„Räucheraal“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Aal abziehen, entgräten, fein schneiden. Kann man auch beim Händler machen lassen. Die Eier zusammen mit einem Schluck Wasser verschlagen, sie sollen ruhig ein bisschen schäumen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Margarine in einer Pfanne heiß

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Edle Vorspeise, die ungewöhnlich gut schmeckt, kann auch in kleinen Mengen auf einem Löffel als Amuse gueule gereicht werden

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 15.01.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Gurke schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden, salzen und beiseite stellen. Die Schalotten pellen und fein würfeln. Das Öl im Topf erhitzen, Schalotten darin glasig andünsten. Kalbsfond, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und aufkoche

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für die Sauce den Dill waschen, gut trocken schütteln und fein schneiden oder hacken. Die Sahne in einer Kasserolle zum Kochen bringen und bei geringer Hitze auf 1/3 einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den gehackten Dill vorsichtig unte

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Wintersalat, gesund und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.12.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Räucheraal, simpel, schnell, für Gäste

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.09.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Aalstücke häuten, das Fischfleisch von der Gräte abnehmen, in 5 cm lange Stücke schneiden und mit Pfeffer bestäuben. Das Ei auf einem Teller verquirlen, mit der Petersilie vermischen und leicht salzen. Die Aalstücke zuerst hierin und dann im Pa

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Räucheraal filetieren und in Streifen schneiden. Die Nudeln bissfest in Salzwasser garen. Speckstreifen in etwas Butter kross braten. Die Fleischtomaten in heißem Wasser blanchieren, abziehen, entkernen und in Würfel schneiden. Einige Würfel zur D

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Aalfilet in schräge mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Schalotten, Fenchel, Sellerie und Porree darin andünsten, den Wein dazugießen und auf 1/3 reduzieren lassen. Die Haut und Gräten, Fischfond, Pfefferkörne

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Carbonaravariante mit Räucheraal statt Speck

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sushi ohne rohen Fisch. Auch als Amuse Gueule, Vorspeise oder für ein Büfett gut zu verwenden.

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Quark und Schmand mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Zwiebeln und Apfel in feine Spalten schneiden und mit dem Majoran zu der Masse geben. Die Creme auf den Brotscheiben verteilen. Von den Aalen Kopf und Schwanz entfernen, beide entlang der Mit

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel würfeln und in dem Öl anbraten, den Thymian zufügen und mit Curry bestreuen, kurz anschwitzen lassen. Die Linsen zugeben, mit der Brühe auffüllen und zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. Die Walnüsse grob hacken und in der Pfanne ohne Fett

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 07.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel würfeln und in dem Öl anbraten. Den Thymian zufügen und mit Curry bestreuen, kurz anschwitzen lassen. Die Linsen zugeben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne o

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Aal abziehen und entgräten. Haut und Gräten mit 1,5 l Wasser, Suppengrün und Gewürzen 90 Minuten kochen. Danach die Flüssigkeit durch ein Sieb geben und zur Seite stellen. Mit Butter und Mehl eine Mehlschwitze ansetzen. Nach und nach den Fischfo

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Carpaccio aus vorgegarter Rote Bete

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

wunderbar cremige Variante einer klassischen, kalten Suppe aus Frankreich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.09.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zunächst die kleinen Spieße vorbereiten. Dazu das Aalfilet in kleine Würfel von etwa 1 cm Kantenlänge schneiden. Diese Stückchen zusammen mit den Krabben und den Flusskrebsen jeweils für sich auf Zahnstocher spießen, wobei oben und unten 1 cm frei bl

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 28.03.2007