„Rehragout“ Rezepte 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Braten
Europa
Festlich
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Klöße
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Vegan
Vegetarisch
Weihnachten
Wild
Winter
bei 121 Bewertungen

100 g Butter in einem Topf schmelzen lassen, etwas Puderzucker dazu geben. Das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Schalotten und das Wurzelgemüse kurz im Topf wenden, das Tomatenmark dazugeben und anrös

30 Min. normal 21.02.2002
bei 9 Bewertungen

Das Rehfleisch (hierzu eignen sich auch weniger edle Teile, wie Schulter oder Träger) in Würfel schneiden. Portionsweise in dem Olivenöl scharf anbraten. Alles Fleisch wieder in den Bräter geben und mit dem Tomatenmark verrühren. Kurze Zeit anschwitz

45 Min. normal 04.03.2005
bei 17 Bewertungen

Rehragout aus dem Bayerischen Wald

30 Min. normal 29.12.2006
bei 22 Bewertungen

Für das Ragout das Rehfleisch von Sehnen befreien und in 3 bis 4 cm große Würfel schneiden. Sellerie, Möhren und Zwiebeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Das Rehfleisch in einem Topf bei mittlerer Hitze im Öl von allen Seiten anbraten. Da

120 Min. pfiffig 09.04.2005
bei 7 Bewertungen

weihnachtliches Rehragout mit karamellisierten Oragenfilets

30 Min. normal 28.09.2011
bei 6 Bewertungen

Möhren und Sellerie putzen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Rehgulasch abwaschen und trocken tupfen. Öl in einem ausreichendem Topf erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze in zwei Porti

20 Min. simpel 24.05.2016
bei 11 Bewertungen

Den gewürfelten Speck auslassen, das Fleisch rundherum darin anbraten. Gewürfelte Schalotten und Knoblauch zugeben und mitrösten. Ebenso das restl. Gemüse und die Zwetschken. Kräuter und Gewürze zugeben und mit den Flüssigkeiten ablöschen bzw. aufgie

30 Min. normal 25.06.2002
bei 2 Bewertungen

Ragout aus der Schulter/Keule

25 Min. normal 13.09.2011
bei 3 Bewertungen

Für das Ragout das Rehfleisch von Sehnen befreien und in 3 bis 4 cm große Würfel schneiden. Sellerie, Möhren und Zwiebeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Das Rehfleisch in einem Topf bei mittlerer Hitze im Öl von allen Seiten anbraten. Da

30 Min. normal 15.02.2005
bei 4 Bewertungen

ungewöhnliche Zutaten , schmeckt aber köstlich

30 Min. normal 16.03.2008
bei 2 Bewertungen

Fleisch abbrausen, trocken tupfen, in 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln. Champignons putzen, feucht abreiben, in Scheiben teilen. Die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln Butterschmalz in einem breiten Topf erhitzen, Fleisch da

40 Min. normal 13.06.2006
bei 1 Bewertungen

Das Rehfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Karotten und Zwiebeln mittelfein würfeln, den Knoblauch hacken und die Pilze blättrig schneiden. In einem weiten Topf das Butterschmalz erhitzen und darin das Fleisch portionsweise anbraten, aus dem T

45 Min. normal 07.06.2011
bei 1 Bewertungen

Reh schmeckt nicht nur im Herbst und Winter

40 Min. normal 13.05.2012
bei 4 Bewertungen

Also, man legt das Rehragout in eine Schüssel, füllt dann Rotwein hinzu und die selbe Menge Wasser. Man schneidet die Möhren und den Sellerie klein und legt es dazu. Nach 2 Tagen holt man es aus dem Kühlschrank raus, holt das Fleisch raus und siebt d

30 Min. normal 27.09.2006
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit Öl oder Schmalz scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen. Im Bratenrückstand die Zwiebeln und das Wurzelgemüse anbraten. Das Tomatenmark einrühren, kurz durchrösten und mit Rotwein ablöschen. Die Gewürze und

