„Rhabarber-rahm-kuchen“ Rezepte 219 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (10)

nach einem Rezept von Tante Rosa

20 min. simpel 23.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig Mehl, Zucker, Butter, Mandeln und eine Prise Salz zu einem festen Teig verrühren und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Rhabarber in kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser ca. 5 Min kochen. Anschließend abkühlen lassen und d

30 min. normal 19.07.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

nach einem Klassiker aus der Schweiz

35 min. normal 30.04.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Dann den Frischkäse unterrühren und die Masse auf dem Tortenboden (ich nehme fertigen Tortenboden aus Mürbeteig, weicht nicht so schnell durch) komplett verteilen. Darauf 1-2 Gläser (je nach Geschmack) Rh

15 min. simpel 28.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sour Cream Rhubarb Bars

20 min. simpel 19.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (24)

Mürbteig herstellen, ruhen lassen und dann in eine Springform (26 cm) legen und einen Rand hochziehen. Schmand mit Milch, Eier, Zucker und Puddingpulver gut verrühren. Die Schmandmasse gleichmäßig auf dem Mürbteig verteilen und ca. 40 Minuten bei 17

20 min. simpel 28.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (54)

Quark, Zucker, Milch, Öl, Salz und Zitronenschale verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Teig dünn auf einem Blech ausrollen. Rhabarber putzen, in Stücke schneiden und unter Rühren mit dem Zucker ca. 5 Min. aufkochen lassen. Auf ei

30 min. normal 04.05.2004
Abgegebene Bewertungen: (5)

Rhabarber putzen und in beliebig große Stücke schneiden. Mit einem sehr gut gehäuften EL Zucker in einer Schüssel mischen und beiseite stellen. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Mehl in einer Schüssel mit Puddingpulver

25 min. simpel 26.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (13)

Die Eier trennen und das Eigelb mit Mehl, Backpulver, Margarine und der Hälfte des Zuckers zu einem Mürbeteig verkneten. Zudecken und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Rhabarber putzen, längs halbieren und in kleine Stücke schneiden. Eine Springform (

40 min. normal 22.02.2005
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Teigzutaten rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C (Gas Stufe 2-2 ½) vorheizen. 2/3 des Teiges ausrollen, den Boden der vorberei

30 min. normal 09.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (18)

Mürbteigboden

45 min. normal 04.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (7)

schneller, feiner, feuchter Blechkuchen

20 min. simpel 01.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Feiner Rhaberberkuchen mit Baiser

40 min. normal 08.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Aus Butter, Zucker, Mehl und Ei einen Teig kneten. Rhabarber waschen, Haut abziehen und in Stücke schneiden, Äpfel schälen und schneiden. Mit 3 EL Zucker, Saft, Zimt und Puddingpulver vermischen. Springform fetten und mit Mehl bestäuben. Mit 2/3 de

25 min. simpel 31.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 1 Blech

45 min. simpel 08.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit lockerem Biskuitboden

60 min. normal 01.06.2015
Abgegebene Bewertungen: (4)

Für 12 Stücke

40 min. normal 14.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Rhabarber waschen, putzen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Das Fett, 200 g Zucker und die Zitronenschale schaumig rühren, 4 Eier unterrühren. Speisestärke, Mehl und Backpulver mis

20 min. simpel 10.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (6)

super lecker

30 min. normal 27.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kokos

30 min. normal 26.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eiweiß zu Schnee schlagen und dabei Vanillezucker und geriebene Zitronenschale mit beimengen. Den gesiebten Zucker nach und nach beigeben und einrühren. Sodann die Eigelbe unter den Teig rühren. Eine Kastenform fetten und bemehlen. Teig einfüllen und

30 min. normal 17.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

nur 11 g Fett

30 min. normal 21.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Teigzutaten rasch miteinander verkneten und den Teig in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Den Rhabarber zuckern. Den Teig ausrollen und in eine gefettete Tarteform (28 cm) legen. Den Rhabarber darauf verteilen. Die Zutaten für den Guss

20 min. normal 16.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig 125g Butter mit 50g Zucker und einem ganzen Ei schaumig schlagen. Die abgeriebene Schale der Zitrone, den Vanillezucker und die Mandeln unterheben. Das Backpulver mit dem gesiebten Mehl unterheben und alles mit dem Mixer zu einem festen

45 min. normal 22.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

vom Blech

45 min. normal 07.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Rhabarber waschen, putzen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Das Eiweiß sehr steif schlagen, 200 g Zucker einrieseln lassen und nach Geschmack die Kokosraspel mit dazugeben. Die Margarine mit 175 g Zucker und Eigelb schaumig rühren, die S

30 min. normal 20.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rhabarber schälen, in etwa 1,5 cm große Stück schneiden und mit 1 Päckchen Vanillinzucker und 75 g Zucker einzuckern. Mindestens 2 Stunden stehen lassen, besser über Nacht. Boden: In einer Schüssel Mehl mit Backpulver mischen, 100 g Zucker und 1 Pä

40 min. normal 08.06.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für 1 Backblech

40 min. normal 22.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

und feiner Puddingfüllung

45 min. normal 11.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Quark-Sahne-Creme, ergibt ca. 15 Cupcakes

20 min. simpel 21.04.2018