„Quark-kirschkuchen“ Rezepte 39 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 18 Bewertungen

Fett schmelzen, mit dem Mehl, 250 g Zucker, Eigelben, Zimt und Salz zu einem krümeligen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Kirschen abtropfen lassen. Quark, Milch, Sahne Vanillinzucker, Puddingpulver, 100gr Zucker, Eier und Zitr

30 min. normal 23.10.2006
bei 12 Bewertungen

Zucker und Fett schaumig rühren, dann die restlichen Zutaten bis auf die Kirschen zufügen und alles zu einer cremigen Masse verrühren. Kirschen entsteinen, vierteln und ebenfalls unterrühren. Eine Springform (24 cm Durchmesser) einfetten und den Tei

30 min. normal 27.03.2004
bei 7 Bewertungen

schmeckt auch super mit Äpfeln oder Birnen oder statt Mohn mit Schokolade

30 min. normal 20.02.2010
bei 1 Bewertungen

Für den Boden Mehl, Backpulver, 1 Ei, 75 g Zucker, Vanillezucker und weiche Butter (Flöckchen) schnell verkneten, zur Kugel formen und in Folie ca. 30 Min. kühlen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Teig einer bemehlten und gefetteten Spring

50 min. normal 29.10.2008
bei 1 Bewertungen

ohne Mehl

10 min. simpel 16.04.2019
bei 1 Bewertungen

laktosefrei

30 min. normal 04.03.2017
bei 5 Bewertungen

mit Quark-Öl-Teig statt mit Mürbeteig, dadurch fettsparend

30 min. simpel 19.04.2013
bei 0 Bewertungen

Die Kirschen entstielen und entsteinen, waschen und mit 2 EL Zucker bestreut beiseite stellen. Die Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Butter in Flocken schneiden und in eine Rührschüssel geben. Den restlichen Zucker, das Van

40 min. normal 18.03.2006
bei 0 Bewertungen

Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Von den Kirschen den Saft abgießen, die Kirschen abtropfen lassen und zur Seite stellen. Eine 24er Springform buttern und mit Semmelbröseln bestreuen, dann im Kühlschrank aufbewahren. Alle anderen Zutaten in eine

20 min. normal 29.09.2014
bei 9 Bewertungen

mit Quark und Streuseln

30 min. normal 21.07.2010
bei 2 Bewertungen

sehr schnell und relativ kalorienarm durch Quark

20 min. normal 01.03.2014
bei 6 Bewertungen

Zuerst den Zucker, Vanillezucker und die Eier in die Schüssel geben, dann wird alles mit dem Mixer gerührt, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Danach kommen Quark, Sahne und die weiche Butter dazu und werden ebenfalls glatt gerührt. Wenn das getan is

20 min. simpel 22.08.2012
bei 11 Bewertungen

Die Eier mit Butter und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Zitronenschale dazu geben und den Teig gut durchkneten. Anschließend in zwei Hälften teilen und zwei Kreise ausrollen, die so groß sind wie der Springformboden. Die Springform gründlich ei

25 min. normal 05.08.2008
bei 8 Bewertungen

Ohne Boden, als hätte Ihn Oma gebacken

35 min. normal 01.04.2005
bei 2 Bewertungen

Die weiche Butter mit Zucker und dem Vanillezucker mindestens so lange schaumig rühren, bis sich die Zuckerkristalle vollständig gelöst haben. Dann die Eier nacheinander unterrühren. Ebenfalls den Quark und die Schokolade. Das Mehl mit dem Backpulver

25 min. simpel 08.12.2011
bei 0 Bewertungen

glutenfrei + eifrei

40 min. simpel 29.08.2007
bei 3 Bewertungen

Schwarzbrot fein zerkrümeln und mit Mehl und Backpulver vermischen. Quark, Eier, Feine Süße und Milch dazugeben und gut verrühren. Schattenmorellen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Eine Springform einfetten, den Teig einfüllen und die Schatte

15 min. normal 02.07.2006
bei 5 Bewertungen

mit saurer Sahne

45 min. normal 20.03.2007
bei 0 Bewertungen

Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillinzucker, Aroma, Eier, Quark und Margarine hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Rührbesen zu einem gla

30 min. normal 07.09.2006
bei 3 Bewertungen

Kirschen in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Schokolade fein reiben. Weiches Fett, 80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und Salz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier trennen. Eigelb in die

60 min. normal 08.05.2002
bei 1 Bewertungen

Fett in Würfeln, Mehl, Mandeln, 75 g Zucker, 1 Ei und Kakaopulver zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 20 Minuten kühl stellen. Den Teig in einer runden mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm) ausrollen und den Rand ca. 4 cm hochziehe

30 min. normal 19.01.2008
bei 3 Bewertungen

mit Schokolade, super lecker und recht fettarm

30 min. normal 15.10.2007
bei 0 Bewertungen

ohne Puddingpulver!

25 min. normal 08.09.2009
bei 7 Bewertungen

Für den Teig: Mehl mit Butter krümelig zerreiben, trockene Zutaten dazu geben und gut vermischen, Ei oder Eigelbe und Milch zugeben und verkneten. In den Kühlschrank stellen, solange man die Füllung vorbereitet (etwa halbe Stunde). Für die Füllung

30 min. normal 21.09.2007
bei 1 Bewertungen

Teig für Boden und Streusel: Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach unter die Schaummasse rühren. Ein Backblech einfetten und mit griffigen Mehl ausstreuen. 3/4 des Teiges dünn au

20 min. normal 22.08.2012
bei 0 Bewertungen

Aus den Zutaten 1 bis 7 (Butter bis 1 Prise Salz) einen Rührteig herstellen und auf ein Blech streichen. Die Kirschen abtropfen lassen, auf dem Teig verteilen und das Ganze bei 175° Umluft ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Sahne mit Gelatine,

30 min. simpel 25.06.2009
bei 0 Bewertungen

Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die anderen Zutaten gut vermischen und zum Schluss den Schnee unterheben, gut vermischen und auf ein eingefettetes und mit Mehl bestreutes Backblech gießen. Die Sauerkirschen abtropfen lassen und

40 min. normal 11.05.2007
bei 0 Bewertungen

Für 6 Stücke

35 min. normal 15.07.2009
bei 0 Bewertungen

Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Quark, Öl, Milch, 1 Ei, Zucker, Vanillinzucker und Salz dazugeben und mit dem Handrührgerät mit Knethaken auf höchster Stufe in etwa 1 Minute zu einem Teig verarbeiten, nicht zu lange knete

40 min. normal 30.04.2010
bei 1 Bewertungen

Für den Quark-Öl-Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Rührschüssel geben. Den Quark, Öl, Milch, 1 Ei, 75-100 g Zucker, Vanillinzucker und Salz hinzufügen und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe in etwa 1 Min. lang verarbeiten. Da

50 min. simpel 26.03.2007