„Ribiselschnitten“ Rezepte 7 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 59 Bewertungen

Johannisbeeren waschen, putzen und verlesen. Für den Teig alle Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verrühren und auf ein gefettetes, bemehltes Blech streichen. Bei 170°C Umluft im vorgeheizten Rohr ca. 15 Min. backen (darf nicht fertig gebacke

35 min. normal 05.07.2006
bei 20 Bewertungen

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelbe schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Milch abwechselnd unterheben. Bei 160°C backen. Der Teig muss noch hellgelb sein. Den Pudding zubereiten und über den Teig gießen. Sofort die Johannisbeeren drauflegen

35 min. normal 17.03.2006
bei 2 Bewertungen

Johannisbeerschnitten, mit Eischnee

30 min. simpel 06.02.2013
bei 0 Bewertungen

Aus Mehl, Backpulver, Margarine, Puderzucker, Vanillezucker, Eigelben, Milch und Zitronenschale einen Mürbeteig zubereiten. Etwa 30 Minuten kühlstellen. Den Teig in 2, ca. 10 cm breite Streifen fingerdick ausrollen. Mit etwas Eiweiß bestreichen und

45 min. normal 03.04.2006
bei 1 Bewertungen

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, Zucker mit Vanillezucker, Eidotter und Rum untermixen und so lange rühren, bis eine cremeartige Masse entsteht. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. Teig auf ein befettetes Blech streichen und die Ribisel dar

25 min. simpel 13.08.2010
bei 0 Bewertungen

Mehl, Backpulver, geriebene Nüsse und Mohn gut vermengen. Schnee schlagen. Backform (ca.30 x 40 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Nach und nach die Dotter dazu geben. Abwechselnd die Mehlm

30 min. simpel 02.08.2008
bei 4 Bewertungen

Ribiselschnitten

30 min. normal 15.06.2003