„Rinderbrust“ Rezepte 106 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Typisch Hamburger Essen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

Den Backofen auf 160°Grad vorheizen. 2 Esslöffel Öl in einen großen Bräter erhitzen. Das Fleisch darin rundum anbraten, herausnehmen und auf einen Teller legen. Das restliche Öl in den Bräter geben und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Knoblauc

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Fleisch in kochendes Wasser geben und nach dem Aufkochen abschäumen. Die Gewürze und das klein geschnittene Suppengrün zufügen und bei kleiner Flamme 2 Stunden kochen lassen. Das Fleisch herausnehmen und portionieren. Fleisch auf einem Teller a

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Benötigt werden 2 Grillthermometer. Am Tag vor dem Grillen: Die Rinderbrust abwaschen und trocken tupfen. Für den Rub die Gewürze miteinander mischen. Das Fleisch mit Rapsöl leicht einreiben, anschließend den Rub in das Fleisch einmassieren, sodass

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Rinderbrust 5 Tage in Pökellake einlegen, bei der 80 g 0,4 – 0,5 %iges Nitritpökelsalz auf einen Liter Wasser kommt. Danach herausnehmen, abwaschen und knapp mit kaltem Wasser bedecken, Zwiebel, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Piment mit in d

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Schmorbraten für warme Gerichte oder als kalter Braten für ein außergewöhnliches Sandwich

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

butterzart, ganz einfach, wenige Zutaten, superlecker, ein Rezept für den Crockpot

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Suppenfleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Salz im Wasser auflösen und die Rinderbrust über Nacht einlegen, dann abspülen mit frischem Wasser und trocknen lassen, etwas abtupfen. Die Räucherspäne mit frisch gemahlenen Wacholderbeeren und Lorbeerblatt versetzen und den Räucherofen vorhei

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für Anfänger, ein Festtagsgericht

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Knochen und das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen. Dann in einem großen Topf mit 2 1/2 Liter kaltem Wasser aufsetzen. Das Wasser einmal kräftig aufkochen lassen, den sich bildenden Schaum abschöpfen. Die Hitze drosseln. Mit Salz (sparsam!), de

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in reichlich Wasser mit 1 grob zerkleinerten Karotte, dem Sellerie, Lauch, Majoran, Lorbeerblatt, Piment, Pfefferkörnern und einer geschälten, halbierten Zwiebel zum Kochen bringen. Mit geschlossenem Deckel ca. 1 Stunde bei mittlerer Tem

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rinderbrust acht Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Das Fleisch herausnehmen, abkühlen lassen und in Würfel oder Streifen schneiden. Die Knoblauchscheiben und den kleingeschnittenen Ingwer im Pflanzenöl kurz anrösten, bis sie zu duften beg

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein wahrer Klassiker in Norddeutschland, Skandinavien und engl. Gebieten, gegart in Rauchsalzbrühe

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Outdoorküche, Dutch Oven

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Wasser aufkochen, Rinderbrühe einrühren, die Rinderbrust darin ca. 1 Stunde garen. Rinderbrust warm stellen. Kartoffelwürfel mit den Gemüsestreifen in 1 Liter Rinderfond garen. Aus 500 ml Rinderfond Meerrettich, Creme fraiche, Milch und Sauce Hollo

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.10.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rinderbrust in leicht gesalzenem Wasser garen. Die Karotten- und Selleriewürfel blanchieren. Die Gelatine in Wasser einweichen und in der Brühe auflösen. Den Schnittlauch und die Rinderbrust klein schneiden. Die Fleischwürfel mit dem blanchierte

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.01.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

raffinierte Resteverwertung

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Am Abend vorher die Erbsen in einem großen Topf mit 2 l Wasser 12 Std. lang einweichen. Die Rinderbrust mit Salz und Pfeffer würzen, würfeln und im Fett anbraten. Suppengrün zugeben und anschwitzen. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Lorbeerblatt und W

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schönes Festmahl für diejenigen, die nicht auf den BBQ-Flair verzichten wollen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

fränkische Küche

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.10.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in einem Topf mit Öl glasig dünsten. Mit der Brühe auffüllen, nach und nach den Weißwein zufügen und zwischendurch abschmecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze ca. eine halbe Stunde auf kleiner Flamme koch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

Rinderbrust mal anders, einfach in der Vorbereitung - Geduld bei der Umsetzung

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 26.01.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

ein geräuchertes und gewürztes Stück Rinderbrust, in dünne Scheiben geschnitten

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

die Rinderbrust sollte nicht zu stark durchwachsen sein, am besten das Mittelstück nehmen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rinderbrust in Thunfischmayonnaise

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.11.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

2 Möhren, das Grüne vom Lauch und den Sellerie putzen. Zusammen mit der Rinderbrust in ca. 1 Liter Wasser geben, aufkochen und das Ganze köcheln lassen, bis das Rindfleisch schön weich ist. Das Rindfleisch und das verkochte Gemüse der Brühe entnehmen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.04.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt ca. 20 Patties

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

sehr mager, sehr gut geeignet als Vorspeise

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

so gelingt wirklich jedem ein Brisket

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2018