„Rotkohlsupp“ Rezepte 12 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (32)

oder auch Blaukrautsuppe

15 min. normal 16.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Rotkohl halbieren, Strunk rausschneiden, in feine Streifen schneiden. Zwiebeln pellen und würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Butter im Topf schmelzen, Zwiebeln, Rotkohl und Kartoffeln 5 min anschwitzen. Mit der Brühe, Sahn

30 min. normal 09.12.2012
Abgegebene Bewertungen: (16)

mit saurer Sahne

30 min. normal 16.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Speck recht klein würfeln, in dem heißen Butterschmalz auslassen und heraus nehmen. Das Suppengrün klein schneiden, die Zwiebel vierteln und beides mit dem Fleisch im Fett anrösten. Den Kohl zufügen und mit der Brühe auffüllen. Pfeffer, Wacholde

25 min. normal 20.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Rotkohl mit Salz und Zucker durchkneten. Orangensaft, Preiselbeeren und Balsamico untermischen und alles gekühlt in einem gut verschlossenen Behältnis 1 Tag marinieren. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten darin anbraten

40 min. normal 17.12.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell und fein

15 min. simpel 03.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Butter und Olivenöl bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Den Speck und den Knoblauch darin 2-3 Minuten anbraten. Kreuzkümmelsamen hinzufügen und eine Minute mitbraten. Rotkohl und Apfel dazu geben und eine Minute weiter braten. Mit dem Weißwein ablö

35 min. normal 28.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

In heißem Öl die Knoblauchzehe sowie die Schalotte anschwitzen. Den Rotkohl zufügen und kurz angehen lassen. Mit der Brühe auffüllen und ca. 15 Minuten kochen. Das Lorbeerblatt sowie den Apfel, Essig und Wein zugeben. Die Suppe weitere 15 Minuten koc

20 min. normal 23.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Toller Farbklecks in der dunklen Jahreszeit

20 min. normal 09.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hähnchenfleisch in Streifen schneiden. Mit Grillsauce, Salz und Pfeffer vermengen und ca. 30 Minuten marinieren lassen. Dann auf Spieße fädeln und braten. Inzwischen klein geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe in Butter glasig anbraten. Mit Balsami

30 min. normal 17.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, schnell und lecker

20 min. simpel 12.02.2019
Abgegebene Bewertungen: (4)

deftige Rotkohlsuppe mit Kartoffeln und Knackwurst

30 min. normal 01.03.2013