„Rübenkraut“ Rezepte 233 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Brot oder Brötchen
Hauptspeise
Europa
Deutschland
Schmoren
Vollwert
Vegetarisch
Rind
Gemüse
Winter
Schwein
Braten
einfach
Schnell
Frühstück
Festlich
gekocht
Weihnachten
Herbst
Kekse
Saucen
Kuchen
Gluten
Lactose
Party
raffiniert oder preiswert
Dips
Sommer
Dessert
Frucht
Kartoffeln
Snack
fettarm
Beilage
Vegan
Fleisch
USA oder Kanada
Haltbarmachen
Eintopf
Vorspeise
Resteverwertung
marinieren
Süßspeise
Basisrezepte
Camping
Geflügel
warm
Wild
Nudeln
Frühling
Studentenküche
kalorienarm
Geheimrezept
Kinder
Hülsenfrüchte
Ernährungskonzepte
Pilze
Low Carb
Suppe
Salat
Früchte
gebunden
Niederlande
Lamm oder Ziege
Wok
Halloween
Tarte
Fingerfood
Pasta
Mehlspeisen
Römertopf
Klöße
Salatdressing
Wursten
Auflauf
Finnland
Grundrezepte
Gewürze Öl Essig Pasten
Italien
kalt
Paleo
Einlagen
Brotspeise
Ei
Belgien
spezial
Türkei
Fisch
cross-cooking
Grillen
Kartoffel
Innereien
Frittieren
Skandinavien
Schweden
Ostern
Großbritannien
Frankreich
Asien
 (22 Bewertungen)

lecker mit vielen Ballaststoffen

30 Min. normal 21.06.2005
 (3 Bewertungen)

2-3 Tage vor der Zubereitung, das Fleisch in eine Schüssel legen und mit der Essig/Wasser-Mischung komplett bedecken. Gemüsezwiebeln vierteln und mit Wacholderbeeren, Lorbeerblättern und Nelken in die Marinade geben. Nach ca. 1,5 Tagen das Fleisch we

30 Min. normal 12.03.2012
 (2 Bewertungen)

Die Mehlsorten in eine Schüssel und das Salz an den Rand geben. Eine kleine Mulde machen und die Hefe hineingeben. Das Rübenkraut darauf geben. Das lauwarme Wasser hinzufügen. Einen Moment stehen lassen, bis sich kleine Bläschen bilden. Etwa 7 Minute

20 Min. normal 19.06.2015
 (1 Bewertungen)

schnell und lecker

5 Min. simpel 08.09.2014
 (0 Bewertungen)

Passt gut zu Feldsalat

5 Min. simpel 28.01.2013
 (4 Bewertungen)

Ich esse die fertigen Puffer gerne auf einer Scheibe Brot mit Rübenkraut und Apfelmus.

40 Min. normal 16.02.2011
 (1 Bewertungen)

saftig, mit Dinkelvollkornmehl und Rübenkraut

15 Min. simpel 17.07.2013
 (1 Bewertungen)

mit Rübenkraut

30 Min. normal 25.04.2016
 (0 Bewertungen)

mit Pumpernickel und Rübenkraut

50 Min. normal 16.01.2017
 (0 Bewertungen)

mit Rübenkraut

30 Min. normal 06.02.2019
 (1 Bewertungen)

mIt Rübenkraut und Dinkelmehl

30 Min. simpel 30.10.2019
 (5 Bewertungen)

Den Hefewürfel im Wasser auflösen und alle Zutaten zugeben und kräftig kneten. Dann über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen einfach mit Mehl bestäuben (die Hände auch reichlich), kleine Brötchen formen und ca. für 20 Min.

