„Rehschulter“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Wild
Winter
Herbst
Schmoren
Festlich
Braten
Fleisch
Low Carb
Weihnachten
Gemüse
Europa
Gluten
Deutschland
Schwein
raffiniert oder preiswert
Österreich
Beilage
Dünsten
Klöße
Lactose
ketogen
bei 37 Bewertungen

Geheimrezept für die Zubereitung von Wildfleisch (hier eine frische Rehkeule)

90 Min. pfiffig 29.12.2008
bei 4 Bewertungen

Thymian, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Koriandersaat und 1 TL Salz am besten im Mörser fein zerstoßen. Rehschulter damit rundum einreiben. 3 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen, Rehschulter darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten 5 Minuten an

30 Min. normal 18.03.2008
bei 0 Bewertungen

einfach und ohne Alkohol

20 Min. normal 04.12.2018
bei 0 Bewertungen

Die Rehschulter entbeinen, häuten und Sehnen ausschneiden. Eine Tasche in das Fleisch schneiden. Leber fein schaben und mit den in Milch eingeweichten, gut ausgedrückten Brötchen, Zwiebeln, den Kräutern und Gewürzen gut vermengen. 2 EL Butter, 100

40 Min. normal 22.09.2013
bei 1 Bewertungen

2 Rehschultern (ca. 1400 Gramm) mit je 2 aufgeschnittenen Vanillestangen spicken, salzen und pfeffern, mit ein wenig Mehl bestäuben und von allen Seiten im Bräter anbraten. Fleisch aus dem Topf nehmen und jeweils 150 g Zwiebeln, Karotten und Selleri

60 Min. pfiffig 21.08.2004
bei 11 Bewertungen

Rehschulter, geschmort mit Balsamico- und Rotweinsoße

20 Min. normal 15.06.2011
bei 27 Bewertungen

Rehfleisch in gleichmäßige Würfel schneiden. Speck und Zwiebeln fein würfeln. Rehfleisch, danach Speck und Zwiebeln anbraten, miteinander mischen, mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian zugeben und mit Rotwein aufgießen. 45 Minuten schmoren lassen. Dan

30 Min. pfiffig 12.03.2004
bei 5 Bewertungen

Das Fleisch kurz waschen, abtrocknen, in Mehl wenden, mit Speckscheiben belegen oder umwickeln, in das erhitzte Fett legen, im offenen Topf von allen Seiten gut anbräunen und salzen. Die klein geschnittene Zwiebel kurz in dem heißen Fett miterhitzen.

10 Min. simpel 22.10.2012
bei 17 Bewertungen

Rehragout aus dem Bayerischen Wald

30 Min. normal 29.12.2006
bei 2 Bewertungen

Die Pilze in kaltem Wasser 10 Min. einweichen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, das Gemüse in 5 mm große Würfel schneiden. Speck fein würfeln. Die Rehschulter von groben Sehnen befreien und in 3 cm große Stücke schneiden. Fleischstücke mit Pfeffe

30 Min. simpel 18.06.2013
bei 17 Bewertungen

Rehschulter in ca. 3cm große Würfel schneiden, mit Salz u. Pfeffer würzen. Geschältes Wurzelwerk und Zwiebel in große Würfel schneiden. Rehwürfel in heißem Öl rasant bräunen, mit Rotwein ablöschen. Fleisch aus dem Bratentopf nehmen und Wurzelwerk und

40 Min. pfiffig 04.12.2002
bei 4 Bewertungen

mit Reh und Schwein

20 Min. normal 11.06.2006
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit Öl oder Schmalz scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen. Im Bratenrückstand die Zwiebeln und das Wurzelgemüse anbraten. Das Tomatenmark einrühren, kurz durchrösten und mit Rotwein ablöschen. Die Gewürze und

15 Min. normal 26.10.2016
bei 2 Bewertungen

Ragout aus der Schulter/Keule

25 Min. normal 13.09.2011
bei 1 Bewertungen

Rehfleisch parieren, in 2 cm Würfel schneiden. Zwiebel, Knobi und Ingwer fein hacken oder reiben oder pressen. Zitronengras klein schneiden. Chilis fein hacken - danach Hände waschen- Kurkuma schälen und fein reiben ( Handschuhe tragen: färbt). Papri

45 Min. normal 18.05.2004
bei 22 Bewertungen

Für das Ragout das Rehfleisch von Sehnen befreien und in 3 bis 4 cm große Würfel schneiden. Sellerie, Möhren und Zwiebeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Das Rehfleisch in einem Topf bei mittlerer Hitze im Öl von allen Seiten anbraten. Da

120 Min. pfiffig 09.04.2005
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch in Olivenöl scharf anbraten, anschließend herausnehmen und in eine Schüssel geben. Karotte und Sellerie im Bratsatz schön braun rösten, dann das Tomatenmark dazugeben und noch 3-4 Minuten mitrösten. Mit etwa 100 ml Rotwein ablöschen und u

60 Min. normal 09.06.2008