„Ribs“ Rezepte 146 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Schwein
einfach
Grillen
Braten
Party
USA oder Kanada
Rind
Gemüse
Fleisch
Saucen
Low Carb
Schmoren
Schnell
Gewürze Öl Essig Pasten
Dips
raffiniert oder preiswert
Asien
Europa
Festlich
marinieren
Grundrezepte
gekocht
Camping
ketogen
Backen
Sommer
Fingerfood
Basisrezepte
Vegetarisch
Hülsenfrüchte
Paleo
Kartoffeln
Geheimrezept
Nudeln
Winter
Geflügel
Vegan
Gluten
Frucht
Getreide
Pilze
Vorspeise
Lactose
Frittieren
Großbritannien
Reis
Herbst
Frankreich
warm
China
Snack
Deutschland
Amerika
Wok
Thailand
Meeresfrüchte
Pasta
Brot oder Brötchen
Spanien
Brotspeise
fettarm
Korea
Krustentier oder Muscheln
Portugal
Studentenküche
Salat
kalt
Dünsten
Österreich
Eintopf
Beilage
Kartoffel
 (1 Bewertungen)

aus dem Sous Vide Garer

10 Min. simpel 15.01.2020
 (8 Bewertungen)

es werden Räucherchips und ein Smoker benötigt

10 Min. normal 13.04.2014
 (322 Bewertungen)

Ribs für Smoker oder Kugelgrill, amerikanisches Barbecue

60 Min. pfiffig 10.06.2010
 (72 Bewertungen)

von einem Freund, der lange in den Südstaaten war

25 Min. normal 03.05.2008
 (194 Bewertungen)

Soßenzutaten verrühren und bei milder Hitze 25 bis 30 Minuten einköcheln lassen. Backofen auf 150 °C vorheizen. Rippchen in Portionen teilen (drei bis vier Knochen), mit Soße bestreichen und in Alufolie wickeln. Die einzelnen Päckchen auf ein Rost

30 Min. simpel 07.09.2004
 (12 Bewertungen)

mit asiatischer Marinade vorgekocht, superzart und mager

40 Min. normal 30.11.2008
 (14 Bewertungen)

slow cooking

20 Min. normal 30.11.2017
 (12 Bewertungen)

Einen ausreichend großen Topf mit Wasser und Rinderfond aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Spare Ribs halbieren und ca. 40 min kochen lassen. In der Zeit die Marinade vorbereiten. Ketchup, Ahornsirup, Honig, Senf, Zitronensaft, Apfelessig oder Sa

20 Min. simpel 27.06.2012
 (29 Bewertungen)

Nach Elvis' Art (Südstaaten)

20 Min. normal 15.01.2007
 (17 Bewertungen)

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

15 Min. simpel 21.04.2013
 (3 Bewertungen)

unbedingt auf einem Gusseisengrillrost

2 Min. simpel 31.08.2013
 (19 Bewertungen)

Honey garlic spareribs

20 Min. simpel 11.07.2005
 (7 Bewertungen)

auch für Anfänger

90 Min. simpel 07.06.2016
 (6 Bewertungen)

Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken, mit Ketchup, Essig, Honig und Zucker zu einer Marinade verrühren. Diese mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und einigen Spritzern Tabasco abschmecken. Spare Rips abwaschen, trockentupfen, mit der

20 Min. simpel 09.03.2007
 (18 Bewertungen)

Die Spare Ribs in Portionen schneiden und flach auslegen. Knoblauch schälen, fein hacken. Olivenöl, Senf, Honig, Zitronensaft, Zucker, Knoblauch und einige Spitzer Tabasco zu einer Marinade verrühren. Die Marinade über die Spare Ribs geben und zugede

15 Min. simpel 11.04.2005
 (2 Bewertungen)

aus dem Ofen oder für den Grill

30 Min. normal 26.09.2017
 (6 Bewertungen)

Die ersten 7 Zutaten miteinander gut verrühren und mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Rippchen damit bestreichen, ca. 2 Stunden marinieren lassen, dann braten oder grillen.

10 Min. simpel 28.11.2007
 (15 Bewertungen)

Zuerst - bis auf die Spare Ribs - die ersten 14 Zutaten zu einer süßlich scharfen Marinade verrühren. Die Spare Ribs mit Salz und Pfeffer würzen und mit dieser Marinade einstreichen. Anschließend 24 Stunden im Kühlschrank beizen. Entweder im vorgehe

30 Min. simpel 24.06.2012
 (8 Bewertungen)

Dry Rub zum Würzen von Spareribs

5 Min. simpel 19.10.2011
 (3 Bewertungen)

Dry Rub zum Würzen von Spareribs

5 Min. simpel 19.10.2011
 (3 Bewertungen)

schön süß-scharf

30 Min. simpel 21.11.2016
 (3 Bewertungen)

Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren. Die Rippchen für mindestens 4 Stunden damit marinieren. Die Rippchen aus der Marinade nehmen, auf ein Backblech legen und 2 1/2 Stunden bei 160 °C braten. Die Marinade für später aufheben. B

30 Min. normal 17.03.2016
 (11 Bewertungen)

Spareribs waschen, trocken tupfen und mit dem Salz und dem groben Pfeffer einreiben. Tomatenmark, Sojasauce, Honig mit dem durchgepressten Knoblauch und edelsüßem Paprikapulver gut verrühren. Spareribs mit der Mischung bestreichen und 2 Std. im Kühls

20 Min. normal 29.08.2004
 (2 Bewertungen)

Leckere Rippchen in der Woche, wenn man keine Zeit zum Kochen hat

10 Min. simpel 01.10.2014
 (2 Bewertungen)

Etwas aufwändig, aber es lohnt sich

40 Min. normal 09.03.2015
 (2 Bewertungen)

Rezept aus den USA (Südstaaten)

20 Min. normal 07.09.2015
 (2 Bewertungen)

einfach

15 Min. simpel 10.05.2019
 (5 Bewertungen)

so habt ihr sie noch nie gegessen - zum Fingerablecken !!

30 Min. normal 25.03.2013
 (5 Bewertungen)

Die Rippchen in Stücke zerteilen, mit Salz bestreuen und in heißem Öl anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Den Ingwer kurz andünsten. Aus Honig, Essig, Sojasauce, Tomatenmark, Worcestershire-Sauce, Knoblauch und Chili eine Sauce bereiten. Die Sauce in d

15 Min. normal 18.05.2007
 (0 Bewertungen)

leckere Schweinerippchen vom Gasgrill nach der 0-3-1 Methode.

30 Min. normal 18.09.2020