„Rinder Markknochen“ Rezepte 161 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
gekocht
Gemüse
Suppe
Eintopf
klar
Europa
Kartoffeln
einfach
Deutschland
Schwein
Vorspeise
Einlagen
Herbst
warm
Winter
Festlich
Nudeln
Basisrezepte
Schmoren
Hülsenfrüchte
spezial
gebunden
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Osteuropa
Pasta
Fleisch
Getreide
Reis
Russland
Asien
Italien
Pilze
Braten
Beilage
Frankreich
Römertopf
fettarm
Haltbarmachen
Innereien
Vietnam
ketogen
Low Carb
Geflügel
Krustentier oder Muscheln
Salat
Österreich
Snack
Schweiz
Schnell
Spanien
Dips
Klöße
Resteverwertung
Lamm oder Ziege
ReisGetreide
Wild
Paleo
kalt
Käse
Meeresfrüchte
Gluten
Backen
Geheimrezept
Studentenküche
Vegetarisch
Lactose
Ei
Aufstrich
China
kalorienarm
Dünsten
Ungarn
Kartoffel
Silvester
Mehlspeisen
Afrika
Grillen
Frucht
Überbacken
Trennkost
Latein Amerika
Amerika
Großbritannien
Polen
Frühling
Marokko
 (3 Bewertungen)

ein Gedicht, geröstete Brotscheiben dazu

20 Min. simpel 01.07.2011
 (2 Bewertungen)

die Markknochen sollten so 6 cm dick sein

30 Min. pfiffig 15.10.2009
 (0 Bewertungen)

Mit Staudensellerie im Speckmantel

30 Min. pfiffig 08.02.2016
 (1 Bewertungen)

mit Wild oder Rind, aus Graubünden (Schweiz)

60 Min. normal 21.10.2017
 (2 Bewertungen)

Das Wasser zum Kochen bringen. Die Beinscheibe und die Markknochen unter fließendem kalten Wasser abspülen, in das kochende Wasser geben und abschäumen. Das Suppengrün putzen, waschen, zerkleinern und in die Brühe geben. Die Zutaten 2 - 2,5 Stunden g

10 Min. normal 28.03.2019
 (88 Bewertungen)

nach einem Originalrezept vom Opa aus Apulien

40 Min. simpel 22.03.2012
 (7 Bewertungen)

leckere Suppeneinlage

45 Min. normal 27.03.2007
 (10 Bewertungen)

zeitaufwändig, aber der Geschmack entlohnt...

60 Min. normal 29.09.2011
 (3 Bewertungen)

Statt Instantbrühe

15 Min. simpel 24.02.2015
 (0 Bewertungen)

Einen Römertopf nach Anleitung wässern. Die Zwiebeln würfeln. Die Markknochen, Zwiebelwürfel, und Beinscheiben zusammen mit dem Tomatenmark in einer Schale mischen und marinieren lassen. In der Zwischenzeit das Suppengrün putzen und in Scheiben schn

30 Min. normal 24.04.2016
 (4 Bewertungen)

Das Fleisch, die Markknochen, das Suppengrün und etwas Bohnenkraut in einen großen Topf geben. Ca. 2 Stunden kochen, bis das Fleisch gar ist. Inzwischen die Kartoffeln schälen in Würfel schneiden und gar kochen. Wenn das Fleisch gar ist, aus dem To

30 Min. simpel 27.04.2012
 (2 Bewertungen)

Das beste gegen Halsschmerzen und für die Stimme

20 Min. simpel 03.01.2006
 (20 Bewertungen)

Brauner Jus, das Grundrezept

30 Min. normal 13.04.2014
 (2 Bewertungen)

nur aus Knochen hergestellt

15 Min. simpel 21.10.2008
 (225 Bewertungen)

kräftige Rinderbrühe

40 Min. normal 27.11.2005
 (2 Bewertungen)

Das Suppenfleisch und die Markknochen mit dem Salz 1 1/2 Std. kochen lassen. Zwischendurch den Schaum abschöpfen. Anschließend das Fleisch auf einem extra Teller abkühlen lassen. Das Mark ins Kochwasser geben, die Knochen entsorgen. Die Brühe durch

