„Quarkauflauf“ Rezepte 82 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (234)

der weltbeste Quarkauflauf - geht schön auf!

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (69)

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Quark, Zucker und Zitronenschale verrühren. Das Backpulver mit dem Grieß mischen und ebenfalls unterrühren. Den Eischnee unterheben. Den Teig in eine gefettete Auflaufform geben, mit

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.08.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (93)

ohne mitgebackenes Obst

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (74)

einfach und schnell

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (34)

Optimal für den Sommer

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (217)

Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Quark und Stärke oder Vanillepuddingpulver unterrühren. Die Hälfte der Masse in eine gebutterte Form füllen. Früchte darauf geben und mit je 1TL Zucker und Kokosflocken bestreuen. Restliche Quarkmasse darübe

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.11.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Den Quark, das Zitronenschalenaroma und den Grieß unterrühren und zuletzt das Backpulver mit dazugeben. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter die Quarkmasse heben. Eine Auflaufform gut ausbut

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.05.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Früchte (z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen etc.) in grobe Stücke schneiden. Quark. Zitronensaft, Eier, Grieß und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren und dann die Früchte unter die Quarkcreme heben. Das

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Aus allen aufgezählten Zutaten einen Rührteig herstellen. Äpfel und nach Wunsch Rosinen unterheben. Dann den Teig in eine leicht gefettete Auflaufform geben und bei 175° ca. 60 - 70 Minuten backen. Der Auflauf sollte eine leicht goldbraune Kruste b

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Alle Zutaten (Quark bis Backpulver) in eine Rührschüssel geben und 2 Minuten mit dem Handrührgerät verrühren. Dann das Eiweiß steif schlagen, den Zucker hinzufügen, nochmals schlagen, Eischnee unter die Quarkmasse heben. Eine Auflaufform einfetten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (52)

Leicht zu machen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.11.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (85)

Kindergarten-Rezept

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

Alle Zutaten glattrühren. Die Hälfte davon in eine gefettete Form füllen, erst Pfirsiche drauflegen, dann andere Hälfte darübergeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 60 - 75 Min. backen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.05.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (69)

Low Carb, Low Fat, Dukan

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Kein Fett, kein Zucker, viele Proteine

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

und Kokos.....

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Weihnachtliche Nachspeise

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

das Beste, was aus Zwieback werden kann...

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Rezept von meiner Mutter

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

glutenfrei

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Low carb

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

Die Eier trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Eigelbe mit 1 EL heißem Wasser, Süßstoff und Zimt schaumig rühren, den Quark unterrühren. Die Erdbeeren waschen, klein schneiden und mit Zitronensaft marinieren. Unter die Quarkmasse heben, ans

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.02.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zunächst die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen. Langsam die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und sehr steif schlagen. In einer weiteren Schüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker so lang

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

als Dessert oder zum Nachmittagskaffee

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.09.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Obst klein schneiden und in eine große flache feuerfeste Form tun. Quark, Grieß, Zucker, die Eier und das Puddingpulver in einer Schüssel verrühren und dann über das Obst geben. Im Backofen bei 180° ca. 30 - 40 Minuten goldbraun backen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Alle Zutaten, außer Eier, miteinander verrühren. Die Eier trennen: Eigelb zur Masse geben und unterrühren, Eiweiß zu Schnee schlagen und sorgfältig unter die Masse ziehen. Auflaufmasse in die bebutterte Form geben, mit Paniermehl und Butterflöckchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Fett mit Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren, dann Zitronensaft und -schale, Salz, Quark und Grieß bzw. Stärke einrühren. Anschließend das zu Schnee geschlagene Eiweiß unterziehen. Die Hälfte der Quarkmasse in eine gefettete Auflauf

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

kostengünstiges und superleckeres Rezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Auflaufform einfetten. 4 Eier trennen. Eiweiß schlagen, 50 g Zucker hinzugeben und beiseite stellen. 80 g weiche Butter und 50 g Zucker schaumig schlagen. 4 Eigelb nacheinander dazu geben, zwischendurch immer wieder verrühren. 500 g Quark und 50

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

für 1 Person

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.01.2009