„Quark-schmandkuchen“ Rezepte 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Lactose
Gluten
Vegetarisch
einfach
Tarte
Frucht
Deutschland
Snack
Europa
raffiniert oder preiswert
Winter
Schnell
Frühling
Dessert
Party
Torte
Herbst
warm
Resteverwertung
Studentenküche
Sommer
Vorspeise
 (70 Bewertungen)

Mehl, 120g Zucker, Margarine, Ei, Vanillezucker, Backpulver und Zitronenschale miteinander verrühren und zu einem glatten Teig kneten. Den Boden und den Rand einer Springform damit auslegen. Die Milch mit dem Puddingpulver und 200 g Zucker zum Kochen

15 Min. simpel 18.10.2004
 (0 Bewertungen)

statt Hefeteig (für Menschen mit Hefeunverträglichkeit)

60 Min. normal 16.06.2019
 (7 Bewertungen)

Mit Quark und Kirschen

20 Min. normal 21.07.2006
 (3 Bewertungen)

leckerer Kuchen mit Quark-Ölteig

30 Min. normal 27.07.2007
 (28 Bewertungen)

für 1 Blech

30 Min. simpel 13.06.2006
 (67 Bewertungen)

in einem Arbeitsgang

30 Min. normal 14.08.2002
 (84 Bewertungen)

ein schneller, leckerer Kuchen

30 Min. normal 17.12.2007
 (11 Bewertungen)

himmlisch cremig

30 Min. normal 04.04.2007
 (3 Bewertungen)

Oma Ria´s Schmandkuchen

15 Min. normal 26.10.2006
 (3 Bewertungen)

Für den Mürbeteig 200 g Mehl, 125 g Butter, 75 g Zucker, 2 EL Milch, 1 EL Backpulver, 1 Ei und den geriebenen Apfel verkneten und etwa 30 Min. kühlen. Eine Springform fetten und mit dem Teig auskleiden, dabei einen kleinen Rand formen. Für den Belag

35 Min. normal 03.06.2015
 (61 Bewertungen)

Schmandkuchen mit Mandarinen

30 Min. normal 02.06.2006
 (3 Bewertungen)

fructosefrei

30 Min. normal 23.09.2017
 (2 Bewertungen)

ohne Obst, aus einer 28er Springform

30 Min. normal 21.09.2018
 (2 Bewertungen)

Den Quark mit Ei, Mehl, Zucker, Backpulver, Öl und Milch in einer Schüssel zu einem Teig verkneten. Ein Backblech einfetten und den Teig 1/2 cm hoch ausstreichen. Den Schmand in einer Schüssel mit der Sahne, dem Vanillinzucker und dem Zuck (2 El.) zu

30 Min. simpel 20.06.2005
 (5 Bewertungen)

Für den Hefeteig alle Zutaten miteinander verkneten und an einem warmen Ort gehen lassen. Für den ersten Schmandguss die Milch mit dem Grieß und dem Zucker zu einem Brei köcheln lassen. Wenn der Grieß gequollen ist, das mit etwas Milch angerührte P

40 Min. normal 02.01.2012
 (19 Bewertungen)

in Anlehnung an den Birnen - Schmandkuchen

15 Min. simpel 17.02.2010
 (0 Bewertungen)

Die Zutaten für den Teig verkneten und damit den Boden und Rand der Backform auslegen. Für den Belag die Eier trennen. Eigelb mit Quark, Puddingpulver, 150 g Zucker, Vanillezucker, Milch, Öl und Schmand verrühren. Auf dem Teig verteilen. Im vorgehe

30 Min. simpel 13.02.2019
 (0 Bewertungen)

locker, saftig und einfach superlecker

30 Min. normal 08.05.2014
 (1 Bewertungen)

Mürbeteigboden extra zart

30 Min. simpel 28.02.2008
 (8 Bewertungen)

( deftiger Schmandkuchen )

60 Min. normal 17.02.2004
 (1 Bewertungen)

Den Quark in einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend Quark, 1 Ei, Milch, Öl und Salz verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach in die Quarkmischung einarbeiten. Den Teig gut verkneten und anschließend auf einer bemehlten F

45 Min. normal 25.05.2007
 (1 Bewertungen)

himmlisch cremig

30 Min. normal 04.04.2007
 (0 Bewertungen)

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter, Ei und Salz zu einem Rührteig verrühren und in eine vorbereitete Springform geben. Nicht vorbacken. Dann aus 1 Pck. Puddingpulver und 1/2 l Milch nach Packungsanweisung einen Pudding kochen und abkühl

40 Min. normal 29.09.2007