„Rinder-gulasch“ Rezepte 1.119 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (205)

Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Diese im Bräter mit etwas Butterschmalz anbraten. Zur Seite stellen. Schalotten abziehen, halbieren und im Bräter mit etwas Butterschmalz goldgelb anbraten. Zur Seite stellen. Kümmel, Knoblauch, Zi

40 min. normal 11.12.2018
Abgegebene Bewertungen: (14)

Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Das Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch und Zwiebeln darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Chilischote und Tomatenmark würzen. Mit Rotwein ablöschen und mit Brühe aufgießen. Die Lorbeerblätter

45 min. normal 03.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Rindfleisch in Würfel mit ca. 3 cm Kantenlänge schneiden, die Möhren schälen und würfeln, die Zwiebel grob würfeln. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und den Knoblauch hacken. Das Rindfleisch auf höchster Stufe unter mehrmaligem Wenden ca. 5

30 min. normal 05.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Rindfleisch separat in einer Pfanne mit Gänseschmalz portionsweise kräftig anbraten und beiseite stellen. Die Zwiebeln in einem Bräter oder großen Topf mit Gänseschmalz gelb anbraten. Danach das Tomatenmark dazugeben und mit den Zwiebeln kurz wei

45 min. normal 02.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

dazu Rotkohl oder Rosenkohl und Kartoffelklößen oder Butterspätzle reichen

30 min. normal 02.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (4)

Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Kardamomkapseln und Kreuzkümmel mörsern. Alles über das Fleisch geben, in einer Schale vermengen und aromatisieren lassen. Die Lorbeerblätter zufügen. Zwiebelstreifen in heiß

30 min. normal 10.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Gulasch und die Bratwürste mindestens eine Stunde bei Zimmertemperatur lagern. Die Fleischstücke trocken tupfen. Dann im Schnellkochtopf die Bratwürste in sehr heißem Bratfett rundum braun braten, entnehmen, in mundgerechte Stücke schneiden und

35 min. normal 06.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Senf vermischen. In einem Bräter anbraten und ca. 15-20 Minuten weiterbraten. Das Fleisch herausnehmen. Das Gemüse in den Topf geben und ca. 15 Minuten anschmoren. Das Fleisch z

45 min. normal 12.01.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

geschmortes Paprika - Rindergulasch, braucht Zeit

60 min. normal 29.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Beschrieben wird hier ein klassisches Rinder-Pörkölt (Gulasch ist eigentlich eine Suppe mit Fleisch, Kartoffeln usw. in Ungarn) vom Herd. Normalerweise wird das in Ungarn über dem Feuer in einem Topf gemacht und dauert sehr lange. Traditionell wird d

30 min. normal 05.01.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln, Paprika, Knoblauch vorbereiten, in nicht zu kleine Stücke schneiden. Das Fleisch in einem großen Topf etappenweise in Butterschmalz anbraten und mit etwas Salz würzen. Wenn sich am Boden des Topfes eine dunkelbraune Röstaromenschicht gebil

30 min. normal 18.05.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

Puten und Rindfleisch klein schneiden. Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Paprika entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch in der Pfanne oder in einem großen Topf scharf anbraten, anschließend Zwiebeln dazugeben. W

30 min. normal 04.07.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Zwiebel und dem Fett in einem Schmortopf andünsten. Mit dem Rosenpaprika bestäuben und mit dem Wasser auffüllen. Die Möhre, die Stangenbohnen und die P

30 min. normal 04.01.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

altbergisches Gericht. Das Originalrezept sieht Pferdefleisch vor, mit Rind geht es aber genauso gut.

20 min. simpel 29.05.2013
Abgegebene Bewertungen: (221)

Rezept von Rosi und Sani Somogyvary

20 min. normal 20.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (35)

Den Speck auslassen und danach wegwerfen. Das Fleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden und scharf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und Farbe nehmen lassen. Den Knoblauch häuten und im Ganzen zum Zwiebel-Fleisch-Gemisch geben. Nun den Gewürzpaprika

30 min. simpel 01.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (298)

Mein Lieblings-Gulasch, nach dem Rezept eines guten Freundes

20 min. normal 11.09.2005
Abgegebene Bewertungen: (92)

saftiges Gulasch

30 min. normal 07.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (1.265)

Die Zwiebeln in 0,5 cm große Würfel schneiden, Karotte und Sellerie würfeln und alles in 2 EL Butterschmalz kräftig anbraten, Tomatenmark zugeben, andünsten bis sich eine homogene Masse bildet, das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen, Paprika kurz

30 min. normal 11.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (179)

Herbstliches Gulasch im Römertopf

30 min. simpel 07.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (213)

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 min. normal 06.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (43)

Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und durchpressen. Speck grob würfeln. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten kurz und scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Zwiebel,

30 min. normal 18.09.2002
Abgegebene Bewertungen: (27)

Das Fleisch in mundgerechte Gulaschstücke schneiden. Das Öl in einem Bräter oder einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Alle Gewürze zugeben und e

90 min. normal 08.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (114)

besonders gut zu Spätzle

30 min. normal 06.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (23)

besser geht's nicht

30 min. normal 17.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (54)

(geht auch im normalen Topf)

20 min. normal 30.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (178)

nach Friedhelms Art

20 min. simpel 26.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (297)

Den Speck würfeln und bei milder Hitze auslassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Zum Speck geben und unter Rühren glasig werden lassen. Das Fleisch dazugeben und rundherum gut anbraten. Pfeffern und salzen. Die Nelken und den Wein zu

30 min. normal 18.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (85)

Dieses Gulaschrezept wird alle erfreuen, die zwar gerne Gulasch essen, aber ungern Zwiebeln schneiden. Es beginnt nämlich damit, dass man eine (ja, richtig gelesen) Zwiebel fein schneidet. Dann erhitzt man das Fett in einem Schmortopf und brät die

60 min. normal 15.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (76)

Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Öl in einem großen Topf erhitzen, Fleisch dazugeben und anbraten. Zwiebel und Paprikapulver dazu geben und kurz mitbraten. Essig mit Senf verrühren, unter das Fleisch mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würz

30 min. normal 02.08.2004