„Rostbraten“ Rezepte 70 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
Braten
Europa
Gemüse
Schmoren
Österreich
Festlich
Schnell
einfach
Deutschland
Kartoffeln
Pilze
Schwein
Saucen
Osteuropa
fettarm
Winter
gekocht
Reis
Auflauf
Ungarn
Nudeln
Überbacken
Getreide
Pasta
Römertopf
kalorienarm
Herbst
Hülsenfrüchte
Geheimrezept
marinieren
Paleo
Großbritannien
Camping
ketogen
Dünsten
Asien
Weihnachten
Tschechien
Frühling
Kartoffel
Salat
Grillen
Frühstück
raffiniert oder preiswert
Beilage
Dips
Vegetarisch
Italien
Sommer
Backen
Fleisch
Low Carb
 (27 Bewertungen)

Wiener Zwiebelrostbraten

10 Min. normal 26.01.2007
 (15 Bewertungen)

Rostbraten in 20 Minuten mit Beilagen zubereitet. Kein blutiges Fleisch aber trotzdem saftig, zart und rosa. Leichtes Gericht, macht aber voll satt! Auch als Single-Gericht problemlos mit wenig Aufwand zu machen. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen,

20 Min. normal 20.03.2008
 (17 Bewertungen)

Die Kartoffeln waschen und schälen, dann in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne oder Grillpfanne Butterschmalz erhitzen und die Kartoffeln nebeneinander platzieren, dass sie nicht aufeinander liegen. Die Rosmarin und Thymian Zweig

30 Min. normal 07.12.2008
 (8 Bewertungen)

Die Rostbraten am Rand einschneiden, plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Fett auf beiden Seiten scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Das Wurzelwerk zu Julienne schneiden, die Zwiebel fein hacken und im verbliebenen Bratenfond anr

50 Min. normal 26.02.2002
 (2 Bewertungen)

Mehl in geschmolzener Butter unter ständigem Rühren hell anschwitzen, mit Milch aufgießen, glatt rühren und unter öfterem Umrühren ca. 5 Min. auf kleiner Flamme köcheln. Mit Salz Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen. Sauce vom Herd nehmen un

15 Min. normal 18.05.2011
 (10 Bewertungen)

à la wildehilde

30 Min. normal 17.11.2001
 (2 Bewertungen)

Den Rostbraten in sechs etwa gleich große Scheiben schneiden und ein wenig platt klopfen Die Scheiben mit Salz und Pfeffer würzen und mit Knoblauch einreiben. Anschließend von beiden Seiten im heißen Schmalz goldbraun braten. Die geschnittenen Zwieb

40 Min. normal 28.02.2005
 (2 Bewertungen)

Die Rostbratenscheiben klopfen und den Rand leicht einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Fett auf beiden Seiten rasch anbraten, anschließend warm stellen. Im Bratrückstand die 80 g feingeschnittene Zwiebel goldgelb rösten, mit dem W

30 Min. simpel 13.08.2003
 (1 Bewertungen)

einfach und extrem lecker.

15 Min. simpel 06.05.2012
 (1 Bewertungen)

aus der k.u.k. Monarchie

40 Min. normal 13.10.2013
 (1 Bewertungen)

Die Rostbratenstücke werden am Rand mehrmals eingeschnitten, evt. plattiert, gesalzen, gepfeffert, mit einer Seite in Mehl getaucht und in heißem Fett beiderseits gebraten. Das Fleisch wird dann aus der Pfanne genommen und warm gestellt. Das Fett wir

35 Min. normal 01.06.2004
 (3 Bewertungen)

Fleisch leicht plattieren, Ränder evt. einschneiden, salzen, pfeffern und in heißem Fett auf beiden Seiten rasch anbraten, anschließend warm stellen. Zwiebel im verbliebenen Öl anschwitzen, mit Suppe und Wein aufgießen, aufkochen. Rostbraten einlegen

