„Rosinenkinds“ Rezepte 116 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Haltbarmachen
einfach
Vegetarisch
Saucen
Dips
Schnell
Basisrezepte
Herbst
Backen
gekocht
Europa
fettarm
Deutschland
Gemüse
Winter
Vegan
Sommer
Hauptspeise
Weihnachten
raffiniert oder preiswert
Frühling
Kuchen
Aufstrich
Frucht
Party
kalorienarm
Gluten
Lactose
Getränk
Frühstück
Beilage
Dessert
Resteverwertung
Kekse
Schmoren
Brot oder Brötchen
Low Carb
Eintopf
Vollwert
Braten
Geheimrezept
Likör
Fisch
Trennkost
Camping
Studentenküche
Salatdressing
Salat
Kartoffel
Schwein
Vorspeise
Suppe
Fleisch
Rind
Punsch
ketogen
Krustentier oder Fisch
Snack
Wild
Geflügel
Eier
Käse
Süßspeise
spezial
kalt
Ernährungskonzepte
klar
Silvester
Römertopf
Ei
Fingerfood
gebunden
Kinder
Festlich
Nudeln
Torte
Reis- oder Nudelsalat
Pilze
Kartoffeln
Marokko
Ostern
warm
Mehlspeisen
Afrika
Krustentier oder Muscheln
 (88 Bewertungen)

Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen und auf kleiner Flamme weich und dicklich köcheln lassen, ggf. mit dem Zauberstab etwas pürieren, noch mal abschmecken und heiß in die vorbereiteten Twist-off Gläser füllen, zuschrauben und auskühlen

20 Min. pfiffig 05.01.2010
 (100 Bewertungen)

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel glasig dünsten, die Paprikastücke zugeben und anschmoren. Nun ebenso den Knoblauch (diesen aber nicht braun werden lassen, sonst wird er bitter) zugeben. Mit dem Essig ablöschen, die restlichen Z

10 Min. pfiffig 29.12.2008
 (64 Bewertungen)

indisch angehaucht

15 Min. normal 20.02.2008
 (165 Bewertungen)

zur Verwertung von Ostereiern, gibt’s bei uns zumeist am Ostermontag

15 Min. normal 20.02.2008
 (49 Bewertungen)

Die vorbereiteten Hühnchenteile in einer beschichteten Pfanne rundherum mit dem Tl. Öl anbraten, raus nehmen und in die vorbereitete Tajine geben, nun das Gemüse ebenfalls in der Pfanne anschmoren und rund um die Hähnchenteile geben. Den Bratensatz m

30 Min. pfiffig 29.12.2008
 (19 Bewertungen)

Alles zusammen in einem Standmixer pürieren und in Flaschen abfüllen. Kalt genießen. Lecker. Ich habe 5 Flaschen à 750ml rausbekommen.

10 Min. simpel 21.10.2005
 (168 Bewertungen)

Den Ofen vorheizen auf 180 oder 200 °C.. In einem Bräter das Schmalz zerlassen und darin die Zwiebel- und Speckwürfel anbraten, bis sie ein wenig Farbe nehmen. Dann das Fleisch zufügen und auch Farbe nehmen lassen. Dann alle übrigen Zutaten bis auf

15 Min. normal 09.12.2006
 (20 Bewertungen)

Das Schmalz in einem ausreichend großen Topf erhitzen, die Zwiebeln zufügen und glasig dünsten, den Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Nun den Kohl nach und nach zugeben und anschmoren lassen, die Flüssigkeiten zugeben, aufkochen lasse

30 Min. pfiffig 29.12.2008
 (30 Bewertungen)

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und auf kleiner Flamme dicklich einköcheln lassen, ggf. nochmals abschmecken. Randvoll in die vorbereiteten Twist-off Gläser geben und auskühlen lassen.

15 Min. normal 18.01.2011
 (71 Bewertungen)

WW tauglich

15 Min. normal 19.02.2010
 (44 Bewertungen)

auch Low Carb geeignet

15 Min. normal 23.03.2009
 (18 Bewertungen)

Den Kürbis schälen, das Mark mit einem Löffel auskratzen. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Weinessig und Wasser (auf jedes Kilo vorbereiteten Kürbis 125ml Wasser und 125ml Essig) mischen und über die Kürbisstücke gieß

60 Min. normal 23.02.2008
 (20 Bewertungen)

Alle Zutaten verrühren, süß herzhaft abschmecken und mindestens eine Stunde durchziehen lassen. Reicht für ca. 6-8 Burger.

