„Rillette“ Rezepte 39 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (18)

Entenrillettes

30 min. normal 18.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (19)

ganz einfach

20 min. simpel 16.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (14)

Die Fleischwürfel salzen und pfeffern. Die Speckwürfel in einem schweren Topf so lange schmelzen lassen, bis nur noch Grieben da sind. Jetzt das Fleisch, das Wasser und die Lorbeerblätter hinzugeben, einmal aufkochen und dann auf kleiner Flamme etwa

35 min. normal 09.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Schweinefleisch in kleine Würfel schneiden und portionsweise in Rapsöl anbraten. Gemüsezwiebel und Knoblauch grob schneiden und im Bratensatz glasig dünsten. Angebratene Fleischwürfel wieder zugeben und mit etwas Brühe ablöschen (nur soviel Brühe

45 min. normal 24.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (3)

Aufstrich für Brotchips & Co.

10 min. simpel 17.03.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

vom Schwein als Vorspeise

90 min. normal 19.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

kräftiges Schmalzfleisch / Würzfleisch aufs Brot

45 min. pfiffig 17.01.2013
Abgegebene Bewertungen: (4)

Gänseschmalz, Gänseresteverwertung der feinen Art, genialste Methode die ich kenne

60 min. pfiffig 07.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Ein grandioser Brotaufstrich - herrlich im Herbst und toll als Resteverwertung der Weihnachtsente.

15 min. simpel 16.10.2018
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zur Haltbarmachung der nicht so edlen Gänseteile, für ca. 12 Gläser

40 min. normal 05.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schweinebauch würfeln, Speck in sehr feine Würfel schneiden. Kaninchen in Stücke teilen. Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Den Speck 30 Min. in einem großen Topf auslassen. Schweinebauch, Kaninchen, Möhren und Gewürze zufügen. 1 Tasse Wasser

30 min. normal 25.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Wacholder und Gin

60 min. simpel 20.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus der Bretagne

10 min. simpel 22.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Lachsfilet trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und pressen. Den Thymian waschen und trocken schleudern. Die Zitrone waschen und abreiben. Das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und mit der Zitronenschale und dem Knoblauch bestreuen.

20 min. simpel 01.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnelle Vorspeise mit super Geschmack

10 min. simpel 14.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

zum Aperitif

10 min. normal 16.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

super leckerer Brotaufstrich

45 min. pfiffig 25.09.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Grillhaxen in einen gut schließenden Topf geben. Es ist nicht nötig, dass sie nebeneinander liegen, stehend geht auch. 100 ml Wasser in den Topf geben, damit sich zum Start etwas Dampf bildet. Den Topf geschlossen auf ein Kochfeld bei kleiner Fla

60 min. simpel 30.11.2018
Abgegebene Bewertungen: (3)

Rillettes de sardines au citron

10 min. normal 10.06.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

kann warm oder kalt gegessen werden, für 8 Stücke

30 min. normal 10.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Rezept aus der Bretagne

45 min. normal 07.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach

30 min. simpel 20.09.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Leckerer Thunfisch - Aufstrich

5 min. simpel 08.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zutaten für drei Gläser

30 min. normal 26.10.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

Etwaige Haut und Gräten vom Lachsfilet entfernen. 50 g Butter bei schwacher Hitze in einer Pfanne schmelzen lassen und den frischen Lachs von jeder Seite ca. 5 Min. dünsten. Aus der Pfanne nehmen und leicht auskühlen lassen. Anschließend den Räuc

20 min. simpel 24.09.2004
Abgegebene Bewertungen: (0)

Thunfischaufstrich mit Kapern und Champignons

10 min. simpel 28.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Je ein halbes Bund Kerbel und Petersilie im Mixer zerkleinern - dabei behutsam vorgehen, wir wollen kleine Blattstücke und kein Kräutermus. Die Sardinen und das Öl aus der Dose mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken. Die Kräuter unterheben und mit

10 min. simpel 09.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

viele Zutaten - der Aufwand lohnt sich!

10 min. normal 29.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Brotbelag

45 min. normal 12.05.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Ente zerteilen. Zusammen mit den Keulen in etwas ausgelassenem Entenfett hell anbraten und in einen großen Topf legen. Die Thymian, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Knoblauch in eine Gewürzkugel füllen (das erleichtert später das Entfernen) un

30 min. normal 10.01.2015