„Raffaellotorte“ Rezepte 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Biskuitboden: Eiweiß mit Wasser steif schlagen. Dazu den Zucker geben und weiter schlagen. In die Eiweiß-Zucker-Masse nun nach und nach das Eigelb unter Rühren hinzugeben. Schließlich Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzugeben und noch nochmal kurz

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ein Muss für alle Kokosfans

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

WW-tauglich

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Abwandlung von Omas Rochertorte

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Raffaello einfrieren. Teig: Die Eier und das Wasser in eine Rührschüssel geben und richtig gut schaumig rühren. Bei höchster Einstellung Zucker langsam einrieseln lassen. Die Masse so lange rühren, bis sie cremig und glänzend ist. Mehl, Backpulver u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

einfach, lecker, für Kokos- und Raffaello-Liebhaber, Eigenkreation

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Für den Boden Eigelbe mit dem Zucker sehr schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Eigelbmischung sieben und unterrühren. Das Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unterheben. Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad ca. 10-

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

ohne Backen, ganz einfach und super lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

exotische Variation

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst die Schokolade im Obers schmelzen und kurz aufkochen lassen, danach mindestens 4 h im Kühlschrank auskühlen lassen (am besten über Nacht) Für den Boden einen dunklen Biskuit herstellen und wie gewohnt bachen. Nach dem Backen mit der Marmelade

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit QimiQ

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

ganz einfach und schnell

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Kokosraspel ohne Fett anrösten und wieder abkühlen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren. Danach die Kokosraspel und das Mehl dazugeben. Anschließend das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Diese Mischung in eine vor

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.02.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ohne Backen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Eier trennen; Eiweiß zu Schnee schlagen (nicht zu fest, sonst wird die Torte nicht so flaumig) und dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und den Eidottern schaumig schlagen und dann die weiche Kochschokolad

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mal etwas anders

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.08.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für 12 Stücke

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.04.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz hellschaumig aufschlagen, das Öl zum Schluss hin zulaufen lassen. Dann das Fanta unterrühren. Mehl, Backpulver und Tonkabohne mischen und unterheben. Teig in eine große Herzform füllen (ich verwende die groß

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.08.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ergibt 12 Stücke.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Biskuit und Creme am besten am Vortag herstellen. Für den ersten Biskuitboden die Eigelbe mit Kokosmilch, Kokoslikör, 100 g Zucker und Öl vermengen. Anschließend schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen un

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 21.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Teig: Eier trennen, Eiweiß mit Wasser zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, mit dem Eischnee mischen, das mit Backpulver gesiebte Mehl unterrühren. Teig in eine Springform füllen und 25 Minuten bei 190° Ober

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier, Zucker und Vanillinzucker schlagen, bis es schaumig aussieht.200 ml Schlagsahne zufügen und weiter schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Eiermasse geben. In eine Springform füllen und bei 170°C 25 min. backen, dann abkühlen l

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

lecker, leicht, erfrischend, super flott gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Selbst gebackenen Biskuit abkühlen lassen, gekauften aus der Packung nehmen. Während der Kuchen abkühlt, bereitet man die Creme vor. Die Raffaello müssen zerkleinert werden (mit einem Pürierstab oder einer Gabel zerdrücken), sodass noch ein paar kr

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Bratapfeltorte nach dem Prinzip der Raffaellotorte

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2010