„Quarkpfannkuchen“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (62)

Mehl, Milch, Quark, Eier und eine Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 10 Min. quellen lassen. In einer Pfanne etwas Butter schmelzen und pro Pfannkuchen ca. 2 EL Teig darin glatt streichen. Die Pfannkuchen von beiden Seiten hellbraun brat

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

die Besten! Wie bei meiner Mutti!

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.08.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

Quark mit Eiern glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und zu der Quarkmasse geben. Alles gut miteinander vermischen und zum Schluss mit einigen Spritzern Süßstoff (alternativ Zucker) abschmecken. Zuletzt die Rosinen unterheben. Den Teig portions

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Quark, Mehl, Eigelbe, Salz, Milch und Mineralwasser zu Teig schlagen. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Das Fett erhitzen und dünne Pfannkuchen ausbacken.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.04.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

WW geeignet, 14 P. alles zusammen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Eiweiß zu Schnee schlagen. Mehl sieben und mit den restlichen Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verrühren. 30 Min. stehen lassen, dann den Eischnee unterheben. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und nacheinander kleine Pfannkuchen backen, mit

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Mehl, Backpulver, Milch und Quark zu einem glatten Teig verrühren, die 3 Eier nach und nach darunter schlagen, etwas Salz hinzufügen und 10 min quellen lassen. Pfanne heiß werden lassen. Dann Fett in die Pfanne geben. Aus jeweils 1-2 EL Teig mehrer

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.08.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Pfannkuchen mal anders

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Aus allen Zutaten, außer dem Puderzucker, einen Pfannkuchenteig herstellen und ganz normal ausbacken. Mit Puderzucker bestreuen. Dazu schmeckt Apfelmus

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter bei milder Hitze schmelzen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Grieß, Bachpulver, Milch, Butter und die Hälfte Quark unterrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Teig darin zugedeckt ca. 10 Minuten backen. Kirschen abtropfen lassen. Saft au

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl, Vanillezucker und Backpulver mit Milch und Quark (Joghurt) in einer Rührschüssel zum glatten Teig verrühren. Eier nach und nach darunter schlagen. Wenn alles gut verrührt ist, eine Prise Salz drüber und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Statt Quark

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier trennen und das Eiweiß schaumig schlagen. Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Eigelb und Quark hinzufügen und verrühren. Nach und nach Milch zugeben bis sich ein glatter Teig ergibt, der Teig sollte aber nicht zu flüssig werden! Die Pfannkuchen in

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Pfannkuchen das Mehl mit Backpulver vermischen. Quark, Eier, Milch mit Zucker und einer Prise Salz verquirlen. Quarkmasse anschließend unter die Mehlmischung ziehen und alles zu einem nicht zu glatten Teig verrühren. Anmerkung: Je kürzer man

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.10.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Quark, Mehl, Eigelb, Salz, Milch und Mineralwasser zu einem Teig schlagen. Eischnee steif schlagen und vorsichtig unterheben. Im Fett dünne Pfannkuchen ausbacken.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt ca. 16 Pfannkuchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für 25 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auch bekannt als Plinsen, Puffer oder Quarkpfannkuchen - ein Gericht aus meiner Kindheit

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2015