„Putenfrikadellen“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

schnell gemacht - noch schneller gegessen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Ergibt 8 Frikadellen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.08.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leicht und fettarm

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und lecker, ca. 18 Frikadellen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.10.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Gemüse putzen und schön klein schneiden, damit es sich gut mit den anderen Dingen verbindet. Die Zutaten bis auf die Semmelbrösel in einer Schüssel vermengen, dann so viel Semmelbrösel unterheben, bis eine brauchbare Masse entstanden ist. Die Hackmas

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.03.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Putenschnitzel grob zerkleinern und in einem Mixer hacken. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Zwiebel, dem Ei und Paniermehl vermischen. Daraus etwa 12 kleine Frikadellen formen und die Frikadellen in etwas Öl auf beiden Seiten goldbraun braten. Für die S

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.02.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

schnell und leicht

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

SIS tauglich

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Frikadellen mal etwas anders

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

SIS tauglich

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.12.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch für die Stoffwechselkur

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus dem Putenhack, dem Magerquark, der Polenta und den Zwiebeln einen Hackfleischteig zubereiten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, evtl. noch mit Kräutern verfeinern. Aus der fertigen Masse 12 Frikadellen formen. Einen Teelöffel Olivenöl in ei

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.09.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Putenbrust, Zwiebeln und rohen Schinken durch einen Fleischwolf drehen oder in einem elektrischen Zerhacker zerkleinern. Die Masse mit den übrigen Zutaten vermischen und Frikadellen daraus formen. Portionsweise in zerlassener Margarine ca. 6 Minuten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Das Toastbrot entrinden. Die Butter zerlassen. Die Sojasauce mit Knoblauch und Zitronenschale unter das Hackfleisch mischen. Das entrindete Toastbrot in 0,5 l Hühnerbrühe einweichen, wieder herausnehmen und e

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.11.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

gutes Rezept für Leute, die auf Kolenhydrate verzichten wollen und trotzdem lecker essen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.06.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Low-Carb

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.10.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Schnittlauch waschen, putzen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und zur Seite stellen. Den Parmesankäse reiben und zur Seite stellen. Die Rauke waschen, putzen, grob zerkleinern und beiseitestellen. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen un

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.05.2014