15 Min. normal 28.07.2008
 (6 Bewertungen)

Bouillon / Kraftbrühe

20 Min. simpel 24.07.2007
 (3 Bewertungen)

lässt sich in Portionen einfrieren

15 Min. normal 10.04.2015
 (0 Bewertungen)

Linsen nach dem Säubern in frischem Wasser über Nacht einweichen. Dann die Linsen mit dem Wasser und den anderen Zutaten in den gewässerten Römertopf geben. Römertopf schließen und in den kalten Backofen geben. Bei 180 Grad Celsius 2 Stunden köcheln

30 Min. simpel 15.05.2013
 (0 Bewertungen)

Es wird ein großer Topf mit mindestens 15 Liter Fassungsvermögen gebraucht. Die Rinderbeinscheiben und die Markknochen in ca. 8 Liter leicht gesalzenem Wasser aufsetzen und ca. 2,5 Stunden köcheln lassen. Die Schweinenieren in einem separaten Topf

60 Min. normal 24.07.2014
 (3 Bewertungen)

nach Omas Art

40 Min. normal 24.01.2013
 (1 Bewertungen)

Das Suppenfleisch, die Möhren und den Sellerie roh in mundgerechte Stücke schneiden. Alles in reichlich Wasser mit den Markknochen, Salz, etwas Pfeffer und der Knoblauchzehe zum Kochen ansetzen. Wenn das Fleisch fast gar ist, die Markknochen entfern

30 Min. simpel 27.02.2014
 (0 Bewertungen)

gesalzen und getrocknet: Speck und Knochen für spanische Suppen und Eintöpfe

120 Min. normal 02.04.2016
 (1 Bewertungen)

Die einzelnen Fleischstücke nacheinander in 5 l kochendes Wasser geben, das Wasser immer erst wieder aufkochen, bevor man das nächste Fleischstück hineingibt. Nun die gesamten Sellerieknollen (so klein wie möglich geschnitten) und Salz hinzugeben. Di

60 Min. pfiffig 29.11.2013
 (3 Bewertungen)

3 Karotten schälen und halbieren. 1 Stange Lauch putzen und vierteln. Den Sellerie putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren, die Tomaten häuten. Alles zusammen mit den Nelken, den Lorbeerblättern, dem Suppenfleisch u

60 Min. simpel 12.06.2012
 (9 Bewertungen)

eine weitere Spielart der Sauce Bolognaise - für Puristen

45 Min. normal 31.03.2008
 (1 Bewertungen)

Die Brühe erhitzen, auf kleinster Flamme lassen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Das Rindermark ausdrücken und und klein schneiden. Das Mark mit etwas Butter in der Pfanne anbraten und dann die Zwiebeln dazugeben. Zwiebeln nur glasig braten. E

15 Min. normal 04.08.2011
 (8 Bewertungen)

Die Beinscheibe waschen, trocken tupfen und ringsum mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Markknochen waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln quer halbieren und ohne Fett in einer Pfanne mit den Schnittflächen nach unten kräftig anrösten. Das Suppe

40 Min. simpel 19.11.2015
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch waschen, trockentupfen und grobe Sehnen entfernen. Zwiebel, Sellerie, Karotten, Petersilienwurzel schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und auf einem Blech mit Backpapier die Markknochen ca. 30 Minuten

40 Min. normal 03.01.2017
 (2 Bewertungen)

Die Kartoffeln schälen und vierteln bzw. achteln (je nach Größe). Ebenso wie die Nudeln - aber getrennt voneinander - garen. Aus dem Suppenfleisch mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblättern, Pimentkörnern, Wasser und evtl. Markknochen eine Brühe kochen. Ca.

25 Min. normal 01.02.2009