„Quark-marzipan-stolle“ Rezepte 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
bei 56 Bewertungen

Weihnachtsleckerei

30 Min. normal 17.03.2013
bei 168 Bewertungen

kann zwei bis drei Wochen vorher gebacken werden und ist trotzdem sehr saftig

40 Min. normal 02.04.2009
bei 1 Bewertungen

Das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Kardamom und den Mandeln in einer Schüssel mischen, die 200 g Butter, die Eier, den Magerquark sowie den Rum dazugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Erst zum Schluss werden

20 Min. simpel 13.12.2016
bei 2 Bewertungen

Die Rosinen im Rum einweichen - entweder über Nacht, oder bei Zeitmangel einfach in einer Glasschüssel vermengen und ca. 4 Min. in der Mikrowelle erwärmen und vor dem Verarbeiten abkühlen lassen. Für den Teig inzwischen Mehl mit Backpulver mischen un

40 Min. normal 14.08.2006
bei 1 Bewertungen

Mit Marzipan

20 Min. normal 27.04.2011
bei 3 Bewertungen

ohne Quark, ohne Marzipan

40 Min. normal 20.12.2017
bei 5 Bewertungen

einfach und lecker

30 Min. normal 16.01.2014
bei 1 Bewertungen

250 g Butter, Zucker, Vanilleback und Salz verrühren. 2 Eier und Quark hinzufügen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter den Teig kneten. Den Teig zu einem 40 x 30 cm großen Rechteck ausrollen. Den Mohnback mit dem restlichen Ei verrühren un

30 Min. normal 02.01.2018
bei 2 Bewertungen

(für Diabetiker)

30 Min. normal 26.12.2003
bei 0 Bewertungen

für alle, die keinen Christstollen mögen

40 Min. normal 26.12.2016
bei 6 Bewertungen

mit Backpulver

30 Min. pfiffig 18.11.2003