„Rinderfiletsteak“ Rezepte 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (55)

Filet in 4 Steaks schneiden waschen, trocknen und mit Pfeffer würzen. Jedes Steak mit einer Scheibe Speck umwickeln und feststecken. Steaks mit Öl bestreichen und von jeder Seit 4 Minuten braten. In Alufolie wickeln und warmstellen. Bratensatz mit W

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.12.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Bacon in feine Streifen schneiden und in 2 El Öl knusprig anbraten. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Champignons und Pfifferlinge zugeben und so lange dünsten, bis die austretende Flüssigkeit verdampft ist. Inzwischen die Steaks in 3 El heißem Öl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Jeweils 2 Baconscheiben in der Länge überlappend aufeinander legen, so dass das Steak ganz umschlungen wird. Mit einem Fleischerfaden binden. Für das Marinieren beide Fleischseiten mit dem durchgepressten Knoblauch bestreichen, mit Öl begießen, der

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen auf 90 °C Umluft oder 110 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, Das Rinderfilet halbieren, auf ein Backblech legen, mit Salz und Pfeffer von allen Seiten gut würzen; Zwiebel und Knoblauch ungeschält halbieren, Frühlingszwiebeln putzen, ggf. wa

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Filets waschen und trocken tupfen. Im heißen Butterschmalz pro Seite 2 - 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Steaks in Folie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Bratensatz mit 5 - 6 EL Wasser und der Sahne abl

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2011
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Ich habe jetzt mal das sogenannte "rückwärts garen" mit hochwertigen, deutschen Rinderfiletsteaks vom Metzger meines Vertrauens ausprobiert. Ich lies mir zwei ca. 4 cm dicke Scheiben direkt vom Filetstück schneiden, ca. 400 g insgesamt. Ich habe me

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Teeblätter, Pfefferkörner, Estragon, Salz und Thymian in einer Gewürzmühle fein mahlen. Die Mischung in einer Schüssel mit dem Öl zu einer Paste verrühren. Das Fleisch von allen Seiten mit der Paste einreiben. Vor dem Grillen 20-30 Minuten auf Zimmer

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Je nach Größe der Kartoffel kann man diese auch achteln. Das muss jeder selbst für sich wissen, wie groß die Stücke werden sollen. Nach dem Schneiden legt ihr die Ka

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Chinakohl waschen und in etwa daumengroße Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit einer guten Prise Salz würzen und kneten. Etwa 15 Minuten ziehen lassen und dann unter fließendem Wasser abwaschen. Je nach Geschmack etwa eine halbe Chili

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kartoffeln schälen, in kleine, gleiche Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas leicht gesalzenem Wasser, zuerst bei mittlerer Hitze aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze garen. Die Tomaten waschen, halbieren und dabei die Stielansätze

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. 1 Esslöffel Zwiebeln zum Dekorieren beiseite stellen. Filets im Öl beidseitig je 3 Min. anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Frühlingszwiebeln in der Pfanne im restlichen Öl bei g

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf ca. 100°C vorheizen (Ober-/Unterhitze, Umluft ist nicht geeignet). Die grünen Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Die Filetsteaks mit der Hand etwas flach drücken (bitte nicht klopfen!) und anschließend mit Salz und einem Teil de

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Rinderfilet der Länge nach aufschneiden. Die Speckscheiben darauf legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter darauf streuen, das Filet einrollen und mit Küchengarn binden. Anschließend 4 gleich große Steaks schneiden. Das Butterschmalz e

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ingwer schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Butter in einem Topf schmelzen lassen und den durchgepressten Ingwer dazugeben. Quittengelee und Zitronensaft zufügen und bei geringer Hitze ziehen lassen. In der Zwischenzeit das Steak waschen,

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Überbackenes Rinderfiletsteak mit Avocado

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Würzmischung für Rinderfiletsteaks zum Grillen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Filets und den ausgebreiteten Speck mit Pfeffer (nach Belieben) bestreuen. Die Filets in den Speck einwickeln (evtl. mit Küchengarn fixieren). Auf den sehr heißen Grill legen und beidseitig, je nach Dicke 2 - 3 Min. grillen. Vor dem Servieren d

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.09.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nudeln "al dente" kochen. Die Steinpilze oder kleine braune Champignons säubern, putzen, je nach Größe halbieren. Die Blattpetersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Schalotten schälen, fein würfeln. Die Ste

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rinderfilet waschen, trockentupfen, in 4 Scheiben schneiden, leicht flach drücken und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Zwiebeln abziehen, würfeln und mit Senfpulver, Eiern, Petersilie, Creme fraiche und Mehl zu einer glatten Masse verrühren. Die F

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.05.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Steaks trocken tupfen und von beiden Seiten in den groben Pfeffer drücken. Mit dem Handballen nachdrücken, damit der Pfeffer haften bleibt. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten etwa 3 bis 4 Minuten knuspr

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.01.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

8 EL Wasser, etwas Salz und das gefrorene Gemüse in einem Topf aufkochen und zugedeckt, bei mittlerer Hitze, 9 Min. garen. Zwischendurch umrühren. Die Kräuter und Steaks waschen, trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks von jed

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Hauptgang des Weihnachtsmenü 2011

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Steinpilze in 125 ml warmem Wasser 20 Min. einweichen. Die Walnüsse grob hacken und den Toast fein zerbröseln. Den Rosenkohl putzen und waschen, die Kartoffeln schälen und waschen. Die Pilze abtropfen lassen und das Einweichwasser auffangen. Das

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.08.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

festlich und lecker

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2011