5 Min. simpel 13.03.2013
 (5 Bewertungen)

Alles zusammen in einem ausreichend großen Topf aufkochen, mind. 4 Min. sprudelnd kochen, Gelierprobe machen, dann n. B. einen guten Schuss Amaretto oder Rum dazu geben und durch einen Trichter mit Siebeinsatz in die vorbereiteten Gläser füllen. Sofo

15 Min. simpel 19.12.2009
 (14 Bewertungen)

auch Low Carb geeignet

15 Min. normal 23.03.2009
 (30 Bewertungen)

WW tauglich

20 Min. normal 20.02.2010
 (8 Bewertungen)

Die geschälten Zwiebeln in eine Schüssel geben und mit aufgekochtem Salzwasser begießen und mind. 12 Std. ziehen lassen. Dann das Wasser abgießen, dies auffangen. Essig, Wein, Zucker und alle weiteren Gewürze (bis auf den Safran) aufkochen, die Zw

30 Min. normal 20.02.2008
 (48 Bewertungen)

WW geeignet

15 Min. simpel 19.03.2010
 (6 Bewertungen)

fettarm

30 Min. normal 20.02.2008
 (19 Bewertungen)

Die Äpfel aushöhlen, mit Marzipan, Rosinen und Mandeln füllen, mit dem Zucker oder Honig bedecken, im Ofen fast fertig garen. In ein großes Glas schichten, Vanille, Zimt und Schnaps zufügen und mind. 3 Monate ziehen lassen. Gerne länger. 2-3 mal fi

20 Min. normal 20.02.2008
 (3 Bewertungen)

eine vegetarische Variante von Rosinenkinds Makkaroni in Tomatensahnesoße

30 Min. simpel 23.09.2009
 (5 Bewertungen)

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, die Eier einzeln zufügen, glatt rühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Den Rum zufügen und unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gebe

40 Min. normal 23.01.2009
 (5 Bewertungen)

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis eine dickliche Konsistenz entsteht. Etwas Wasser oder Orangensaft dann nachfüllen, wenn es anzusetzen droht (ca. 70 ml). Entweder mit einem Pürierstab pürieren oder

20 Min. normal 03.01.2010
 (7 Bewertungen)

Alles zusammen in einen ausreichend großen Topf geben und dicklich einköcheln lassen. Noch einmal abschmecken und abschließend in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen.

30 Min. normal 26.11.2012
 (10 Bewertungen)

Alles zusammen in einen ausreichend großen Topf geben und dicklich einköcheln lassen. Noch einmal abschmecken und abschließend in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen.

15 Min. normal 07.10.2010
 (6 Bewertungen)

Die Zutaten bis auf den Zucker, Amaretto, das Zimtpulver und den Vanillezucker in einen Bräter schichten und für 1 Std. bei 150° in den Ofen schieben. Dann den Ofen auf 100°-120° runterschalten, die ersten gut 100-150g Zucker und den ersten guten Sc

45 Min. normal 29.09.2006
 (9 Bewertungen)

WW tauglich

20 Min. simpel 08.03.2010
 (5 Bewertungen)

Die Gewürze fein mahlen, mit der Orangenschale und dem Zucker vermischen. Offen stehen lassen, damit er trocknen kann. Nochmals etwas durchmischen und in vorbereitete Tüten oder Gläser füllen.

5 Min. simpel 29.12.2008
 (4 Bewertungen)

Für die Getreidebratlinge die Gemüsebrühe aufkochen, das Getreide zugeben und dabei ständig rühren. Die restlichen Zutaten dazugeben und untermengen. Die Herdplatte ausschalten und mindestens 2 Stunden quellen lassen. Danach kleine Frikadellen forme

35 Min. normal 27.03.2007
 (4 Bewertungen)

Aus den gesamten Zutaten einen homogenen Teig kneten, diesen 30 Min. ruhen lassen. Erneut kneten und wirken, zu einem Laib formen und mind. 2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen. Vorzugsweise in einem Gärkörbchen. Den Ofen auf 250° vorheizen, Te

30 Min. normal 20.02.2008