40 Min. normal 01.06.2004
 (0 Bewertungen)

ohne Zwiebeln und Knoblauch, also für empfindliche Mägen geeignet

90 Min. normal 08.04.2020
 (9 Bewertungen)

Das Rostbratenfleisch muss gut abgehangen und unbedingt marmoriert sein, denn die feinen Fettäderchen machen beim Braten das Fleisch saftig und mürbe. Es darf nicht geklopft, wohl sollte der Fettrand mehrmals eingeschnitten werden, aber auf keinen Fa

5 Min. normal 25.04.2001
 (2 Bewertungen)

Rostbraten leicht plattieren, Ränder einschneiden. Salzen und pfeffern, an einer Seite mit Senf bestreichen, gut einreiben. Öl stärker erhitze, den Rostbraten mit der Senfseite nach unten einlegen, braun anbraten, wenden. Im verbliebenen Fett Zwiebel

40 Min. normal 01.06.2004
 (2 Bewertungen)

Die Kartoffeln schälen, waschen und achteln. Champignons putzen und größere Pilze in grobe Stücke teilen, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch salzen und pfeffern, in Mehl wenden und im Bräter in Butterschmalz braun anbraten. Das Fleisc

30 Min. simpel 26.11.2013
 (2 Bewertungen)

Für die Kruste Butter, Semmelbrösel, Senf und gehackten Bärlauch verrühren, dabei nur soviel Semmelbrösel zufügen, dass die Masse nicht zu fest wird! Das Öl in der Pfanne erhitzen, Roastbeef leicht mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von bei

20 Min. normal 20.09.2007
 (3 Bewertungen)

klassisches österreichisches, geschmortes Rindfleischgericht

20 Min. normal 18.05.2009
 (3 Bewertungen)

schnell und einfach zubereitet

40 Min. normal 23.06.2009
 (4 Bewertungen)

Das Rumpsteak vom Metzger in 1 cm dicke Streifen schneiden lassen. In einem Topf Schweineschmalz zerlassen und Fleisch darin anbraten. Falls das Schweineschmalz beim Braten schwarz geworden ist, zusammen mit dem Fleisch aus dem Topf nehmen. Gehackte

30 Min. simpel 14.05.2004
 (1 Bewertungen)

Das gut abgehangene Roastbeef parieren und trocken tupfen. Den äußeren Fettrand nicht abschneiden. Den Braten in 4 gleich dicke Scheiben (ca. 4 cm) schneiden und ruhen lassen. Die Zwiebeln schälen und in grobe Ringe scheiden. Den Backofen auf 1

20 Min. normal 08.02.2010
 (3 Bewertungen)

Familienrezept

15 Min. normal 01.10.2007
 (0 Bewertungen)

benannt nach einem österreichischen Opernsäger und Schauspieler

30 Min. normal 15.01.2020
 (1 Bewertungen)

gebackener Rostbraten

20 Min. simpel 28.02.2011
 (106 Bewertungen)

Balsamicosauce gibt den Rostbraten eine besondere Note

30 Min. normal 21.01.2008
 (0 Bewertungen)

ideal zum Vorbereiten für Gäste

20 Min. simpel 18.04.2013
 (1 Bewertungen)

mit Zwiebeln und gratinierten Kartoffeln

30 Min. normal 18.07.2011
 (1 Bewertungen)

Eigelb mit Senf, Öl, Honig, Salz und Pfeffer sehr gut verrühren und die Rostbratenscheiben in dieser Marinade über Nacht ziehen lassen. Aus der Marinade nehmen und in heißem Öl rasch braten. Die Marinade dazu geben, etwas ziehen lassen, vom Feuer n

10 Min. normal 07.05.2008
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch leicht klopfen, die Ränder einschneiden, Rosmarin fein hacken, das Fleisch damit einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Schichtweise mit grob geschnittenen Zwiebeln und den rohen, in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in eine ausgebutt

20 Min. simpel 23.06.2008
 (2 Bewertungen)

Alles miteinander gut vermischen und in eine gut gebutterte, flache Auflaufform geben. 45 Minuten bei mäßiger Hitze (ca. 180 °C) backen. Mit brauner Zwiebelsoße servieren.

30 Min. simpel 05.07.2005