„Rotweingelee“ Rezepte 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 28 Bewertungen

Rotwein und Gelierzucker nach Packungsangaben zubereiten. Das heiße Gelee in Gläser füllen, zuschrauben und sie 5 Minuten auf dem Kopfstellen. Fertig ist das Rotweingelee!

15 Min. simpel 30.10.2005
bei 4 Bewertungen

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl, Backpulver, Zimt und Salz mischen. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Dann die Eier, das Vanilleextrakt unterrühren und die Mehlmischung dazu geben. Di

25 Min. normal 23.11.2010
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und aufkochen. Dann ca. 4 Minuten sprudelnd kochen. Sofort heiß in abgekochte Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.

5 Min. simpel 12.12.2008
bei 1 Bewertungen

Für 4 Gläser à ca. 275 ml Inhalt

15 Min. simpel 20.02.2015
bei 0 Bewertungen

ergibt 5 Gläser à 250 ml

15 Min. simpel 31.01.2014
bei 2 Bewertungen

Rotwein mit dem Saft der Zitrone mischen, die Sternfrucht in dünne Scheiben schneiden und zugeben. Gelierzucker unter Rühren eingeben und unter ständigem Rühren bei starker Wärmezufuhr aufkochen. 4-5 Minuten sprudelnd kochen lassen und dann in heiß a

15 Min. simpel 19.08.2005
bei 3 Bewertungen

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser aufweichen. Den Rotwein und die geriebene Schale der Orange im gepressten Orangensaft aufkochen lassen. Zucker dazugeben und so lange umrühren, bis er aufgelöst ist. Die ausgedrückte Gelatine sorgfältig unter die

25 Min. simpel 10.07.2006
bei 1 Bewertungen

Rotwein und Karambole in einen Topf geben. Gelfix Classic mit 2 EL Zucker mischen, zum Wein geben und zum Kochen bringen. Wenn der Wein sprudelt, den restlichen Zucker zugeben und weiter kochen (3 Minuten). Gelee in Marmeladengläser füllen, Deckel au

15 Min. simpel 14.11.2005
bei 0 Bewertungen

z. B. zu Fleischgerichten oder Käse

10 Min. normal 03.05.2009
bei 0 Bewertungen

eine etwas andere Bolognese

10 Min. simpel 25.11.2014
bei 0 Bewertungen

Die Forellen waschen, salzen, in frische Kräuter und Zitrone einlegen und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Karotten und Lauch schneiden. Öl erhitzen, Karotten erst, dann den Lauch hinein geben, mit Salz, Zucker und etwas Curry würzen. Kurz dünsten lassen

25 Min. normal 13.05.2005