25 Min. simpel 12.02.2014
 (6 Bewertungen)

niederrheinische Buttermilchsuppe

15 Min. simpel 22.04.2007
 (160 Bewertungen)

(muss nicht gehen und kann sofort in den Ofen)

10 Min. simpel 17.03.2005
 (20 Bewertungen)

Mehl, Roggen-, Weizenschrot und Leinsamen in eine große Schüssel geben. Buttermilch und Rübenkraut zugeben. Das Salz mit der Hefe in ein Plastiktöpfchen mit Deckel geben. Gut verschließen. Dann ordentlich schütteln, bis die Hefe flüssig ist. Danach z

15 Min. simpel 16.08.2005
 (37 Bewertungen)

Ein leckeres Frühstück an kalten und dunklen Tagen

15 Min. simpel 22.12.2009
 (56 Bewertungen)

In einer Schüssel das Anstellgut, Wasser und Roggenmehl verrühren, 12 - 18 Stunden bei normaler Küchentemperatur stehen lassen und dann mit den restlichen Teigzutaten gründlich verkneten. Beispiel: 3 x 10 Minuten in der Bosch mit jeweils 20 Minuten

30 Min. simpel 10.06.2012
 (2 Bewertungen)

Lecker zu gebratenem Geflügel, aber auch zu Wild

10 Min. simpel 19.10.2009
 (0 Bewertungen)

Alle Zutaten ohne die Beeren kalt in einer Schüssel verrühren und dann die Beeren dazugeben. Sehr gut gehen auch eingefrorene Beeren, um die Suppe noch weiter zu kühlen.

10 Min. simpel 12.02.2019
 (10 Bewertungen)

Alle Zutaten außer Hefe und Weizenmehl miteinander mischen und 3 Stunden bei 20 Grad stehen lassen. Dann die Hefe hineinbröckeln und gut verrühren. Anschließend das Mehl mit einem Mixer unterkneten. Den Teig in eine mit Backpapier zweifach ausgelegt

10 Min. normal 03.11.2009
 (10 Bewertungen)

Kartoffelpuffer, Reiberdatschi, Kartoffelpfannkuchen

30 Min. simpel 16.04.2007
 (153 Bewertungen)

Zwiebeln vierteln oder achteln, Paprikaschoten in dünne Streifen schneiden und beides in dem Öl kurz anschwitzen/bräunen. Mit der Hühnerbrühe auffüllen, alle anderen Zutaten dazugeben und solange köcheln lassen, bis die Zwiebeln und die Paprika weich

10 Min. simpel 07.08.2012
 (81 Bewertungen)

Alle Zutaten in die 30°C erhitzte Buttermilch einrühren. Den Teig in eine gut gefettete und bemehlte Kastenform gießen. Der Teig braucht vor dem Backen nicht zu gehen. Bei 150 °C ca. 2 - 2 1/2 Std. backen. Dabei eine Tasse mit heißem Wasser in den B

15 Min. simpel 13.03.2005
 (2 Bewertungen)

Zum Vorbereiten 50 g Zucker in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren so lange erhitzen, bis der Zucker gebräunt ist, ihn dann auf ein geöltes Stück Alufolie geben und erkalten lassen. Mit einer Teigrolle fein zerdrücken. Butter oder Margarine mit eine

30 Min. normal 01.09.2008
 (3 Bewertungen)

super lecker und einfach

30 Min. simpel 22.11.2011
 (1 Bewertungen)

Roggenschrot, Sauerteig, Wasser, Rübenkraut und etwas Salz zu einem Teig verarbeiten. Den festen Teig mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt ca. 3 bis 3 1/2 Stunden gehen lassen. Den Teig erneut durchkneten, schon einmal länglich formen und erneut 1

40 Min. simpel 09.05.2007
 (52 Bewertungen)

schnell und einfach

5 Min. simpel 20.02.2011
 (0 Bewertungen)

ergibt etwa 40 Stück

10 Min. simpel 24.09.2009
 (1 Bewertungen)

etwas aufwändig in der Vorbereitung

30 Min. normal 29.07.2013
 (0 Bewertungen)

Zunächst werden die Ananasstücke zum Abtropfen in ein Sieb geschüttet und stehen gelassen. Danach wird das Rübenkraut in ein Gefäß gefüllt, in dem man Sahne schlagen kann. Dann wird die Sahne und 2 Päckchen Sahnefest dazugegeben. Hieraus wird nun Sa

45 Min. simpel 07.10.2015