
bei 4 Bewertungen

alternative zum Rumtopf

20 Min. simpel 30.04.2005
bei 1 Bewertungen

Die Rosinen über Nacht im Rum einweichen, anschließend gut abtropfen lassen. Aus Mehl, Zucker, Butter, Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker und den Eiern einen Teig zubereiten. Diesen in eine gefettete Springform geben und ca. 20 Minuten bei 175° (U

30 Min. normal 28.09.2007
bei 8 Bewertungen

Milch mit Zucker, Salz und Rosinen zum Kochen bringen. 3 gehäufte Esslöffel Grieß langsam einrühren, eine Minute weiterkochen lassen. Fertig!

2 Min. simpel 22.10.2004
bei 4 Bewertungen

reicht für ca. 30 Stück

45 Min. normal 31.01.2008
bei 1 Bewertungen

Für den Teig Mehl, Eigelb, 120 g Zucker, Salz und 100 g Butter miteinander verkneten. Flach drücken und zugedeckt kühl stellen. Inzwischen den Speisequark durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Restliche Butter in Flöckchen hinzufügen. Den übrig

30 Min. normal 05.10.2007
bei 2 Bewertungen

Mehl, Zucker und Salz zusammen in eine Schüssel geben und alles miteinander vermengen. Die Hefe in lauwarmer Milch zusammen mit der leicht erwärmten und geschmolzenen Butter sowie dem Schlagrahm auflösen. Alles zusammen nun zur Mehlmischung geben, R

30 Min. normal 15.02.2018
bei 0 Bewertungen

Zuerst die Vanillesoße herstellen. Dafür erstmal die Vanilleschote längs halbieren, das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Das Mark und die Schote in einen kleinen Topf mit 250 ml Milch und 250 ml Sahne geben. Nun aufkochen lassen. 5 Eigelbe un

40 Min. normal 24.02.2015
bei 0 Bewertungen

In ein Einmachglas die Rosinen füllen und mit Rum aufgießen. Die eingelegten Rosinen ein paar Monate ziehen lassen.

2 Min. simpel 21.07.2017
bei 2 Bewertungen

Zimt und Zucker vermischen. Die Milch mit einer Prise Salz, dann mit dem Zimt-Zucker würzen und auf dem Herd langsam zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen schnell von der Kochplatte nehmen. Den Grieß hinzufügen und wieder auf die Kochstelle stelle

5 Min. normal 13.02.2015
bei 0 Bewertungen

super einfach

30 Min. simpel 27.02.2010
bei 0 Bewertungen

Rosinen und 75 ml Rum in eine kleine Schüssel geben und über Nacht einweichen. Die Milch in einem Topf bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen, dann vom Herd nehmen. Eigelb und Zucker zu einer sämigen Masse schlagen. Die Milch einrühren und über einem

25 Min. normal 11.01.2012
bei 0 Bewertungen

Rosinen und Rum mischen, 30 Min. ziehen lassen. Mandeln rösten. Vanilleschote aufschneiden, Mark heraus kratzen. 400 ml Milch, Zucker (bis auf 1 TL), Vanillemark und -schote aufkochen. Eier trennen. Eigelb und 3 EL der restl. Milch verrühren. Eiwei

30 Min. normal 09.08.2002
bei 1 Bewertungen

Die Rosinen mit Rum gut vermischen und verschlossen über Nacht ziehen lassen. Die entsteinten Marillen klein schneiden, mit dem Zitronensaft gut vermischen und pürieren. Nun den Mohn mit den Rum-Rosinen und dem Gelierzucker in den Fruchtbrei rühren

25 Min. simpel 05.11.2008
bei 0 Bewertungen

Alle Teigzutaten in einer Schüssel zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig für ca. zwei Stunden kalt stellen. Den Teig in zwei gleich große Teile teilen. Diese jeweils ca. 0,5 cm dick rechteckig auf einem Stück Backpapier ausrollen. Die Äpf

30 Min. normal 24.10.2014
bei 2 Bewertungen

Die ersten 6 Zutaten in den BBA geben. Nach dem Piepston beifügen: Walnusskerne ganz 60 g (80g) Rum-Rosinen 75g (100g) Programm: Schnell Ich habe beim Backen das normale 405 Mehl genommen und beim Rum braucht man eigentlich nicht so sparsam sein.

5 Min. simpel 06.05.2004
bei 0 Bewertungen

ohne Rum vor allem für Kinder eine immer willkommene Beute, aus einem 12er Muffinblech

45 Min. normal 08.11.2018
bei 11 Bewertungen

Uraltes Familienrezept mit Hefeteig und leckerem Rum-Rosinen-Butter-Aroma. Eine Delikatesse!

45 Min. normal 27.08.2008
bei 5 Bewertungen

Pralinen mit Rum und Rosinen, ergibt ca. 25 Stück

60 Min. simpel 21.11.2012
bei 3 Bewertungen

aromatischer Glühwein mit Rosinen, Rum und Weißwein

15 Min. normal 12.11.2012
bei 0 Bewertungen

Rosinen-Rum-Cocktail

5 Min. normal 09.04.2018
bei 21 Bewertungen

ergibt ca. 5 - 6 kleine Einmachgläser.

30 Min. normal 12.02.2008
bei 146 Bewertungen

sehr lecker nicht nur zur Weihnachtszeit

45 Min. normal 12.11.2007
bei 6 Bewertungen

Rezept von Oma, ergibt ca. 20 Rumkugeln, je nachdem, wie groß man die Kugeln macht

20 Min. simpel 18.10.2008
bei 4 Bewertungen

In einer Schüssel die Rosinen mit Orangensaft oder Rum mischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Ich verwende immer schon in Rum eingelegte Rosinen, die ich in einem Glas habe. Die Eier mit dem Zucker dickcremig aufschlagen und zur Seite stell

30 Min. normal 10.06.2010