15 Min. normal 26.10.2016
bei 0 Bewertungen

Das Rehfleisch abspülen, trocknen und in ca. 2 x 2 cm Würfel schneiden. Die Zwiebeln häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini abspülen und in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Den Rosmarinzweig abspülen die Nadel abzupfen und sehr fein ha

60 Min. normal 28.11.2016
bei 0 Bewertungen

Rotkohl und Ingwer fein schneiden, Purple Curry in einem kleinen Topf mit Öl erhitzen und mit dem Essig und Wein ablöschen. Die Gewürzmischung zum Rotkohl geben und mit den Händen kneten. Mit Salz und Zucker abschmecken. Die Rehkeule in würfelgroße

60 Min. normal 29.08.2018
bei 1 Bewertungen

Das Rippenstück anbraten. Währenddessen Zwiebeln, Knoblauch und Gemüse putzen, schälen und in feine Würfelchen schneiden. Das Rehstück entnehmen und das Gemüse anbraten. Zuerst das Gemüse in den Slow Cooker geben. Dann das Stück Reh. Mindestens 300

15 Min. normal 30.10.2017
bei 5 Bewertungen

Rehrücken in Streifen schneiden. Champignons in Stücke schneiden. Die Rosmarinnadeln fein hacken. Pappardelle in reichlich Salzwasser kochen. Das Fleisch in einer Pfanne in 1 El Öl scharf anbraten, salzen und herausnehmen. 1 El Öl in die Pfanne gebe

30 Min. normal 28.06.2005
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden. In einem Bratentopf im heißen Butterschmalz oder Öl kräftig auf allen Seiten anbraten, dabei salzen und pfeffern. Möhren, Selleriestangen und Lauch sowie Zwiebel in feine Würfel oder Scheibchen schneid

60 Min. normal 26.04.2001
bei 5 Bewertungen

Das Fleisch in eine Schüssel legen und mit dem Rotwein und den Gewürzen 2 Stunden marinieren lassen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Die Marinade durchseihen und die Zwiebel davon klein schneiden. Den Speck fein würfeln und

30 Min. normal 19.09.2007
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch in Olivenöl scharf anbraten, anschließend herausnehmen und in eine Schüssel geben. Karotte und Sellerie im Bratsatz schön braun rösten, dann das Tomatenmark dazugeben und noch 3-4 Minuten mitrösten. Mit etwa 100 ml Rotwein ablöschen und u

60 Min. normal 09.06.2008
bei 2 Bewertungen

Die Pilze in kaltem Wasser 10 Min. einweichen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, das Gemüse in 5 mm große Würfel schneiden. Speck fein würfeln. Die Rehschulter von groben Sehnen befreien und in 3 cm große Stücke schneiden. Fleischstücke mit Pfeffe

30 Min. simpel 18.06.2013
bei 3 Bewertungen

Das parierte Rehfleisch für das Ragout 1,5 bis 2 cm groß würfeln. Mit dem Öl in einem großen Topf scharf anbraten. Tomatenmark einrühren, kurz mit anbraten und mit dem Rotwein ablöschen. Zugedeckt 25-30 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen. Wä

30 Min. normal 25.10.2007
bei 0 Bewertungen

im Backofen

60 Min. normal 05.01.2017
bei 3 Bewertungen

Ideal zu Schmorgerichten wie Rehragout oder Sauerbraten oder zu panierten Hähnchenschnitzel

50 Min. simpel 23.06.2014
bei 1 Bewertungen

bayerische Spezialität, besonders zu Rehragout oder deftige Suppen

10 Min. normal 15.06.2004
bei 0 Bewertungen

Kräftige Sauce zu Fleischgerichten: z. B. Hirsch-, Hasen- Rehragout, Karpfen, Gänse-, Enten, Sauerbraten, Hammelbraten auf Wildart

20 Min. normal 26.06.2018