„Rinderfonds“ Rezepte 615 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Basisrezepte
Beilage
Braten
Camping
Deutschland
Dips
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frankreich
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
Kartoffel
Kartoffeln
Käse
klar
Lamm oder Ziege
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Römertopf
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
Studentenküche
Suppe
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Winter
bei 22 Bewertungen

Grundrezept für 2 Liter

15 Min. simpel 28.03.2011
bei 2 Bewertungen

ergibt ca. 1,5 Liter

25 Min. normal 24.09.2009
bei 1 Bewertungen

Für vier Gläser à 400 ml

20 Min. pfiffig 21.05.2019
bei 1 Bewertungen

Für den Teig Eier mit 5-6 Esslöffeln Mineralwasser verquirlen. Mit Mehl, Grieß und einer kräftigen Prise Salz zu einem glatten, festen Teig verarbeiten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 1 Minute kräftig kneten. Abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

60 Min. normal 10.02.2015
bei 2 Bewertungen

mit Niedertemperatur

15 Min. simpel 26.03.2014
bei 195 Bewertungen

die beste Beilage zu Fleisch, Gemüse und auch zu Kartoffeln

5 Min. normal 21.02.2002
bei 16 Bewertungen

Die Brokkoli-Röschen kurz blanchieren und anschließend direkt in Eiswasser legen. Damit bleibt die schön grüne Farbe erhalten. Zwiebeln und Schinken würfeln. Erst die Zwiebeln glasig dünsten und anschließend den Schinken zugeben. Das ganze mit dem R

30 Min. simpel 24.12.2004
bei 0 Bewertungen

Den Rosenkohl säubern. Die Karotten schälen und klein schneiden. Beides mit Fond und Brühe solange kochen, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Pürierstab fein pürieren und evtl. nachwürzen. Die Brotscheibe in kleine Würfel schneiden und in der Kräuter

10 Min. normal 20.03.2018
bei 51 Bewertungen

Das Fleisch waschen, trocknen und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Anschließend in heißem Öl gut von allen Seiten anbraten. Dann im Backofen bei ca. 120 °C auf der mittleren Schiene weitergaren. (Kerntemperaturmesser verwenden). Bei 65

40 Min. pfiffig 02.05.2002
bei 21 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Champignons putzen und blättrig schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Einstellung erhitzen. Die Zwiebeln bei geringer Hitze bräunen. In dieser Zeit die Leber in feine St

20 Min. normal 16.11.2008
bei 52 Bewertungen

Zwiebeln abziehen und würfeln. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen und dicke Stiele klein schneiden. Butter in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebelwürfel zugeben und andünsten, dann mit Rinderfond ablöschen und aufkochen. Brokkoliröschen und -s

25 Min. normal 07.04.2001
bei 261 Bewertungen

Die Petersilienwurzel säubern, schälen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte fein würfeln und beides in der Butter leicht anbraten, nicht bräunen. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen, den Knoblauch, fein gerieben oder zerdrückt, dazugeben und sal

20 Min. normal 11.11.2008
bei 0 Bewertungen

butterweich und pikant

30 Min. normal 24.09.2009
bei 0 Bewertungen

ideal zu Rinderfilet oder Tournedos

5 Min. simpel 06.11.2018
bei 1 Bewertungen

auf Vorrat einfach heiß in Twist-off Gläser füllen!

5 Min. normal 06.11.2014
bei 1 Bewertungen

Die Maronen in der Butter anbraten. Mit dem Rinderfond und dem Rotwein ablöschen. 5 Minuten köcheln lassen, pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. 100 g Sahne zugeben und die Suppe cremig rühren. 50 g Sahne schlagen. Schinkenspeck klein geschnitt

5 Min. simpel 18.03.2015
bei 0 Bewertungen

Das Gulasch anbraten. Die Möhren in grobe Stücke schneiden, die Zwiebeln schälen und in grobe Ringe schneiden. Alles in den Ultra Pro 3,5 l-Kasserolle (oder einen Bräter oder ähnliches) geben. Das Fleisch darauf geben. Den Rotwein einkochen lassen, m

20 Min. normal 28.03.2016
bei 4 Bewertungen

besonders lecker zu dunklem Fleisch

5 Min. normal 15.09.2011
bei 3 Bewertungen

Die Schalotte sehr fein würfeln und mit einem EL Butter in einem Topf leicht glasig werden lassen. Mit Rotwein, Rinderfond und Balsamico ablöschen und reduzieren, bis nur ca. 3 EL übrig sind. Eiskalte Butter in Scheiben nacheinander einrühren bis die

15 Min. normal 25.05.2006
bei 7 Bewertungen

super leicht und lecker!

30 Min. normal 10.04.2010
bei 54 Bewertungen

mit Trollingersoße

45 Min. normal 09.08.2013
bei 115 Bewertungen

Der Klassiker mal anders

20 Min. normal 07.08.2005
bei 0 Bewertungen

dunkle Sauce

5 Min. normal 15.02.2014
bei 0 Bewertungen

Walnüsse anrösten. Mit Rinderfond aufgießen und etwas einkochen lassen. Rotwein und Sahne dazugeben, würzen und nochmals etwas köcheln lassen. Passt zu allem Kurzgebratenem aus der Pfanne.

15 Min. simpel 24.06.2007
bei 12 Bewertungen

Kohlrabi putzen, schälen, waschen und in Steifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Kohlrabistreifen mit den Frühlingszwiebeln darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Musk

20 Min. simpel 23.02.2005
bei 2 Bewertungen

Chilischoten halbieren, entkernen und in Julienne schneiden. Kuvertüre in Demiglace schmelzen. Chili, Zimt und Anis beifügen und mit der Brühe aufgießen. Nach 5-minütigem köcheln mit dem Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Passt zu zu zartem Wild/W

10 Min. simpel 27.08.2005
bei 1.109 Bewertungen

mit einer Füllung aus Zwiebeln, Gurken, Senf und Speck, in einer köstlichen Rotweinsoße mit Röstgemüse

60 Min. pfiffig 24.07.2012
bei 18 Bewertungen

Zuerst eine Marinade aus Erdnussöl, Meersalz und Paprika herstellen. Das Fleisch gewürfelt hineinlegen und durchziehen lassen. In einer heißen beschichteten Pfanne scharf anbraten. Die Gemüsezwiebeln grob würfeln,und wenn das Fleisch schön goldbrau

30 Min. normal 30.08.2007
bei 6 Bewertungen

Die Hirse mit heißem Wasser durchspülen, mit 1/4 l Wasser aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Hirse das Wasser aufgesogen hat. Die Kohlrabi putzen, schälen, waschen und in Streifen schneiden, die Karotten p

30 Min. simpel 06.09.2008
bei 2 Bewertungen

Die Hirse abspülen und mit dem Wasser aufkochen. Bei geringer Hitze 20 Minuten kochen lassen, bis die Hirse das Wasser aufgesogen hat. Die Kohlrabis schälen, waschen und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen, waschen und in 1 cm dicke Scheiben s

15 Min. normal 11.08.2014