„Rosinenbrötchen“ Rezepte 52 Ergebnisse

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

die Brötchen lassen ich gut einfrieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.112011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (106)

reicht für 16 Brötchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.072007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (87)

ergibt 16 lecker süße Brötchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.04.082008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (84)

ergibt 16 Brötchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.082008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (80)

Alle Zutaten zu einem Hefeteig verkneten, Teig gehen lassen. Teig nochmals gut durchkneten, Brötchen formen, mit etwas Milch bepinseln. Auf ein gefettetes Backblech geben, nochmals gehen lassen. Bei 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 20 min backen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.042004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (94)

ergibt 24 Brötchen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.09.062006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

Milch erwärmen. Butter und Honig in die Milch einrühren und mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ca. 30 Minuten rasten lassen. Laibchen formen, mit Ei bestreichen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Das Rezept i

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.08.072007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Alle Zutaten mit dem Mixer (Knethaken) gut verkneten; Teig mit 2 Löffeln häufchenartig auf ein gefettetes Backblech geben (schieben). Die Brötchen bei 200 Grad (vorheizen) ca. 30 Min. backen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.08.022002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Rosinen in Rum ca. 2 Std. einweichen. Hefe zerbröseln und in etwas Milch glatt rühren, 1 TL Zucker drauf geben und zum Vorteig gehen lassen (warm stellen, ca. 10 min). Mehl in eine große Schüssel geben und mit allen Zutaten(zimmerwarm) + Vorteig mi

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.072007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

sehr schnell und unkompliziert, lecker für Kinder

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.10.112011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Alle Zutaten der Reihe nach miteinander mit dem Mixer vermengen. Runde Brötchen formen und auf ein gefettetes Backblech geben. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen (E-Herd 175°C).

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.12.052005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Heißwecken - reicht für ca. 12 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.05.082008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, eine Mulde machen. Salz, die mit etwas warmem Wasser verrührte Hefe und den Zucker zugeben. Die in Stücke geteilte Butter, das Ei, Vanillepulver nach Geschmack und die Milch zufügen. Gut durchkneten. Die Rosinen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.04.052005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

ergibt 15 Brötchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.10.072007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Vollkornmehl, eifrei, für 15 Stück

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.112011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ergibt etwa 8 Brötchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.092009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für Hefe-Brötchen recht schnell + simpel; für die 9er Minibrote-Backform *

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.122012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ideal zum Picknick und als Snack zwischendurch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.092009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Vollwertrezept - gut einzufrieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.01.072007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ergibt 15 Brötchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.092009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 3 Walnussbrötchen und 3 Rosinenbrötchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.12.182018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

regional auch Mürbchen oder Brioches genannt

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.04.092009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

eifrei, laktosefrei

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.162016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

reicht für ca. 25 Stück, aus Quark - Öl - Teig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.06.092009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

beliebt auch bei kleinen Kindern, für 12 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.092009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter in einem Topf langsam schmelzen. Hefe (ich nehme immer frische Hefe) einbröseln und schmelzen. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eier und die Milch in einer Rührschüssel mit einem Handmixer vermengen und mit der Butter-Hefe-Masse zu einem homge

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.112011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Teig mit Magerquark, Zubereitung ohne Hefe, für 12 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.142014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Am besten lässt sich der Teig mit einer Knetmaschine herstellen, es geht aber auch per Hand. Das Mehl mit der Trockenhefe, dem Zucker und dem Salz in eine große Schüssel geben. Dann die Eier, die Butter und die Milch dazugeben und mit der Knetmaschi

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.152015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kalorienarm, mit Quark, sehr leicht zu machen, für 9 Stück

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.04.102010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rosinenbrötchen holländische Art, mit Quark

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.142014