„Rotwurst“ Rezepte 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Schwein
Gemüse
Winter
Resteverwertung
einfach
Schnell
Kartoffeln
Herbst
Europa
Deutschland
gekocht
Auflauf
Fleisch
Braten
Salat
Snack
Nudeln
Eintopf
Pasta
Camping
gebunden
Studentenküche
raffiniert oder preiswert
Suppe
Party
Hülsenfrüchte
Reis- oder Nudelsalat
Ei
Salatdressing
Paleo
Backen
Rind
ketogen
Pilze
Frucht
Überbacken
marinieren
Brot oder Brötchen
Sommer
Eier
Käse
Frühling
Früchte
Saucen
spezial
Low Carb
bei 3 Bewertungen

das Leibgericht meiner Familie

5 Min. simpel 17.06.2012
bei 1 Bewertungen

Die Wurstscheiben halbieren und mit Zwiebelringen, Lorbeerblättern, Pimentkörnern, Pfefferkörnern, zerdrückter Knoblauchzehe und den Kräutern in ein Glas einschichten. Essig und Öl vermischen und darüber gießen. Die Wurst soll vollständig mit der Mar

30 Min. simpel 26.06.2011
bei 1 Bewertungen

Grützwurst oder Rotwurst mit Ananas, Mandarinen, Mixed Pickels

15 Min. simpel 03.12.2013
bei 1 Bewertungen

statt Grützwurst kann man auch Rotwurst (Blutwurst) nehmen

45 Min. normal 21.01.2014
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln im Dampfsieb in der Schale garen, abschrecken und halbieren. Das Innere der Kartoffeln mit einem Teelöffel ausschaben, dabei einen Rand stehen lassen. Die Rotwurst fein würfeln, die Würfel gründlich mit dem ausgeschabten Kartoffelinner

20 Min. simpel 24.03.2010
bei 0 Bewertungen

Resteverwertung der Eisbeinbrühe

10 Min. normal 11.12.2017
bei 0 Bewertungen

besonders knusprige Panade

10 Min. simpel 02.12.2011
bei 5 Bewertungen

So mag ich sie am liebsten!

10 Min. simpel 12.11.2007
bei 3 Bewertungen

Rezept meiner Oma

20 Min. normal 28.03.2007
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebeln klein schneiden und in einer Pfanne anschwitzen. Danach die Rotwurst (Blutwurst) klein geschnitten dazugeben und erwärmen, bis alles eine Masse ergibt. Danach das Sauerkraut dazugeben und n. B. mit Salz, Pfeffer und dem fein gehackten od

15 Min. simpel 21.06.2012
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln in Würfel schneiden und in einen Topf mit ca. 1 Liter leicht gesalzenem Wasser geben. Aufkochen lassen und in ca. 20 Minuten gar kochen. Vom Herd nehmen und leicht stampfen, danach mit Zucker und Essig abschmecken. Den Speck in fein

30 Min. normal 10.10.2010
bei 1 Bewertungen

Ein Rezept für Eilige und Faule. Sehr preiswert und lecker.

15 Min. simpel 11.11.2008
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf heiß werden lassen und die Zwiebeln darin anbraten, bis sie gelb sind. Das Sauerkraut dazugeben und auseinander pflücken. Die Rosinen, Salz und Zucker zum Kraut geben und 10 min. dünsten

30 Min. normal 26.03.2012
bei 0 Bewertungen

mit Kartoffelbrei

15 Min. simpel 11.10.2011
bei 1 Bewertungen

wie zu DDR-Zeiten auf dem Pankower Wochenmarkt

20 Min. simpel 10.04.2019
bei 0 Bewertungen

Die Nudeln zerbrechen und in kochendem Wasser al dente werden lassen. In ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Die Wurst in Streifen schneiden und zusammen mit den aufgetauten Erbsen und dem geputzten Feldsalat sowie Spi

30 Min. simpel 26.06.2011
bei 3 Bewertungen

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen lassen. Mit den Wurststücken und klein geschnittenem Paprika vermischen. Die Erbsen auftauen lassen und unterheben. Aus den restlichen Zutaten eine Marinade rühren, darüber gießen und ca.

30 Min. normal 23.03.2012
bei 4 Bewertungen

Nichts für Kalorienzähler aber superlecker!

25 Min. normal 17.10.2007
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Butter glasig braten. Die Wurst würfeln, dazu geben und kurz mitbraten lassen. Die Petersilie hacken und zum Quark geben. Das Eigelb zufügen und alles mit Essig, Zitronenmelisse, Pfeffer, Salz und Knoblau

30 Min. normal 26.06.2011
bei 1 Bewertungen

mit Äpfeln. Abwandlung aus dem TV

40 Min. normal 29.08.2013
bei 0 Bewertungen

Den Rettich waschen, abtrocknen und in streichholzgroße Stifte schneiden. Mit Salz bestreuen und etwas ziehen lassen. Danach im Sieb gut abtropfen lassen. Die Rotwurst pellen und in Scheiben schneiden. Die Gurken abtropfen lassen, die Zwiebel abziehe

30 Min. normal 19.04.2010
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln und Speck in der Butter anbraten. Die Tomaten-, Gurken- und Wurststücke zufügen. Alles gut durchschmoren lassen. Den Rotwein und die Brühe aufgießen und alles 20 min. kochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken. Creme fraiche einrühren und m

30 Min. normal 18.06.2011
bei 0 Bewertungen

kräftiger Geschmack und sehr lecker

40 Min. normal 18.01.2019
bei 0 Bewertungen

Das Schweinefilet (ggf. abspülen) trocken tupfen, in etwa 12 Medaillons (à ca. 50 g) schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen hohen Pfanne etwas Öl oder etwas Culinesse erhitzen und die Medaillons darin (ggf. portionsweise) von beid

30 Min. normal 22.02.2020