„Quatre“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

original französischer Kuchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.07.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

bretonischer Rührkuchen - "Katrekar" gesprochen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckerer Rührkuchen aus Frankreich

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Vier-Gewürzmischung aus Frankreich

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Vier - Viertel - Kuchen aus der Bretagne

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.10.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten abwiegen und zusammen in eine Rührschüssel geben. Handrührer zunächst auf niedriger Einstellung, dann auf höchster Stufe rühren (etwa 5 Minuten), bis die Masse hell und cremig aussieht. Die Masse in kleine Papierförmchen füllen und sofor

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.04.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Gewürze vermischen und in ein Glas füllen. Gut verschließen und dunkel aufbewahren. Innerhalb von 6 Monaten verbrauchen. Diese Mischung wird in Frankreich zum Würzen von Würsten, Pasteten und Terrinen verwendet.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

(Austern mit vier Saucen) Rezept aus der Bretagne

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 04.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell im Backofen, ohne Grill oder spezielle Kochwerkzeuge

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Espuma: Sahne in einem passenden Topf auf ca. 70°C erhitzen und den klein geschnittenen Lachs hinzugeben. 5 min ziehen lassen und anschließend mit dem Zauberstab durchmixen. Dann mit 1-2 Msp. Quatre-Epices sowie etwas Salz abschmecken. Durch ein Sieb

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.08.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier in 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und pellen. Linsen kalt abbrausen und in 1 l Wasser in ca. 15 Minuten fast weich garen. Abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Speck in Öl in ei

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Dessert

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

gut als Fingerfood, Partyhäppchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.06.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre mit einem großen Küchenmesser grob hacken. Mit heißem Espresso, Puderzucker, Kakao, heißem Wasser, Currypulver und Quatre Epices in eine Schale geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Birn

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegetarisch, Low-Carb

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden, dann zusammen in Butter in der Pfanne scharf anbraten. Danach mit Wasser ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Gewürze und das Paniermehl dazugeben und kurz anbraten lassen. Zum Schluss die

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.09.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

würzig und saftig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

gut vorzubereiten, leicht in der Herstellung

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.09.2012